Grafikkarten und Monitore 26.138 Themen, 115.520 Beiträge

VGA-Kabel passt nicht

Ebo1 / 32 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

bei einem PC-Tausch musste ich feststellen, dass der Stecker des verbliebenen VGA-Kabels nicht an dem Anschluss der Grafikkarte des eingewechselten PCs passt. Denn hier ist der Anschluss ebenfalls als Stecker ausgeführt.

Ich brauche also ein VGA-Kabel Stecker/Buchse bzw. einen entsprechenden Adapter. Könnt ihr mir von der fachlichen Seite her ein beziehbares Teil empfehlen? Ich habe bisher leider nichts in den vorhandenen Angeboten gefunden.

Ebo1

bei Antwort benachrichtigen
Borlander Ebo1 „VGA-Kabel passt nicht“
Optionen
Denn hier ist der Anschluss ebenfalls als Stecker ausgeführt.

Da solltest Du erst mal prüfen ob das wirklich ein VGA-Ausgang ist. Sollte immer eine Buchse sein.

Würde heute allerdings kein Geld mehr in VGA investieren…

bei Antwort benachrichtigen
Eludi84 Borlander „Da solltest Du erst mal prüfen ob das wirklich ein VGA-Ausgang ist. Sollte immer eine Buchse sein. Würde heute ...“
Optionen
Denn hier ist der Anschluss ebenfalls als Stecker ausgeführt.

Nur der RS232 fällt mir da ein, jedoch ist/war dieser 2-reihig ausgeführt.

Bilder der Anschlüsse einstellen wäre da hilfreich!

Endlich auch mit Ubuntu :-)
bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 Ebo1 „VGA-Kabel passt nicht“
Optionen

Sorry, ohne zu wissen, wie dieser Anschluss am neuen PC aussieht, kann man keine konkreten Tipps geben. Irgendwie vermute ich, dass "PC Tausch" keinen neuen aktuellen PC mit HDMI und Displayoort Ausgängen bedeutet ..

Bitte bei der Ueberweisung im Betreff "Loeschen fuer Kohle" und den Beitrag angeben. Knausern hilft nicht!
bei Antwort benachrichtigen
hddiesel Ebo1 „VGA-Kabel passt nicht“
Optionen

Hallo Ebo1,

hat deine Grafikkarte und dein Bildschirm auch eine genaue Bezeichnung, oder hast du das Problem inzwischen schon selbst gelöst?

Gruss Karl, BS: Windows 10 Pro, Office Pro. Plus 2016_32-Bit. Mein Motto: Leben und leben lassen!
bei Antwort benachrichtigen
Ebo1 hddiesel „Hallo Ebo1, hat deine Grafikkarte und dein Bildschirm auch eine genaue Bezeichnung, oder hast du das Problem inzwischen ...“
Optionen

Vielen Dank für die Hinweise.

Den "neuen" PC habe ich von einer Refurbished-Firma. In deren Angebot steht "VGA-Anschluss".  Eine Mail von mir ist bereits unterwegs. Wegen des Wochenendes werde ich auf eine Rückäußerung sicher warten müssen.  Ich melde mich dann hier zurück.

Ebo1

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Ebo1 „Vielen Dank für die Hinweise. Den neuen PC habe ich von einer Refurbished-Firma. In deren Angebot steht VGA-Anschluss . ...“
Optionen
Den "neuen" PC habe ich von einer Refurbished-Firma. In deren Angebot steht "VGA-Anschluss".  Eine Mail von mir ist bereits unterwegs. Wegen des Wochenendes werde ich auf eine Rückäußerung sicher warten müssen.  Ich melde mich dann hier zurück.


Bildchen vielleicht oder eine Gerätebezeichnung?

Nicht das der "richtige" VGA erst mittels Kabel an einer separaten Blende vom Board geholt werden muß und der von Dir dafür gehaltene Anschluß tatsächlich der serielle Port ist.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
schoppes Ebo1 „Vielen Dank für die Hinweise. Den neuen PC habe ich von einer Refurbished-Firma. In deren Angebot steht VGA-Anschluss . ...“
Optionen

Ergänzung zu der Antwort von fakiauso:

So sieht ein VGA-Anschluss aus (3 Reihen female):

Und so sieht ein serieller Anschluss aus (2 Reihen male):

Liegt da eventuell eine Verwechslung vor?

edit1: Jetzt gib' doch  endlich mal die genaue Typbezeichnung des Rechners an, dann können alle Helfer recherchieren, ob das Teil wirklich einen VGA-Anschluss hat (ein Foto von der Rückseite wäre auch ok)!

edit2: Warum ist dieser Thread eigentlich als "beantwortet" markiert?

