Grafikkarten und Monitore 26.124 Themen, 115.290 Beiträge

lohnt sich Monitorumstieg?

JiPi / 21 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leute - allen noch ein gesundes neues Jahr! -

habe seit ca. 10 Jahren den Monitor BenQ V2320H (60 Hz, 1920x1080 Pixel,Reaktiosnzeit 2ms) und er läuft noch einwandfrei.

Liebäugle aber mit dem Monitor AOC Gaming 24G2U (144Hz), kostet rund 200 €,

mehr möchte ich auch nicht investieren..

Spiele selten und wenn dann Tomb Raider Shadow..., Red Dead Redemption 2, HorizonZeroDawn u.ä.

Lohnt sich so ein Umstieg?

Gruß JiPi


Hardware:

CPU AMD Ryzen 5 5600X, MB MSI B550, RAM Corsair VENGEANCE LPX 16GB (2x 8GB) DDR4 3600, Graka MSI RX 570 8 GB OC (DisplayPort x 3 / HDMI / DL-DVI-D), NVMe 1 TB SSD

bei Antwort benachrichtigen
luttyy JiPi

„lohnt sich Monitorumstieg?“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
JiPi luttyy

„Interessanter Weise ist der etwas größere billiger.. ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 JiPi

„nicht schlecht, das Modell AOC Gaming 24G2U hat aber IPS-Panel und der AOC Gaming G2590FX ein TN-Panel. ...“

Optionen

Natürlich ist da IPS besser...

https://geizhals.de/iiyama-g-master-gb2570hsu-b1-red-eagle-a2523089.html?hloc=at&hloc=de

würde Ich kaufen.

https://www.youtube.com/watch?v=nd-j5dUP2m4

https://www.gamestar.de/artikel/horizon-zero-dawn-anforderungen-pc,3360323.html

https://gpu.userbenchmark.com/Compare/Nvidia-RTX-2060S-Super-vs-AMD-RX-570/4049vs3924

Nicht nur bei den Games wird das aber in mehr als 120Hz niemals was bei deiner GPU und auch nur wenn man die Schönheitseinstellungen in den Games stark reduziert...

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13

Nachtrag zu: „Natürlich ist da IPS besser... https://geizhals.de/iiyama-g-master-gb2570hsu-b1-red-eagle-a2523089.html?hloc at hloc de ...“

Optionen

https://www.youtube.com/watch?v=ZiAdfsCMnWQ

Und so stellt man da die Bildwiederholfrequenz des Monitors ein.

bei Antwort benachrichtigen
JiPi Alpha13

„Natürlich ist da IPS besser... https://geizhals.de/iiyama-g-master-gb2570hsu-b1-red-eagle-a2523089.html?hloc at hloc de ...“

Optionen

von einer besseren GPU werde ich wohl wie viele vorerst nur träumen können, leider,

und leider habe ich auch keine Möglichkeit zum Vergleich zwischen Monitor mit 60 Hz

und 144 Hz - respektive dann eben 120 Hz.

Deshalb meine Frage - gibt es da ein "Aha-Effekt" - also, daß man sagen kann, die

Ausgabe hat sich wirklich gelohnt.

Ich meine, wenn ich z.B. mein Lieblingsspiel "Shadow of the Tomb Raider" spiele, dann

finde ich die Grafik und Farben eigentlich schön. Gibt es da noch eine Steigerung zu sehen?

Im Computerhandel (z.B. Mediamarkt) kann man sich zwar die Monitore ansehen, aber ein objektiver Vergleich ist da nicht möglich - da hilft nur Erfahrung von anderen Nutzern.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 JiPi

„von einer besseren GPU werde ich wohl wie viele vorerst nur träumen können, leider, und leider habe ich auch keine ...“

Optionen

"Gibt es da noch eine Steigerung zu sehen?"

Definitiv und auch wenn du nicht zockst, da gibts immer ein besseres Bild.

https://www.youtube.com/watch?v=Q1cmhZs1P54

Und wenn das beim zocken nicht nen großen Unterschied machen würde...

https://blog.notebooksbilliger.de/diese-hardware-braucht-ihr-fuer-die-volle-pracht-shadow-of-the-tomb-raider/

Und die Hardwareanforderungen sind quasi identisch und selbst bei "nur" 100Hz sieht da jeder nen nicht kleinen Unterschied.

bei Antwort benachrichtigen
JiPi Alpha13

„Gibt es da noch eine Steigerung zu sehen? Definitiv und auch wenn du nicht zockst, da gibts immer ein besseres Bild. ...“

Optionen

danke dir Alpha13 für deine Mühe - das sind gute optische Vergleiche - nicht zu übersehen

die Unterschiede.

Da werde ich mich wohl auf deinen Rat stützen  und den iiyama vor den AOC

vorziehen, da er auch eine höhere Helligkeit hat (400cd/m² statt 250)

Gruß und Danke

JiPi

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 JiPi

„danke dir Alpha13 für deine Mühe - das sind gute optische Vergleiche - nicht zu übersehen die Unterschiede. Da werde ich ...“

Optionen

I thought that 144hz monitors were overrated and that they couldnt be that much better than 60hz so i bought one and when i started using it, i told myself "damn theres not much difference at all" and then someday after a couple of weeks of use i randomly surfed through some settings and i came across "monitor resfresh rate" and it was set at 60.. So i used a 144hz monitor set at 60hz for a couple of weeks lmfao. when i turned it to 144 the difference is like a night and day, i couldnt go back to 60hz, no way 

Das ist da übrigens allgemein des Pudels Kern bei Leuten die meinen ein 144Hz (oder mehr) Monitor würde beim zocken nix bringen, die glauben das stellt sich automatisch ein und fahren den mit 60Hz.

Übrigens stehen die Chancen nicht so schlecht, das irgendwann nächstes Jahr es wieder GPUs zu einigermaßen vernünftigen und nicht wahnsinnigen Preisen gibt.

Der CEO von TSMC hat angekündigt das 2023 die Produktion und die Zahl der Fabriken massiv erhöht werden und die Produktion läuft und der Verein ist Monopolist bei der Herstellung der AMD, nVidia und Intel GPU Chips.

Dieses Jahr wirds definitiv bei dem GPU Wahnsinn bleiben und der wird sogar noch schlimmer.

https://www.computerbase.de/2021-12/intel-und-tsmc-ohne-die-weltbeste-foundry-geht-es-nicht/

Übrigens führt TSMC selbst Intel am Nasenring durch die Manege...

bei Antwort benachrichtigen
JiPi Alpha13

„I thought that 144hz monitors were overrated and that they couldnt be that much better than 60hz so i bought one and when i ...“

Optionen

die Bildwiederholfrequenz läßt sich ja auch in Win10/11 einstellen (Anzeigeinformationen / Aktualisierungsrate auswählen) -

oder ist es damit nicht getan? Muß das im AMD-Grafiktreiber-Menü explizit nochmals eingestellt werden?

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 JiPi

„die Bildwiederholfrequenz läßt sich ja auch in Win10/11 einstellen Anzeigeinformationen / Aktualisierungsrate auswählen ...“

Optionen

"Muß das im AMD-Grafiktreiber-Menü explizit nochmals eingestellt werden?"

AFAIK nein und kann oder konnte man im AMD Treiber auch nicht einstellen.

https://www.amd.com/en/support/kb/faq/dh-013

FreeSync muß im AMD-Grafiktreiber aber natürlich aktiviert sein und das geschieht bei nem erkannten FreeSync Monitor automatisch.

Außerdem würde Ich da den Monitor immer per DisplayPort betreiben.

bei Antwort benachrichtigen
JiPi Alpha13

„Muß das im AMD-Grafiktreiber-Menü explizit nochmals eingestellt werden? AFAIK nein und kann oder konnte man im AMD ...“

Optionen

kurios ist, daß in Win11 die Bildwiederholfrequenz nicht einstellbar ist - also

z.B. von 60 auf 59 Hz. In Win10 /7 ging das, aber es könnte sein, daß Microsoft das

noch mit einem Update beheben will /wollte.

Weder ist eine Zahleingabe möglich noch eine Auswahl per Pfeil nach unten.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 JiPi

„kurios ist, daß in Win11 die Bildwiederholfrequenz nicht einstellbar ist - also z.B. von 60 auf 59 Hz. In Win10 /7 ging ...“

Optionen

Ist bei dem Monitor doch für die Tonne...

https://justgestures.com/how-to-set-change-monitor-to-144hz/

https://www.youtube.com/watch?v=r_KmpoQ4iYw

https://www.youtube.com/watch?v=IR0Gvec5Mp4

Bei nem Freesync Monitor läuft das immer, außer W11 ist verhuntzt.

bei Antwort benachrichtigen
JiPi Alpha13

„Ist bei dem Monitor doch für die Tonne... https://justgestures.com/how-to-set-change-monitor-to-144hz/ ...“

Optionen

ok, dann ist da was verhunzt...war aber Neuinstallation von Win11.

Vllt. regelt es ja ein nächstes update - neu aufsetzen will ich deshalb erstmal nicht.

bei Antwort benachrichtigen
JiPi Alpha13

„Ist bei dem Monitor doch für die Tonne... https://justgestures.com/how-to-set-change-monitor-to-144hz/ ...“

Optionen

Könnte aber auch am (alten) Treiber liegen vom Monitor.Weinend

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 JiPi

„Könnte aber auch am alten Treiber liegen vom Monitor.“

Optionen

https://www.manuals.ca/benq/v2320h/specifications

Eher an Chipsatztreiber oder Grafiktreiber.

Per HDMI hast du den schon angeschlossen?

Die Monitor Daten werden natürlich schon per Videokabel an Windows übermittelt und da ist bei 76 Hz immer Schluß mit lustig.

bei Antwort benachrichtigen
JiPi Alpha13

„https://www.manuals.ca/benq/v2320h/specifications Eher an Chipsatztreiber oder Grafiktreiber. Per HDMI hast du den schon ...“

Optionen

z.Z. mit DVI-D - aber neues Kabel.

HDMI könnte ich versuchen, Grafiktreiber habe ich

radeon-software-adrenalin-2020-21.10.2-win10-win11-64bit-oct25.exe

gestern neu installiert, vorher Deinstall.-tool von AMD im Abgesicherten Modus

ausgeführt.

Gund war nach Win11-Start: lauter graue Caros auf Win11-Desktop...(!)

hatte vorher den

non-whql-radeon-software-adrenalin-2020-21.12.1-win10-win11-64bit-dec3.exe

installiert.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 JiPi

„z.Z. mit DVI-D - aber neues Kabel. HDMI könnte ich versuchen, Grafiktreiber habe ich ...“

Optionen

Basic Display Parameters/Features –
The next five bytes define characteristics
such as whether the display accepts
analog or digital inputs, sync types,
maximum horizontal and vertical
size of the display, gamma transfer
characteristics, power management
capabilities, color space, and default
video timing

https://media.extron.com/public/download/files/articles/understandingedid.pdf

Das ist da normalerweise des Pudels Kern = die Daten, die der Monitor zum PC sendet.

Ein HDMI Kabel zu nehmen ist da schon ne kleine Chance.

Mainboard?

Neuestes Bios ist drauf?

bei Antwort benachrichtigen
JiPi Alpha13

„Basic Display Parameters/Features The next five bytes define characteristics such as whether the display accepts analog or ...“

Optionen

es ist das Mainboard MSI MPG B550 Gaming Plus, neuestes Win11-Bios.

(TPM-aktiviert).

Ebenso die angebotenen Chipsatztreiber inst..

Der Fehler war ja schonmal aufgetreten, bis ich ein neues DVI-D-Kabel 

angeschlossen hatte, war ca. 3 Wochen Ruhe bis auf gestern.

Werde mal HDMI-Kabel dranklemmen.

bei Antwort benachrichtigen
JiPi Alpha13

„Basic Display Parameters/Features The next five bytes define characteristics such as whether the display accepts analog or ...“

Optionen

mit HDMI-Kabel - tataa - hier ist eine Hz-Auswahl plötzlich möglich! Mit DVI-D-Kabel stand es fest auf 60Hz und keine Auswahl.(ohne WorteLächelnd)...:

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 JiPi

„mit HDMI-Kabel - tataa - hier ist eine Hz-Auswahl plötzlich möglich! Mit DVI-D-Kabel stand es fest auf 60Hz und keine ...“

Optionen

Das sind dann definitiv die Daten, die der Monitor per EDID übermittelt!

Im Prinzip sollte das auch per DVI laufen, praktisch bei dir halt nicht.

bei Antwort benachrichtigen
JiPi Alpha13

„Das sind dann definitiv die Daten, die der Monitor per EDID übermittelt! Im Prinzip sollte das auch per DVI laufen, ...“

Optionen

ich danke dir und wünsche dir ein schönes Wochenende -

Ende gut - alles gut - noch nicht, denn

ein neuer Monitor muß eh ran.

Aber das ergibt sich sicher bald Lächelnd

Gruß JiPi

bei Antwort benachrichtigen