Fotografieren und Filmen 2.950 Themen, 18.294 Beiträge

Dashcam - aber welche?

Martina61 / 16 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

ich möchte mir gerne eine dascam für mein PKW zulegen.
Hat hier vielleicht schon jemand von Euch Erfahrungengemacht und könnte eine Empfehlung ausspreche?

Vielen Dank

LG

bei Antwort benachrichtigen
apollo4 Martina61

„Dashcam - aber welche?“

Optionen

Du weist aber auch, dass der Einsatz einer Dashcam in Deutschland untersagt ist.

Einen Tipp kannst Du da nicht erwarten

Ein Computer ist dafür da, Dir die Arbeit zu erleichtern, die Du ohne Computer nicht hättest.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_84526 apollo4

„Du weist aber auch, dass der Einsatz einer Dashcam in Deutschland untersagt ist. Einen Tipp kannst Du da nicht erwarten“

Optionen
dass der Einsatz einer Dashcam in Deutschland untersagt ist.

Wo hast du den Quatsch denn her?

Lies mal hier: http://www.t-online.de/ratgeber/auto/autozubehoer/id_76253710/dashcam-in-deutschland-verboten-oder-zulaessig-.html

bei Antwort benachrichtigen
apollo4 gelöscht_84526

„Wo hast du den Quatsch denn her? Lies mal hier: ...“

Optionen

Du willst  damit  sagen der Eisatz ist erlaubt? Wo steht das denn?

Rechtliche Grauzone

https://www.bussgeldkatalog.org/dashcam/

Ein Computer ist dafür da, Dir die Arbeit zu erleichtern, die Du ohne Computer nicht hättest.
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 apollo4

„Du willst damit sagen der Eisatz ist erlaubt? Wo steht das denn? Rechtliche Grauzone https://www.bussgeldkatalog.org/dashcam/“

Optionen
Du willst  damit  sagen der Eisatz ist erlaubt? Wo steht das denn?

Und wo bitte steht sie seien verboten?

Die Verwendung der Bilder/Videos dürfte wohl etwas umstritten sein, als Beweis einer Straftat oder eines Verkehrsunfalls aber zulässig und akzeptiert.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
mi~we hatterchen1

„Und wo bitte steht sie seien verboten? Die Verwendung der Bilder/Videos dürfte wohl etwas umstritten sein, als Beweis ...“

Optionen
als Beweis einer Straftat oder eines Verkehrsunfalls aber zulässig und akzeptiert

Oder doch nicht?

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Datenschutz-Geldbusse-wegen-Dashcam-Einsatz-im-Auto-3848679.html

Es bleibt wohl ein strittiges Thema, ob und wann und wie und wo man denn nun darf.

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 mi~we

„Oder doch nicht? https://www.heise.de/newsticker/meldung/Datenschutz-Geldbusse-wegen-Dashcam-Einsatz-im-Auto-3848679.html ...“

Optionen

Oder doch, aber nur im großen Stiel?

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Datenschuetzer-scheitern-mit-Klage-gegen-Kameraueberwachung-in-Bus-und-Bahn-3825832.html

"Das Recht ist eine Hure", der ist nicht von mir, aber trotzdem gut.Zwinkernd

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 apollo4

„Du willst damit sagen der Eisatz ist erlaubt? Wo steht das denn? Rechtliche Grauzone https://www.bussgeldkatalog.org/dashcam/“

Optionen
Wo steht das denn?

Das mag King-Heinz aber gar nicht, dass Du sowas fragst!

Du solltest die frei erfundene Behauptung schon glauben...

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_84526 mawe2

„Das mag King-Heinz aber gar nicht, dass Du sowas fragst! Du solltest die frei erfundene Behauptung schon glauben...“

Optionen

Troll dich!

bei Antwort benachrichtigen
neanderix apollo4

„Du weist aber auch, dass der Einsatz einer Dashcam in Deutschland untersagt ist. Einen Tipp kannst Du da nicht erwarten“

Optionen
Du weist aber auch, dass der Einsatz einer Dashcam in Deutschland untersagt ist.

Das ist so pauschal für D schlicht falsch. 

Computers are like airconditioners - they stop working properly when you open Windows Ich bin unschuldig, ich habe sie nicht gewählt!
bei Antwort benachrichtigen
Borlander neanderix

„Das ist so pauschal für D schlicht falsch.“

Optionen

Ganz interessant dürfte da auch die Sammlung von Kommentaren eines Juristen:
https://www.lawblog.de/?s=dashcam&submit=Suchen

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Martina61

„Dashcam - aber welche?“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
vinnie2000 Martina61

„Dashcam - aber welche?“

Optionen

Ich verwende seit langem folgende Dashcam:

https://www.amazon.de/gp/product/B00BY82RG2/ref=oh_aui_search_detailpage?ie=UTF8&psc=1

Ich bin damit vollstens zufrieden und schlichtweg von deren Bildqualität begeistert !

Um einen Eindruck zu bekommen:

https://www.youtube.com/results?search_query=itracker+gs6000-a7+gps+autokamera+dashcam+superhd+1296p+dash-cam

bei Antwort benachrichtigen
Martina61 vinnie2000

„Ich verwende seit langem folgende Dashcam: https://www.amazon.de/gp/product/B00BY82RG2/ref oh_aui_search_detailpage?ie UTF8 ...“

Optionen

Hallo,

welche von beiden ist eher zu empfehlen?

Ich habe einen Ford Focus mit Regensensor an der Scheibe, unterhalb des Rückspiegels. Wenn ich dann noch die Kamera unterhalb anbrige, liegt die fast schon auf dem Armaturenbrett. Ist es evtl. ratsam diese seitlich zu montieren?

Gibt es noch weitere Vorschläge?

Vielen Dank.

LG

bei Antwort benachrichtigen
vinnie2000 Martina61

„Hallo, welche von beiden ist eher zu empfehlen? Ich habe einen Ford Focus mit Regensensor an der Scheibe, unterhalb des ...“

Optionen

Ich verwende sie rechts neben dem Rückspiegel. Funktioniert einwandfrei, keine Verzerrung oder Ähnliches.

LG

Ich hatte in der "Probierphase" auch ein Modell, welches direkt auf den "normalen" Rückspiegel gesteckt wird und ein Rückspiegel mit integriertem Monitor ist. Von einer solchen Konstruktion kann ich nur abraten, da man sich die Möglichkeit des "Abblendens" nimmt, da, sobald man das macht, der Aufnahmewinkel der nach vorne zeigenden Kameralinse mitverstellt wird.

bei Antwort benachrichtigen
InvisibleBot Martina61

„Dashcam - aber welche?“

Optionen

Ich kann Dir keine direkte Empfehlung geben, nur einen Tipp was Du nicht machen bzw. bedenken solltest:

Auf diversen Handelsplattformen werden viele sehr günstige Dashcams von asiatischen Verkäufern angeboten, teils sieht man schon an der Beschreibung, dass da der Google-Übersetzer am Werk war. Dazu: Finger weg!

Ich hab mir mal spaßeshalber so eine Dashcam gekauft (FullHD, 25€). Ich hab gar nicht erwartet, dass man für den Preis was Vernünftiges bekommt, wollte nur mal sehen was sie eigentlich kann. U.a. sollte sie sich via Bewegungssensor einschalten. Abgeschaltet wird sie angeblich automatisch beim Ausschalten des Motors.

Die Empfindlichkeit des Bewegungssensors war auch in 6 Stufen einstellbar, allerdings war keine der Stufen "Autotauglich". Egal was man einstellte, die Kamera merkte nicht, dass sich das Auto bewegt und blieb aus bis man mal dagegen klopfte oder sie manuell einschaltete. 

Und war sie dann an, ging sie nie wieder aus - es sei denn man schaltete sie manuell ab. Das Problem ist, dass bei fast allen europäischen Autos der Zigarettenanzünder auch bei ausgeschaltetem Motor funktioniert - was in Asien offenbar nicht so ist.

Die Dashcam bekommt dann natürlich auch nicht mit, wenn der Motor ausgeschaltet wird und läuft einfach weiter - mit der Autobatterie. Ich benutze mein Auto oft das ganze Wochenende nicht, und im Winter braucht man beim Kaltstart manchmal alles was die Batterie hergibt. Da will ich nicht wissen, was passiert, wenn man vergisst die blöde Kamera auszuschalten und die dann 2 Tage an der Batterie saugt.

Zumindest die Bildqualität war - wider erwarten - wirklich gut, auch die Kennzeichen bei Landstraßentempo entgegenkommender Autos ließen sich einwandfrei ablesen.

Hab sie dann nach ein paar Tests zurückgeschickt. Weiß noch nicht ob ich mir mal eine bessere kaufe.

- Beat the machine that works in your head! -
bei Antwort benachrichtigen
Martin12321 Martina61

„Dashcam - aber welche?“

Optionen

Soweit ich weiß kann man die ruhigen Gewissens nutzen, allerdings ist die Frage was dir so eine Dashcam vor Gericht bringt. Ist wohl nicht als Beweisvideo rechtskräftig.

LG

bei Antwort benachrichtigen