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Ebo1 „VGA-Kabel passt nicht“
Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Ebo1 luttyy „Wenn das Teil tatsächlich als Stecker an der Graka ausgeführt ist, passt sowas: https://www.amazon.de/BENFEI-VGA-Verl C3 ...“
Optionen

Hallo luttyy,

es wäre zu schön, um wahr zu sein. Das von Dir vorgeschlagene Kabel ist auf beiden Seiten weiblich. Auf der Monitorseite muss bei mir der Stecker am Kabel aber männlich sein. Schade!

Ich bin gespannt, was der PC-Lieferer zu dem Problem zu sagen hat.

Ebo1

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Ebo1 „Hallo luttyy, es wäre zu schön, um wahr zu sein. Das von Dir vorgeschlagene Kabel ist auf beiden Seiten weiblich. Auf der ...“
Optionen

Wie?

Das Kabel ist auf der einen Seite weiblich und der anderen Seite männlich!

Das "Blaue" in die Graka (die kleinen Muttern entfernen) und der andere an den Monitor...

Klick

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Eludi84 luttyy „Wenn das Teil tatsächlich als Stecker an der Graka ausgeführt ist, passt sowas: https://www.amazon.de/BENFEI-VGA-Verl C3 ...“
Optionen
Endlich auch mit Ubuntu :-)
bei Antwort benachrichtigen
Ebo1 Eludi84 „Editiert: Oder sowas: https://www.amazon.de/DIGITUS-AK-610512-000-I-Gender-Changer-15-polig/dp/B00AHN7UB2/ref ...“
Optionen

Hallo, ich danke Euch vorerst für Eure Mühe, mir zu helfen. Ich möchte nun aber erst die Stellungnahme der Lieferfirma abwarten, um das "Rätsel" zu lösen. Vielleicht muss ich das Gerät wieder zurücksenden.

Der Anschluß (blau) am gelieferten PC sieht nämlich so aus, wie auf schoppes unterem Bild: männlich, zweireihig.

Wenn ich die Stellungnahme habe, melde ich mich wieder. Danke für Eure "Sonntagsarbeit",

Ebo1

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Ebo1 „Hallo, ich danke Euch vorerst für Eure Mühe, mir zu helfen. Ich möchte nun aber erst die Stellungnahme der Lieferfirma ...“
Optionen
Der Anschluß (blau) am gelieferten PC sieht nämlich so aus, wie auf schoppes unterem Bild: männlich, zweireihig.


Dann ist das wohl ein serieller Port. Bei vorkonfektionierten Kisten kann es wie gesagt sein, dass Blendenöffnungen erst ausgedrückt werden müssen und/oder per Kabel+Slotblende vom Board geholt werden müssen.

Wobei eineffektiv vorhandener VGA meist direkt auf dem Mobo verbaut ist und dementsprechend auch an der Rückwand nach draußen geführt wird. Irgendwelche Plastikabdeckungen sind da nicht noch drauf, unter denen sich der echte VGA verstecken könnte (siehe die Frage nach dem Bildsche)?

Sonst gute Nacht - morgen ist auch noch ein Tag.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Eludi84 fakiauso „Dann ist das wohl ein serieller Port. Bei vorkonfektionierten Kisten kann es wie gesagt sein, dass Blendenöffnungen erst ...“
Optionen
siehe die Frage nach dem Bildsche

Oder ein Link zum Angebot des Refurbishers wäre wohl auch zu einfach gewesen?

Endlich auch mit Ubuntu :-)
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Ebo1 „Hallo, ich danke Euch vorerst für Eure Mühe, mir zu helfen. Ich möchte nun aber erst die Stellungnahme der Lieferfirma ...“
Optionen

Also,

so ein Anschluss (serieller Port) kann eigentlich niemals direkt an der Graka installiert sein.

