Internet-Software, Browser, FTP, SSH 4.604 Themen, 37.647 Beiträge

FF Update 89.0, wieder schlechteres Handling?

hascherl / 20 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

seit dem Update auf 89.0 vermisse ich u. a. den Prvatmodus-Button, der mit einem Klick oben links erreichbar war, der findet sich nur noch in der Menüleiste.

Und das Schriftbild hat sich mit dem schwachen Grauton auch verschlechtert, vorher war die Ausgestaltung deutlich kräftiger.

Bisher habe ich alles im Serienzustand belassen, aber so richtig werde ich jetzt damit nicht warm, dabei ist das der einziger Browser, den ich am PC nutze.

Was gefällt euch nicht am neuen FF?

bei Antwort benachrichtigen
andy11 hascherl

„FF Update 89.0, wieder schlechteres Handling?“

Optionen
Prvatmodus-Button

Unter Anpassen kann man den doch wieder dahin pflanzen.

Sonst. Mal n paar Tage damit wirtschaften. Andy

"Wir werden den Schwein schon toeten, wenn ihm auch quiekt."
bei Antwort benachrichtigen
Alekom andy11

„Unter Anpassen kann man den doch wieder dahin pflanzen. Sonst. Mal n paar Tage damit wirtschaften. Andy“

Optionen

ich häng mich mal gleich dran :)

also:

zeilenabstand im neuen FF ist  zu groß! nach einem update!

kann man das irgendwie ändern?

bei den "normalen" einstellungen geht da nix.

geht da was bei about:config ?

lg alekom

edit: es handelt sich doch um diese lesezeichenliste Lachend

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 Alekom

„ich häng mich mal gleich dran : also: zeilenabstand im neuen FF ist zu groß! nach einem update! kann man das irgendwie ...“

Optionen

Hi!

Das ist mir auch aufgefallen. Ich habe gerade eine recht neue englische Seite entdeckt, die beschreibt, wo man da drehen müsste:
https://www.userchrome.org/firefox-89-styling-proton-ui.html

Ich poste das hier nur zur Information, da ich noch keine eigenen Experimente damit durchgeführt habe. Ich denke, dass es recht schnell Addons dazu geben sollte und ich denke leider auch, dass Mozilla da in den nächsten Releases noch dran rumschrauben wird.

Bis dann
Andreas

Ich sehe die Stimmungslage meiner Mitmenschen. Daher bleibt nur eine letzte Forderung: Weltuntergang jetzt sofort!
bei Antwort benachrichtigen
andy11 Alekom

„ich häng mich mal gleich dran : also: zeilenabstand im neuen FF ist zu groß! nach einem update! kann man das irgendwie ...“

Optionen
zeilenabstand im neuen FF ist  zu groß!

Ja, das ist unnütz. Warum nur immer wieder so ein Schei.....

Andy

"Wir werden den Schwein schon toeten, wenn ihm auch quiekt."
bei Antwort benachrichtigen
DuDu4 Alekom

„ich häng mich mal gleich dran : also: zeilenabstand im neuen FF ist zu groß! nach einem update! kann man das irgendwie ...“

Optionen

Zeilenabstand verkleinern:

In "about:config" folgenden Eintrag suchen:

"browser.proton.contextmenus.enabled"

Diesen von "true" auf "false" setzen.

Hat bei mir geholfen. Wenn es nicht passt, einfach wieder auf "true" setzen.

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hascherl

„FF Update 89.0, wieder schlechteres Handling?“

Optionen

Ganz ehrlich: Das ist mir noch gar nicht aufgefallen. Und auch jetzt, wo ich es hier lese, fällt es mir noch immer nicht auf. Für mich ist da nicht Störendes. - Und ja, ich habe auch den 89.0.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Borlander hascherl

„FF Update 89.0, wieder schlechteres Handling?“

Optionen
Was gefällt euch nicht am neuen FF?

Die neuen Tabs.

(Sehe ich zum Glück meistens nicht, durch Tree-Style-Tabs und Ausblenden der Standard-Tabs)

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Borlander

„Die neuen Tabs. Sehe ich zum Glück meistens nicht, durch Tree-Style-Tabs und Ausblenden der Standard-Tabs“

Optionen
Die neuen Tabs.

