Internet-Software, Browser, FTP, SSH 4.695 Themen, 38.815 Beiträge

Brave Browser

winnigorny1 / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Gemeinde!

Habe mir gestern Abend den Brave Browser für windows64 runtergeladen und installiert. Was mich sofort begeisterte, war das Tempo. Kann locker mit dem Edge mithalten. 

Einen Adblocker braucht es nicht und man sollte auch keinen installieren, weil youtube das dann merkt. - Der Brave filtert eigenständig die Werbung aus, ohne das youtube das checkt und es kam bei mir auch nicht von YT die Aufforderung, dass ich den Verlauf aktivieren sollte. - Obwohl ich im "privaten Modus" surfe. Die Option gibt es auch nicht im Brave, aber man kann in den Einstellungen über das "Hamburger Menue" oben rechts einstellenm dass der Verlauf und alle cookies beim Beenden gelöscht werden sollen.

Es gab auch keine Probleme, Lesezeichen und Paßwörter aus dem FF zu übernehmen. Bis dahin immer noch Begeisterung.

Dann aber kam ein Wermuths-Tropfen:

 1. Neue Tabs gingen immer nur im Hintergrund auf und das ließ sich mit dem Brave nicht ändern. Also habe ich dann ziemlich viel Zeit verballert. Und - tatsächlich, es gibt ein Addon dafür, dass man installieren kann es heißt "Tabs to the Front". - Ein Problem weniger.

Anmerkung am Rande: Die Erweiterung lassen sich oben in der Menuleiste viel einfacher als im FF anpinnen....

2. Das nächste Problem tauchte dann auf, als ich YT-Videos schauen wollte: Die flackerten! Und sporadisch wurde das Video dann sogar schwarz und um es wieder sehen zu können, musste man mit dem Mauszeiger auf den unteren Rand klicken, dann tauchte ein schmales unteres Band vom Video auf und wenn man darauf klickte, war das Video wieder zu sehen (flackernd!) - bis zum nächsten "Schwarzen Loch!"  - Da habe ich mir echt nen Wolf gesucht.

Bis ich fündig wurde und zwar in der Brave Community. Das liegt dann an Geforce-Grakas! Der erste Tipp war, die Hardwarebeschleunigung zu deaktivieren. - Das klappt. Allerdings ist dann Asche mit 4K-Videos. Und dann kam der Zielführende Tipp: Einfach die globalen Einstellungen zurücksetzen bzw. wiederherstellen, wenn man da was geändert hatte. - Und ich hatte. Um mit dem VLC ein schöneres Bild zu haben, habe ich da mal vor längerer Zeit "Die Video-Player-Einstellungen verwenden" eingerichtet. Nachdem ich das wieder auf Standard gesetzt habe gibt es keine Probleme mehr! Siehe hier:

Ansonsten habe ich als Addons dann noch den Youtube-Enhancer, I still don't care about cookies, den DeepL-Übersetzer und den Darkreader installiert (und natürlich den o.e. "Tabs to the Front".

Zu allem Überfluß gibt es unter Brave auch noch den "LEO", ne KI, die alle Fragen beantwortet und toll funktioniert. So habe ich auch blitzschnell erfahren, wie man den Brave migrieren kann!

Der Brave ist jetzt mein neuer Favorit. Hätte nicht gedacht, dass ich dem FF mal untreu werden könnte. Ich werde den FF dennoch als Zweitbrowser behalten und zwar wg. des Downloadhelpers mit der CoApp (etwas adäquates für den Brave konnte ich nicht finden). Die beiden möchte ich nicht missen und FF wird mein Zweitbrowser bleiben. Und hier ein Screenshot:

Ich kann allen nur raten, sich mal mit dem Brave zu befassen. das ist wirklich ein geiler Browser (updates werden übriogens automatisch eingefahren, man kann aber auch über das "Hamburger Menue" unter "Hilfe" danach händisch suchen.