Du musst da was verwechseln, es ist gar kein VGA-Anschluss sichtbar vorhanden.

Dein Lieferant hat da wohl gepennt und der Aufbereiter (wer auch immer)  in dem Laden hat  da so gut wie keine Ahnung was er da macht..

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Eludi84 luttyy „Also, so ein Anschluss serieller Port kann eigentlich niemals direkt an der Graka installiert sein. Du musst da was ...“
Optionen
hat  da so gut wie keine Ahnung was er da macht..

Mach mal bisserl langsamer...

Was wäre wenn da eine gesteckte GK unterhalb im Slot eingebaut und der Anschluß noch mit einer Schutzkappe versehen ist?
Evtl. hat der TO da garnicht erst nachgesehen- fit scheint er bei der Sache nicht so richtig zu sein.

Endlich auch mit Ubuntu :-)
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Eludi84 „Mach mal bisserl langsamer... Was wäre wenn da eine gesteckte GK unterhalb im Slot eingebaut und der Anschluß noch mit ...“
Optionen

Naja,

wenn ein PC mit VGA-Anschluss offeriert wird, dann sollte dieser Anschluss auch für Laien klar zu erkennen sein!

bei Antwort benachrichtigen
Eludi84 luttyy „Naja, wenn ein PC mit VGA-Anschluss offeriert wird, dann sollte dieser Anschluss auch für Laien klar zu erkennen sein!“
Optionen

22.2.2018 schreibt der TO z.B.:

Auf Grund meiner schlechten Sehfähigkeit [...] und

Auf Grund meines fortgeschrittenen Alters (85) hat man aber manche Dinge, die man sonst mit Selbstverständlichkeit durchgeführt hat, nicht mehr so im Kopf.

Was ich meinte war, daß er den Port einer gesteckten GK unterhalb in den Slots noch gar nicht gesehen hat... sondern nur am Panel bei RS232, LPT, etc.pp. (analog zum alten PC) vermutet bzw. suchte?

Endlich auch mit Ubuntu :-)
bei Antwort benachrichtigen
Ebo1 luttyy „Also, so ein Anschluss serieller Port kann eigentlich niemals direkt an der Graka installiert sein. Du musst da was ...“
Optionen

Hallo luttyy,

auf meine Mail an den Lieferer habe ich bis heute keine Antwort bekommen. Deshalb habe ich ihn angerufen. Er sagte mir, der erforderliche Adapter wird bezeichnet mit "DVI zu VGA". Anschließend habe ich ihm wieder eine Mail geschickt, um eine ausführliche Bezeichnung des Adapters für Bestellzwecke zu erfahren. Aber bisher keine Antwort dazu.

Inzwischen habe ich mir den PC näher angesehen und ein Etikett gefunden mit dem Text "HP Elite 7300 / Serie MT" . Vielleicht hilft Euch Fachleuten das, um meinem Problem auf die Spur zu kommen ?

Ebo1 

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Ebo1 „Hallo luttyy, auf meine Mail an den Lieferer habe ich bis heute keine Antwort bekommen. Deshalb habe ich ihn angerufen. Er ...“
Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Borlander luttyy „Aha, jetzt wissen wir Bescheid :- Die Graka hat einen DVI-Anschluß und du brauchst so einen Adapter: ...“
Optionen

Für den Preis bekommst Du evtl. auch schon einen gebrauchten Bildschirm mit DVI-Anschluss bei eBay-Kleinanzeigen…

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Borlander „Für den Preis bekommst Du evtl. auch schon einen gebrauchten Bildschirm mit DVI-Anschluss bei eBay-Kleinanzeigen“
Optionen

Na klar, inkl. Versand...

bei Antwort benachrichtigen
Borlander luttyy „Na klar, inkl. Versand...“
Optionen

Du bekommst dort auch vor Ort und spätestens mit Umkreissuche eine nicht so kleine Auswahl von Bildschirmen von geschenkt bis 20 EUR.