Tun mir eigentlich nicht weh. - Was nervt dich denn daran?

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Borlander winnigorny1

„Tun mir eigentlich nicht weh. - Was nervt dich denn daran?“

Optionen

Das sie nun schon wieder anders aussehen.

Das sie nicht mehr wie Tabs aussehen.

Und ich habe auch den Eindruck, dass die Tab-Beschriftung nicht mehr so gut lesbar ist und mehr Platz belegt wird.

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Borlander

„Das sie nun schon wieder anders aussehen. Das sie nicht mehr wie Tabs aussehen. Und ich habe auch den Eindruck, dass die ...“

Optionen
Das sie nun schon wieder anders aussehen.

Das ist mir wurscht.

Und ich habe auch den Eindruck, dass die Tab-Beschriftung nicht mehr so gut lesbar ist und mehr Platz belegt wird.

Kann ich super lesen. Aber das mag daran liegen, dass mein FF mit "DarkReader" im Darkmode läuft und bei Tabs im Vordergrund weiße Schrift auf mittelgrauem Grund zeigen und im Hintergrund die Tabs weiße Schrift auf mittelgrauem Grund zeigen.

... Ist in beiden Fällen supergut zu lesen. - Ich möchte den Darkmode ohnehin nicht mehr missen.

Richtig ist, dass die Tabs etwas mehr Raum beanspruchen. Macht aber m. E. den Kohl nicht wirklich fett. Fazit: Ich habe nichts zu bemeckern.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
De_prodigo_Filio winnigorny1

„Das ist mir wurscht. Kann ich super lesen. Aber das mag daran liegen, dass mein FF mit DarkReader im Darkmode läuft und ...“

Optionen

Moin,moin

Kann man, wenn einen die ewigen Neuerungen stören, nicht den Firefox ESR verwenden oder hat das dann Nachteile?

Jürgen

Als Kinder mussten wir immer auf harten Holzb?nken in der Schule sitzen, nur der Stuhl der Lehrerin war weich und warm...
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 De_prodigo_Filio

„Moin,moin Kann man, wenn einen die ewigen Neuerungen stören, nicht den Firefox ESR verwenden oder hat das dann Nachteile? ...“

Optionen
oder hat das dann Nachteile

Ich denke nicht. - Denn ich gehe mal davon aus, dass es für den dann auch noch Sichherheitsupdates gibt. Bei Windows muss man ja auch nicht jedes Upgrade mitnehmen...

Aber offengestanden weiß ich das nicht so genau. Im Gegensatz zu Windows nehme ich beim FF bislang noch jedes Update mit und bislang hat mich noch keines genervt.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso De_prodigo_Filio

„Moin,moin Kann man, wenn einen die ewigen Neuerungen stören, nicht den Firefox ESR verwenden oder hat das dann Nachteile? ...“

Optionen
Kann man, wenn einen die ewigen Neuerungen stören, nicht den Firefox ESR verwenden oder hat das dann Nachteile?


Nö - aber irgendwann zieht das Gemurkse eben auch in diesen ein.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
PeterP1 hascherl

„FF Update 89.0, wieder schlechteres Handling?“

Optionen
Was gefällt euch nicht am neuen FF?

Die Programmfenster aller Programme, die ich verwende, zeigen in aktivem Zustand die Akzentfarbe, die ich gewählte habe (bei Rechtsklick auf den Bildschirmhintergrund -  anpassen - Farbe). Nur eben nicht der neue Firefox. Ich kann also bei mehreren Fenstern nicht erkennen, ob der Firefox aktiv ist: er zeigt immer, aktiv oder inaktiv, einen bräsigen hellgrauen Rahmen. Das gefällt mir nicht.

