Kritik und Fragen an Nickles 2.718 Themen, 23.128 Beiträge

Nickles Frontbanner ist leer bei vergrößerter Bildschirm Einstellung

fbe / 12 Antworten / Baumansicht Nickles

Bei vergrößerter Bildschirm Einstellung unter W11 ist das Frontbanner bis auf das N- Logo leer. Man kann nicht nach Foren suchen. Bei >110% verschwinden bei meinem FF die Bannereinträge

bei Antwort benachrichtigen
hddiesel fbe „Nickles Frontbanner ist leer bei vergrößerter Bildschirm Einstellung“
Optionen

Hallo fbe,

dann solltest du dir einen größeren Bildschirm, oder eine neue Brille zulegen, dann reichen dir 100% Zoom.

Windows 10 Pro 64-Bit, 22H2: MS Office Pro Plus 2016 32-Bit: Mein Motto: Leben und leben lassen: Gruss Karl
bei Antwort benachrichtigen
Anne_21 fbe „Nickles Frontbanner ist leer bei vergrößerter Bildschirm Einstellung“
Optionen
Bei >110% verschwinden bei meinem FF die Bannereinträge

Das liegt an Deinem Bildschirm - was in der Größe nicht passt - das passt nicht auf einen Bildschirm.

Aber es gibt bei der nickles-Seite Möglichkeiten: An der rechetn Seite des Banners wird ein 3-Striche = Menü-Button eingeblendet, der das Menü aus der Kopfzeile untereinander anzeigt.

Wenn die Vergrößerung im Firefox gar nicht zur Breite der Seite passt, wird auch der Button nicht mehr angezeigt.
Aber - Super-progammiert - den Button habe ich bei 500% auch einblenden können!
Auf der nickles-Seite bewegen -und ganz rechts wurde ein Pfeil in nickles-Orange angezeigt - der blendete den Menü-Button ein.

Natürlich gilt wie immer - Wunder kann man seltenst erwarten. Mit ein bisschen Probieren und Überlegen gibt es oft Wege zu einer Lösung.

Anne

PS: Zu Beginn waren es die besonderen Wünsche der Kunden bei Listen  - aber Papier gab es je nach Drucker auch nicht breit genug für jeden Tabellen-Ausdruck.

Bildschirme gibt es inzwischen ja mit ausreichenden Größen.

bei Antwort benachrichtigen
Anne_21 fbe „Nickles Frontbanner ist leer bei vergrößerter Bildschirm Einstellung“
Optionen

Ist die Frage inzwischen geklärt?

Anne

bei Antwort benachrichtigen
pappnasen Anne_21 „Ist die Frage inzwischen geklärt? Anne“
Optionen

Das ist ein Test.

Das kann ich editieren.

bei Antwort benachrichtigen
fbe Anne_21 „Ist die Frage inzwischen geklärt? Anne“
Optionen
Ist die Frage inzwischen geklärt?

Jaein, ich weiss jetzt wie ich den BS einstellen muss, aber nicht warum dass so ist. Es wurde wohl am Problem gearbeitet. Mein BS steht jetzt auf 170% erst ei 200% verschwinden die Inhalte.

bei Antwort benachrichtigen
fbe Nachtrag zu: „Jaein, ich weiss jetzt wie ich den BS einstellen muss, aber nicht warum dass so ist. Es wurde wohl am Problem gearbeitet. ...“
Optionen
Mein BS steht jetzt auf 170%

Das war gestern auf meinem Desktop.

Heute auf meinem W11 Laptop sind es 11%

Auf  meinem W10 Desktop ist der Wert 170% gleich geblieben.

Windows 11 hat wohl noch Verbesserungsbedarf was die FF Syncronisation betrifft. 

bei Antwort benachrichtigen
Anne_21 fbe „Das war gestern auf meinem Desktop. Heute auf meinem W11 Laptop sind es 11 Auf meinem W10 Desktop ist der Wert 170 gleich ...“
Optionen

Gleich welche Vergrößerung - das Frontbanner mit den Menüs wird bei nickles.de ja nicht immer gebraucht.
So kann die gewünschte Vergrößerung beim Firefox eingestellt werden wie es für den Inhalt zum Lesen nötig ist.

Wenn die Beschriftung nicht mehr angezeigt wird, erscheint an der rechten Seite die  Schaltfläche mit drei waagerechten Linien:
Klick darauf vergrößert das Frontbanner und zeigt die verschwundenen Menüs untereinander auf der linken Seite.

Rechts oben ist weiterhin der Button für das Frontbanner. Damit wird es wieder auf die alte Größe zurückgesetzt.

Mit Klick auf Foren wurden im Screenshot oben als Beispiel die Forenübersichten geöffnet. Die gehen ziemlich lang nach unten... scrollen...

An der Anzeige der Nickles-Seite im Firefox hat sich eigentlich nichts geändert. Der Button und die Anordnung vom Menü waren bei entsprechender Vergrößerung schon bei meinem letzten Test da.
Die Bildschirmeigenschaften bestimmen neben der prozentualen Vergrößerung im FF, wie eine Webseite im Firefox angezeigt werden kann. 

Vielleicht hilft es Dir, eine geeignete Anzeige für die Arbeit mit dem nickles-Forum zu finden. 

HTH

Anne

bei Antwort benachrichtigen
Anne_21 Nachtrag zu: „Gleich welche Vergrößerung - das Frontbanner mit den Menüs wird bei nickles.de ja nicht immer gebraucht. So kann die ...“
Optionen

Nachsatz: Dieser Button   wird auch Menü-Button genannt (oder Hamburger-Menü-Icon - s.  WIKI) Natürlich auch ohne Farbe wie oben im Firefox - auch ganz rechts.
Und so öffnet oder schließt er hier wie besprochen das nicht angezeigte Menü.

Musste ich erst nachgucken.

Anne

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Anne_21 „Gleich welche Vergrößerung - das Frontbanner mit den Menüs wird bei nickles.de ja nicht immer gebraucht. So kann die ...“
Optionen

Es gibt aber definitiv einen Fehler bei der responsiven Behandlung des von Dir erwähnten Buttons für das "Frontbanner" (= Menü-Button).

(Alle Größenangaben für Bildschirmskalierung 100%.)

Bei Fensterbreiten bis ca. 720 Pixel wird dieser Button rechts angezeigt und macht das, was Du beschrieben hast.

Vergrößert man jetzt das Fenster minimal, verschwindet dieser Button:

In diesem Zustand ist quasi keine Navigation möglich.

Erst bei einer Fensterbreite > 980 Pixel, tauch der Button wieder auf:

Und ab ca. 1000 Pixel ist das das "normale" Navigationsmenü zu sehen:

Egal, was fbe jetzt für besondere Probleme hat: Es gibt einen bestimmten Bereich der (Browser-)Fensterbreite zwischen ca. 720 und ca. 980 Pixel, in der keine Navigation möglich ist.

Da müsste also mal die CSS-Datei, die für die responsive Ausgabe verantwortlich ist, überprüft und geändert werden.

bei Antwort benachrichtigen
Anne_21 mawe2 „Es gibt aber definitiv einen Fehler bei der responsiven Behandlung des von Dir erwähnten Buttons für das Frontbanner ...“
Optionen

Prima, dass Du die Sache mit dem Frontbanner geprüft hast - danke.

Ich habe das auch noch mal probiert:

1. Der Menü-Button verschwindet, wenn die Fensterbreite etwas verringert wird und damit ein Teil der Spalte Community Livefeed rechts,so wie im zweiten Bild bei Dir.
Das Fenster kann dann mit dem Scrollbalken ganz zur rechten Seite verschoben werden.

Jetzt kommt der Fehler: Das Frontbanner ist dann abgeschnitten bis zur schmaleren Fensterbreite - und der Menü-Button fehlt.

2. Wird die Fensterbreite auf den Arbeitsbereich mit den Beiträgen verkleinert - dann bleibt der Menübutton  eingeblendet.
Dieser Teil des Fensters kann dynamisch schmaler gemacht werden bis zu einer bestimmten Grenze und bleibt dann voll arbeitsfähig, mit Optionen, Papierkorb oder Büroklammer und inklusive Menü-Button.

Ich habe nicht so korrekt gemessen wie Du.
Ich habe bei verschieden breiten FF-Fenstern die Vergrößerung geändert und dann auf  Deine Hinweise den Menü-Button kontrolliert.
Ich habe einen Bildschirm der dazu breit genug ist.
Und wenig Ehrgeiz, jetzt noch diese Programmierung bis in die Feinheiten zu erweitern.
SRY - wenn die Bezeichnungen wie Arbeitsbereich nicht so korrekt sind. Ich weiß die nicht besser.

@Knoeppken: Der Beitrag von mawe2 und meine Tests könnten für die Programmierung ein Ansatz sein, um den Fehler zu beheben.

Anne

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken Anne_21 „Prima, dass Du die Sache mit dem Frontbanner geprüft hast - danke. Ich habe das auch noch mal probiert: 1. Der ...“
Optionen

Hallo Anne,

vermutlich hat der Admin Xafford diesen Thread schon gelesen und nimmt sich dem an, nun ist er wieder zu Hause, gerade bekam ich noch eine Mail von ihm, da ging es aber um einen anderen Thread hier auf dem Brett Kritik. Extra für dieses Problem möchte ich ihn ungern anschreiben, er hat schon genug um die Ohren.

Gestern Abend "spielte" ich mal mit der Größe des Browsers Firefox, dabei blieb meine Auflösung immer bei 100 %, Schwierigkeiten konnte ich beim Menü von Nickles nicht feststellen, ob mit oder ohne den von euch erwähnten Button. Ich teste das aber am Abend noch einmal an meinem Windows-Rechner (Windows 10 und 24"-Monitor). Im Moment hocke ich vor einem Notebook mit Linux, da macht das Testen wenig Sinn.

So wie ich es bisher glaube gelesen zu haben, hat fbe seine Bildschirmauflösung extrem hochgeschraubt, da gab es schon unter Windows 7 oft Ärger mir Darstellungen, nicht nur bei den Browsern.

Danke für eure Mühen und Tests.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
fbe Nachtrag zu: „Jaein, ich weiss jetzt wie ich den BS einstellen muss, aber nicht warum dass so ist. Es wurde wohl am Problem gearbeitet. ...“
Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Dieser Beitrag wurde versehentlich doppelt abgesendet. Deshalb wurde das Duplikat gelöscht und nur das Original beibehalten.