Wobei ich sogar darüber nachdenken würde einen neuen Bildschirm mit LED-Hintergrundbeleuchtung anzuschaffen, weil die alten Modelle (nur VGA ist ein klares Indiz dafür), deutlich mehr Strom verbraten (teilweise Faktor 4-5!) und der Unterschied mit steigenden Strompreisen immer spürbarer wird…

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Ebo1 „Hallo luttyy, auf meine Mail an den Lieferer habe ich bis heute keine Antwort bekommen. Deshalb habe ich ihn angerufen. Er ...“
Optionen

Normalerweise sollte die Kiste einen VGA- und einen DVI-Port haben:

https://www.pcbitz.com/content/images/products/18771/main/hp-elite-7300-core-i7-2600-34ghz-8gb-2tb-hdd-windows-10-pro-desktop-pc-b-5.JPG

Es gibt ggt. noch modernere Versinen des Boards mit 2x DVI, aber die haben durch die Bank eigentlich keinen seriellen Anschluß?

https://www.restore-hannover.de/p/hp-elite-7300-series-mt-microtower-mainboard-sockel-1155-656599-001-blende


Wäre es nicht besser, statt des Adapters gleich ein DVI-Kabel z nutzen, oder ist das bei Deinem Monitor nicht mögich?

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 fakiauso „Normalerweise sollte die Kiste einen VGA- und einen DVI-Port haben: ...“
Optionen
Normalerweise sollte die Kiste einen VGA- und einen DVI-Port haben:

https://www.pcbitz.com/content/images/products/18771/main/hp-elite-7300-core-i7-2600-34ghz-8gb-2tb-hdd-windows-10-pro-desktop-pc-b-5.JPG

Auf dem Bild, das Du verlinkt hast, sieht es aber eher so aus, als ob das zwei DVI-Anschlüsse sind und auf einem davon (links) ein DVI-VGA-Adapter sitzt.

(Also genau so, wie Du es auch bei dem separat abgebildeten Mainboard geschrieben hast.)

https://www.restore-hannover.de/p/hp-elite-7300-series-mt-microtower-mainboard-sockel-1155-656599-001-blende

Üblicherweise sollte dieser DVI-VGA-Adapter dann auch im Lieferumfang des Gerätes enthalten sein. (Den hat der Refurbisher wahrscheinlich verbummelt?)

Der Anschluß (blau) am gelieferten PC sieht nämlich so aus, wie auf schoppes unterem Bild: männlich, zweireihig.

So etwas, wie es der TS beschrieben hat, gibt es aber bei keinem der beiden Bilder...

Vielleicht ist es auch ein ganz anderes Gerät, über das wir hier sprechen? Es wäre nicht der erste Refurbisher, der bei der Aufbereitung Komponenten verschiedener Rechner kombiniert. Und dann hat man schnell mal eine Bezeichnung am Gehäuse stehen, die nicht zu den "Innereien" des Gerätes passt. Und auf der Rechnung steht u.U. nochmal was ganz Anderes...

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Ebo1 „VGA-Kabel passt nicht“
Optionen

Nachtrag:

Hier hast Du noch eine Beschreibung aller Komponenten des 7300/7500.

Es gibt dabei tatsächlich mehrere Versionen mit 2xDVI und ggf. VGA+DVI. Den Brettern mit 2xDVI sollte dann der Adapter VGA/DVI beiliegen und das ist so wie es aussieht, bei Dir nicht der Fall.

Verpetze einfach mal Deinen Monitor oder falls Du magst, sielen sich bei mir auch noch solche Adapter herum gegen Porto.

Edit @mawe2:

Auf dem Bild, das Du verlinkt hast, sieht es aber eher so aus, als ob das zwei DVI-Anschlüsse sind und auf einem davon (links) ein DVI-VGA-Adapter sitzt.


An anderer Stelle findet sich das Teil mit VGA+DVI übereinander:

https://icecat.biz/p/hp/xt236ea/elite-pcs-workstations-0886111934959-7300+mt-9453285.html

https://images.icecat.biz/img/gallery/9453285_180.jpg

Da hat die Kiste allerdings auch nur 3 Audioanschlüsse. Das wird also dann eine ältere Revision sein oder das Bild passt nicht. Serielle Ports haben die aber alle nicht?!

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 fakiauso „Nachtrag: Hier hast Du noch eine Beschreibung aller Komponenten des 7300/7500. Es gibt dabei tatsächlich mehrere Versionen ...“
Optionen
Es gibt dabei tatsächlich mehrere Versionen mit 2xDVI und ggf. VGA+DVI.