Gruß
Peter

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hascherl

„FF Update 89.0, wieder schlechteres Handling?“

Optionen

Na ja - es gibt jetzt doch etwas, was mich nervt. Ich dachte, ich kann euch einen Link schicken, wo ihr ein Feedback an Mozilla senden und mal ordentlich meckern könnt. Das hier ist die gefundene Seite:

https://qsurvey.mozilla.com/s3/Give-feedback-landing-page

Die bieten da einen Link zur "Feedback-Seite" an und ich dachte dann, das wär's. - Aber Pustekuchen. - Da ist nichts mit Feedback geben möglich, denn wenn man auf den "Feedback-Link" auf der Seite klickt, lädt dieselbe Seite einfach nur neu.

Offensichtlich wollen die ihre Ruhe vor vorlauten Usern...... Grrrrrrrrr. Brüllend

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Borlander winnigorny1

„Na ja - es gibt jetzt doch etwas, was mich nervt. Ich dachte, ich kann euch einen Link schicken, wo ihr ein Feedback an ...“

Optionen

Mozilla hatte früher schon mal eine Feedback-Seite, auf der die Feedbacks auch öffentlich einsehbar angezeigt wurden (filterbar nach Versionen). Die wurde dann ohne weitere Informationen abgeschaltet.

Offensichtlich wollen die ihre Ruhe vor vorlauten Usern...... Grrrrrrrrr.

Das ist leider ein Trend der sich seit Jahren abzeichnet und deutlich in den Userzahlen niederschlägt. Die hatten mal wirklich eine gute Ausgangsbasis und hatten und haben viel Geld. Die machen inzwischen aber gefühlt nur noch ihr eigenes Ding und wirkliches Interesse an den Wünschen der Usern ist schon seit Jahren nicht mehr zu erkennen :-\

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Borlander

„Mozilla hatte früher schon mal eine Feedback-Seite, auf der die Feedbacks auch öffentlich einsehbar angezeigt wurden ...“

Optionen
Die machen inzwischen aber gefühlt nur noch ihr eigenes Ding und wirkliches Interesse an den Wünschen der Usern ist schon seit Jahren nicht mehr zu erkennen :-\

Traurig - damit folgt mozilla allen anderen großen Playern in der IT-Branche. Offensichtlich geht es nur noch im BigData und damit um BigBusiness. - Auch wenn Mozilla offensichtlich gern ein ganz anderes Image von sich und seinen Produkten verbreitet.

Wenn ich mir die weltweite Entwicklung anschaue, wird mir nur noch schlecht. In meinen Augen ist die IT-Branche auf breiter Front in einer Richtung unterwegs, die so langsam aber sicher die Demokratie gefährded. Ich blicke mit Sorge in die Zukunft meiner Kinder....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Borlander

„Mozilla hatte früher schon mal eine Feedback-Seite, auf der die Feedbacks auch öffentlich einsehbar angezeigt wurden ...“

Optionen
Die hatten mal wirklich eine gute Ausgangsbasis und hatten und haben viel Geld. Die machen inzwischen aber gefühlt nur noch ihr eigenes Ding und wirkliches Interesse an den Wünschen der Usern ist schon seit Jahren nicht mehr zu erkennen :-\

Ich habe jetzt doch noch einen Weg gefunden, wie man den Mozillas mitteilen kann, dass der neue FF eine Verschlimmbesserung ist - und das haben auch schon viele getan. Guck mal hier:

https://discourse.mozilla.org/t/firefox-update-89-0/81144

Allerdings ist das alles rein englischsprachig. Aber immerhin eine Möglichkeit, zu meckern. Vielleicht sollten das hier alle, die was zu bemeckern haben, wahrnehmen. - Kommt ja eventuell bei den "Machern" an. Immerhin haben da schon viele angedroht, dem FF den Rücken zu kehren und lieber den Edge zu nutzen......

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Borlander hascherl

„FF Update 89.0, wieder schlechteres Handling?“

Optionen

Habe übrigens auch den Eindruck, dass das Laden von Tabs nun teilweise längert dauert…

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Borlander

„Habe übrigens auch den Eindruck, dass das Laden von Tabs nun teilweise längert dauert“

Optionen
Habe übrigens auch den Eindruck, dass das Laden von Tabs nun teilweise längert dauert…

Könntest du Recht mit haben, mit dem Eindruck. - Ist bei mir mal so, mal so. Aber insgesamt kann auch ich mich jetzt dieses Eindrucks nicht mehr erwehren.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen