Internetanschluss und Tarife 23.291 Themen, 97.525 Beiträge

Alice/Hansenet - Verbindung wird regelmäßig getrennt

samusaran1 / 8 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo miteinander,

ich bin schon eine Weile bei Alice und es hat (bis auf ein paar wenige Ausfälle zu Stoßzeiten) immer alles gut geklappt.
Seit 1 Monat etwa finde ich jedoch fast immer wenn ich den PC anschalte meine Internetverbindung getrennt vor.
Ich verwende zur Verbindung den Linksys WRT54G. Die Verbindung ist auf "Keep-alive" mit Timeout: 20 sec. gestellt.

Wenn ich dann auf "Connect" klicke ist alles wieder in Ordnung. Aber es geht halt auf die Nerven sich jeden Tag in den router einloggen zu müssen.

Die Verbindung hält dann meistens die ganze session (mehrere Stunden).


Was tun ?


samus
bei Antwort benachrichtigen
angelpage samusaran1

„Alice/Hansenet - Verbindung wird regelmäßig getrennt“

Optionen

Alice und auch Hansenet sind längst bei o2 (deutsche Tochter der spanischen Telefonica) gelandet. Du erhälst also Support von o2, z.B. auch den kostenlosen Austauschrouter oder eine Leitungs- Instandsetzung.

Spezielle User- Foren findest du aktuell auch nur noch bei http://hilfe.o2online.de/ (DSL & Festnetz), das bisher überlegene Forum jedoch ist immer noch das  http://www.hansenet-user-forum.de/ .

Veränderungen/Verschlechterungen können sich von deinem (anbieterfremden) Router oder aber Veränderungen in deinem Umfeld (mehr Nutzer von o2, neue Betriebe, Kabelverlegungen und -umschaltungen usw. usf.) ergeben.

In Abhängigkeit vom konkreten Tarif und Anschluss kann zumindest zeitweilig eine FRITZ!Box genutzt werden, die die Leistungsparameter ausführlich und zuverlässig misst und auch über die Zeit dokumentieren kann. Aus den abgelesenen und ausgewerteten Größen ist eine Fehlersuche recht einfach möglich. Aber auch hilfsweise verwendete Online- Speedmesser und -Tools können bei der Fehlersuche helfen.

Das findest du aber in den Beschreibungen, Hilfen, Anleitungen der Hersteller und den beiden genannten Foren selbst, wobei das letztere ausführliche Hilfen anbietet.



bei Antwort benachrichtigen
samusaran1 angelpage

„Alice und auch Hansenet sind längst bei o2 deutsche Tochter ...“

Optionen
Alice und auch Hansenet sind längst bei o2
Stimmt, ist mir auch gerade wieder eingefallen.
Spezielle User- Foren findest du aktuell auch..
Danke für den Tipp. Mein Lieblingsforum ist aber nickles. Wollte erst mal hier fragen :)
von deinem (anbieterfremden) Router
Ja, habe noch so einen Alice Original Schrott rumliegen, den ich mal ohne Wunsch zugesendet bekommen habe. Möchte gerne weiter den Linksys verwenden aber ich könnte ihn mal zum test anschliessen.
zumindest zeitweilig eine FRITZ!Box genutzt werden, die die Leistungsparameter ausführlich und zuverlässig misst und auch über die Zeit dokumentieren kann.
Kann das der WRT54G denn nicht ? Sieht mir nach einem guten Gerät aus.
Online- Speedmesser
Kann ich heute abend mal laufen lassen. Habe aber keine Speedeinbußen bemerkt. Mir kommt es eher so vor als ob den Router einfach keinen reconnect mehr macht. Die Keep-Alive Funktion also nicht funktioniert.

samus
bei Antwort benachrichtigen
samusaran1

Nachtrag zu: „Alice/Hansenet - Verbindung wird regelmäßig getrennt“

Optionen

Hier das Ergebnis den Speedmessung:

http://www.speedtest.net/my-result/2862226633

Habe DSL 16000

bei Antwort benachrichtigen
angelpage samusaran1

„Hier das Ergebnis den ...“

Optionen

Na, sieht doch für den Download gut aus, der Upload ist etwas gering. Aber der Tarif liefert "bis zu 16000kBit/s", selbst bei 50% davon müssen viele zufrieden sein (AGB, Tarifbedingungen).

