Drucker, Scanner, Kombis 11.462 Themen, 46.467 Beiträge

Zählerangaben bei Canon, was bedeuten sie?

Sovebämse / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo zusammen

Nochmal ich mit meinem neuen Canon MF832. Leider gibt es Unstimmigkeiten bei den Zählerangaben und eigenartige Einträge bezüglich der eingesetzten Toner.

Also bei den Zählerangaben komme ich einfach nicht draus, was alles zu bedeuten hat. Ich habe Canon bereits angerufen, am Telefon konnte mir der Typ jedoch nicht sicher sagen, was die Zahlen bedeuten. Die Sache läuft jetzt, habe leider noch nichts weiter gehört. Daher frage ich hier mal nach. Ich habe folgende Angaben:

113 : Total (Schwarzweiß/Klein) 2523
123 : Total (Vollfarbe + Einzelfarbe/Klein) 2665
501 : Scan (Total 1) 434
301 : Druck (Total 1) 4034

Ich hätte jetzt gedacht, dass die oberen zwei Totale zusammen eigentlich das "Druck (Total 1) ergeben müsste. Das passt aber gar nicht. Es ergäbe eigentlich über 100 Drucke mehr. Als ich den Drucker in Betrieb nahm, ist mir bereits aufgefallen, dass bereits viele Ausdrucke stattgefunden haben.

Bei den Angaben zu den Tonern steht dann z. B. beim schwarzen Toner folgendes:

C9 : 00000

C2 : 00000
C3 : 00002
(1) Seriennummer (2) Typ (3) Kapazität Erste Verwendung Letze Verwendung
(4) Datum/Zeit (5) Verbleibende Menge (6) Datum/Zeit (7) Verbleibende Menge
000001097701007325322 C1 Standard 01/01 2022 22:24 100% 08/02 2022 7:48 30%
000001089301008020792 C1 Standard 22/09 2021 1:56 30% 23/09 2021 2:12 30%
000001061101007293003 C1 Hoch 17/09 2021 10:08 100% 17/09 2021 10:26 100%
--------------------- C3 Unbekannt 17/09 2021 10:02 -% 17/09 2021 10:02 -%
--------------------- C3 Standard 17/09 2021 9:01 -% 17/09 2021 9:14 -%

Auffällig ist, dass die Kartusche, die am 1.1. von mir in Betrieb genommen wurde, anscheinend eine "Standard"-Kartusche war, müsste aber eine Starter-Kartusche sein. Das ist bei den farbigen Kartuschen auch der Fall. Und zweitens ist seltsam, dass Monate vor meinem Kauf, bereits 2 bzw. 4 verschiedene Toner eingesetzt waren. Der Händler behauptet, es sei ein fabrikneues Gerät gewesen, keine Retoure oder so. Wie es verpackt war, hat es auch fabrikneu ausgesehen. Was denkt ihr dazu?

Gruss und Dank
Thomas

bei Antwort benachrichtigen
Crusty_der_Clown Sovebämse „Zählerangaben bei Canon, was bedeuten sie?“
Optionen

Nabend Thomas,

113 sind reine s/w-Seiten, die aus dem Gerät gekommen sind, egal ob gedruckt oder kopiert. "Klein" bedeutet hier alle Formate bis A4. Da es sich hier ja um ein A4-Gerät handelt, gibt es hier auch keinen Zähler "Groß"

123: Alle Farbseiten, wie vorstehend

301: Das sind nur im wahrsten Sinne des Wortes gedruckte Seiten, daher "Druck", keine Kopien.

Im Servicemode lassen sich etliche gewünschte Zähler einstellen. Wir nutzen bei unseren Farbgeräten z. B. Zähler 109 und 124, bei denen A3-Seiten den Zähler um zwei erhöhen, A4 nur um einen Klick. 

Da ich diese Consumer-Kiste nicht kenne, wir vertreiben nur das "Schwestermodell" der Canon iR ADVANCE-Serie, könnte ich mir vorstellen, dass die Toner bereits in der Fabrik genutzt wurden oder das Datum bei der Erstinbetriebnahme noch nicht richtig eingestellt war.

Viele Grüsse
Jürgen

"Man kann Nudeln machen warm, man kann Nudeln machen kalt." Ode an die Nudel von Peter Ludolf, dem Erfinder des Lagerhaltungssystems "Haufenprinzip"
bei Antwort benachrichtigen
Sovebämse Crusty_der_Clown „Nabend Thomas, 113 sind reine s/w-Seiten, die aus dem Gerät gekommen sind, egal ob gedruckt oder kopiert. Klein bedeutet ...“
Optionen

Hallo Jürgen

Besten Dank für diese Ausführungen. Demnach scheint das eigentlich so weit ok zu sein, wenn die Anzahl von 113 und 123 höher sind als die Anzahl von 301.

Das einzige, was mich wundert, ist, dass anscheinend schon mehrere Toner eingesetzt waren und mit dem Gerät (verglichen mit den Ausdrucken, die gemäss Log getätigt wurden seit Inbetriebnahme bei uns) vorher schon etwa 1000 Seiten gedruckt wurden. Als Kunde rechnet man damit, dass man ein Gerät erhält, das nicht schon so viele gedruckte Seiten hinter sich hat. Zudem ist seltsam, dass ein schwarzer Standard-Toner als Erstausrüstung verbaut ist und aber drei farbige Starter-Toner.

Na gut, ich warte mal auf die Antwort von Canon bzw. rufe heute nochmal an, da sie schon seit einer Woche nichts mehr von sich haben hören lassen.

Beste Grüsse
Thomas

bei Antwort benachrichtigen
Crusty_der_Clown Sovebämse „Hallo Jürgen Besten Dank für diese Ausführungen. Demnach scheint das eigentlich so weit ok zu sein, wenn die Anzahl von ...“
Optionen

Hi Thomas,

okay, das mit 1.000 Seiten schon auf dem Tacho kann ich natürlich nicht verifizieren. So kommen keine fabrikneuen Geräte, die kommen allerdings bei Canon auch nicht mit Zählerstand 0, die in der Fabrik erstellten Test- und Justageausdrucke werden tatsächlich schon mitgezählt, das sind aber selten mehr als vielleicht 10 Stück.

Viele Grüsse
Jürgen

"Man kann Nudeln machen warm, man kann Nudeln machen kalt." Ode an die Nudel von Peter Ludolf, dem Erfinder des Lagerhaltungssystems "Haufenprinzip"
bei Antwort benachrichtigen