Bei der Beschreibung, die Du verlinkt hast, gibt es kein Board mit VGA und DVI!

Das Board vom 7300 hat HDMI + DVI, das Board vom 7500 hat 2x DVI (DVI-I und DVI-D).

Wenn der Hersteller (und der Refurbisher) hier von "VGA" redet, dann wird das immer über einen DVI-VGA-Adapter bereitgestellt. Und den sollte der Refurbisher dann fairerweise auch mitliefern.

Da wir nicht wirklich wissen, ob sich in dem (angeblichen) "HP Elite 7300" ein 7300er oder ein 7500er Board steckt, kommen wir hier nur weiter, wenn der TS ein gutes Foto von der Rückseite seines Gerätes schickt. Alles andere ist Kaffeesatzleserei!

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 fakiauso „Nachtrag: Hier hast Du noch eine Beschreibung aller Komponenten des 7300/7500. Es gibt dabei tatsächlich mehrere Versionen ...“
Optionen
An anderer Stelle findet sich das Teil mit VGA+DVI übereinander:

Aha. Noch eine andere Version!

Umso wichtiger wird spätestens jetzt ein Foto des konkreten Gerätes des TS.

Und ja: Die ganze Diskussion macht keinen Sinn, wenn nicht auch der Typ des Monitors bekannt ist. (Auch hier wäre ein Foto der Anschlüsse hilfreich!)

Und außerdem könnte immer noch eine gesteckte Grafikkarte drin sein...

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso mawe2 „Aha. Noch eine andere Version! Umso wichtiger wird spätestens jetzt ein Foto des konkreten Gerätes des TS. Und ja: Die ...“
Optionen
Umso wichtiger wird spätestens jetzt ein Foto des konkreten Gerätes des TS.


Ein Bild der Rückseite hätte den Thread auf jeden Fall deutlich abgekürzt;-)

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 fakiauso „Ein Bild der Rückseite hätte den Thread auf jeden Fall deutlich abgekürzt -“
Optionen

Da es gerade bei DVI verschiedene Varianten gibt, wäre es wichtig, dass das Foto mindestens so gut fotografiert ist, dass man die DVI-Anschlüsse auch gut erkennen kann.

https://de.wikipedia.org/wiki/Digital_Visual_Interface#Pinbelegung

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso mawe2 „Da es gerade bei DVI verschiedene Varianten gibt, wäre es wichtig, dass das Foto mindestens so gut fotografiert ist, dass ...“
Optionen

Wenn es der sein sollte, dann ein vollbeschalteter DVI-I und ein DVI-D ohne die analogen Anschlüsse. VGA benötigt meines Wissens immer DVI-I oder DVI-A wegen der analogen Ports für RGB und etwas Anderes habe ich auch nicht hier vor mir liegen als echte Hardware. Der VGA-Knubbel muß dann sowieso am DVI-I angeschlossen werden.

Und jetzt warten wir mal, ob sich Ebo1 überhaupt und eventuell sogar mit einem Bildchen meldet. Dann sehen wir weiter und vielleicht hat der Versender inzwischen sogar den Adapter nachgeliefert.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Ebo1 fakiauso „Wenn es der sein sollte, dann ein vollbeschalteter DVI-I und ein DVI-D ohne die analogen Anschlüsse. VGA benötigt meines ...“
Optionen

Hallo, ich kann Euch nun berichten, dass der Kauf-PC läuft.

Nachdem ich einige Kabel DVI zu VGA ausprobiert hatte, jedoch ohne Erfolg, habe ich die Kiste genommen und bin zun örtlichen "Computerspzialist" gefahren. Nach Vorstellung meines Problems hat er mir einen ""HDMI auf VGA Konverter" angeboten, angeschhlossen und schon lief das Gerät. Irretiert hatt uns ja on Anfang an, dass es sich laut Angebot bei dem Ausgang zum Monitor um einen VGA-Anschhluss handelt, das war aber nicht der Fall. Den Verkäufer werde ich deshalb nochmal anmailen.

Euch allen, die sich hier mit Ratschlägen beteiligt haben, nochmals besten Dank. Wenn ich wieder mal Probleme habe, melde ich mich,

Gruß 

Ebo1 

bei Antwort benachrichtigen