Aber: Führe den Test zu unterschiedlichen Zeiten und bei unterschiedlichen Anbietern von Online-Speed-Tests durch. Es gibt viele mögliche fremde Einflüsse.

Eine genauere Aussage bringt nur die Leitungsmessung von Alice, aber noch aussagefähiger und vor allem mit Statistiken über die Zeit die Expertenansicht (Internet -> DSL- Informationen -> Übersicht ... Statistik) einer FRITZ!Box.

bei Antwort benachrichtigen
samusaran1

Nachtrag zu: „Alice/Hansenet - Verbindung wird regelmäßig getrennt“

Optionen

Viel Zeit vergangen und immer noch habe ich das Problem mit dem router. Fast jeden Tag muss ich mich einloggen und die Verbindung per Knopfdruck wiederherstellen.

Hat noch jemand eine Idee ???

bei Antwort benachrichtigen
angelpage samusaran1

„Viel Zeit vergangen und immer noch habe ich das Problem mit ...“

Optionen

"Die ist auf "Keep-alive" mit Timeout: 20 sec. gestellt." - das wird bereits die Ursache sein. Schau einfach mal in deiner Bedienungsanleitung genauer nach. Linksys gibt u.a. Hilfe über http://support.linksys.com/de-eu/support/routers/WRT54G . Ansonsten ist es doch bei Alice/Hansenet so, dass man Modem oder Router nur geliehen bekommt. Nur für diesen gibts dann auch kostenlosen, passenden/vorbereiteten Ersatz. Ich selbst kenne nur Nutzer mit Alice DSL Flat- Tarifen - da bleibt der Router ständig an, nicht nur für VoIP oder Komfortdienste über DECT und WLAN.

bei Antwort benachrichtigen
samusaran1 angelpage

„Die ist auf Keep-alive mit Timeout: 20 sec. gestellt. - das ...“

Optionen

Keep Alive Option: Redial Period. If you select this option, the Router will periodically check your Internet
connection. If you are disconnected, then the Router will automatically re-establish your connection. To use
this option, click the radio button next to Keep Alive. In the Redial Period field, you specify how often you want
the Router to check the Internet connection. The default Redial Period is 30 seconds.

So stehts in der Anleitung. Und was sagt mir das jetzt ?

Dass es richtig eingestellt ist aber nicht funktioniert. Das wusste ich auch schon vorher.

 

Hab den schrottigen Leihrouter von Alice auch. Möchte aber lieber den Linksys weiter verwenden.

bei Antwort benachrichtigen
angelpage samusaran1

„Keep Alive Option: Redial Period. If you select this option, ...“

Optionen

Das Gerät kann ja auch defekt sein und muss ersetzt werden. Das überprüfst du durch simplen Ersatz mit dem Originalrouter.

Die Einstellung "Keep Alive" wird nur genutzt, um deine DSL-Verbindung periodisch zu testen und im Offline- Zustand (Leitung defekt, ISP macht Wartung usw.) selbstständig nach einer bestimmten Zeit (30 s als Empfehlung sollte man auch mal probieren, eventuell haken nur die 20", weil sie zu wenig sind) diese wieder herzustellen. Auch völlig deaktiviert sollte eine ständige Verbindung existieren.

Die Leitung wird allerdings in 24 Stunden nachts (voreingestellt beim ISP) ein einziges Mal unterbrochen (IP- Nummer- Wechsel).

Die Masse der Alice- User nutzt auch deren Hardware zuverlässig. Es sind doch fast immer nur die "Experten", die sich selbst die Probleme bereiten. Mir ist unklar, wie man nach soviel Monaten jammern kann, und dabei nicht einmal den Fehler auf die Leitung oder den Router festlegen kann.

 

bei Antwort benachrichtigen