Alle, die auf den Edge oder auf Chrome schwören, sollten ihnen abschwören uns sich den Brave gönnen. Macht zwar ein bißchen Arbeit, lohnt sich aber allemal! Vielleicht werden ja einige von euch durch meinen kleinen Erfahrungsbericht angeregt, sich mal mit dem Brave zu befassen......

Gruss aus dem schoenen Hamburg, Winni
bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 winnigorny1 „Brave Browser“
Optionen

Laut Wikipedia basiert Brave auf Chromium, also yuf der Engine von Google Chrome. Da die auch die Basis bzw. den Unterbau von Edge bildet, erklärt dass die Geschwindigkeit.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Brave_(Browser)

Hier steht was ueber mein altes Hard- und Softwaregedoens.
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Andreas42 „Laut Wikipedia basiert Brave auf Chromium, also yuf der Engine von Google Chrome. Da die auch die Basis bzw. den Unterbau ...“
Optionen
Laut Wikipedia basiert Brave auf Chromium, also yuf der Engine von Google Chrome.

Das war mir klar. Genau deshalb habe ich ihn mir ja angeschaut, weil ich weder Chrome noch Edge mag. Aber dieser chromium-basierte Browser ist echt der Hammer, weil er schon von Haus aus praktisch sicherer als der Firefox mit uBO und Startpage Privatsphäreschutz ist und dem FF einfach in jeder Hinsicht den Rang abläuft.

Das einzige kleine Wermuthströpchen bleibt: Der Downloadhelper lässt sich zwar installieren und kann auch Videos downloaden, allerdings nicht von YT. - Ist halt ein Chromium-Browser und YT (Google) will das eben nicht..... Aber egal. Von anderen Portalen geht der Download und YT-Videos behalte ich dann ja den FF mit Downloadhelper und der CoApp.

Die gesamte Einrichtung, so wie ich sie jetzt abgeschlossen haben ist halt ein klitzekleines Bißchen tricky und ungewohnt für FF-Nutzer. Aber ich bleibe dabei: Das ist mein zukünftiger Nr.1-Browser und der FF bleibt mein Zweitbrowser.

Gruss aus dem schoenen Hamburg, Winni
bei Antwort benachrichtigen
dirk1962 winnigorny1 „Brave Browser“
Optionen

Hallo Winni,

weißt Du, wie man bei dem Brave-Browser die Lesezeichen dauerhaft an der Seite anpinnen kann, wie beim FF?

Das ist ein Grund weshalb ich noch beim Fuchs bleibe.

Beruflich arbeite ich mit Chrome. Da brauch ich aber auch nur eine Handvoll Lesezeichen und da reicht der Platz unter dem Menü .

Gruß
Dirk

Why can?t the world be one great song. (Yorkshire Girl)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 dirk1962 „Hallo Winni, weißt Du, wie man bei dem Brave-Browser die Lesezeichen dauerhaft an der Seite anpinnen kann, wie beim FF? ...“
Optionen

Oben rechts aufs Hamburg-Menue, die 3 waagerechten Striche klicken. Dort dann ganz unten auf "Weitere Lesezeichen" klicken dann öffnet sich ein Menue und dort dann auf "Seitenleiste öffnen, um alle Lesezeichen zu sehen" klicken. - Das war's dann......

Dann oben rechts auf auf den gelben Ordner "Alle Lesezeichen" klicken. Und dann evt. noch auf "weitere Lesezeichen". Danach sollte die Seitenleiste permanent mit allen Lesezeichen angezeigt werden.

Gruss aus dem schoenen Hamburg, Winni
bei Antwort benachrichtigen
dirk1962 winnigorny1 „Oben rechts aufs Hamburg-Menue, die 3 waagerechten Striche klicken. Dort dann ganz unten auf Weitere Lesezeichen klicken ...“
Optionen

Danke!

Werde dann mal testen.

Gruß
Dirk

Why can?t the world be one great song. (Yorkshire Girl)
bei Antwort benachrichtigen