Drucker, Scanner, Kombis 11.423 Themen, 45.984 Beiträge

Canon Pixma 7200 Problem Support 1411

hermi13 / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

Halloo,

mein Canon Pixma 7200 zeigt mir die Tinten(alle 5 Farben) nicht mehr an! es sind Ersatztinten und immer gute Jahre gegangen.Meldung Support1411 , aber alle leuchten, habe schon getauscht Tintenpatronen,neue Treiber installiert,PC erkennt den Drucker und noch komisch, habe zwei Canon Pixma7200 und das gleiche Problem.Support 1411.

Bitte um Hilfe, DANKE!!!

bei Antwort benachrichtigen
PTR hermi13

„Canon Pixma 7200 Problem Support 1411“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Anonym60 hermi13

„Canon Pixma 7200 Problem Support 1411“

Optionen

Wenn Du pech hast, dann hat der Drucker ein Update bekommen in dem, dann nicht Originale Patronen nicht mehr akzeptiert werden.

bei Antwort benachrichtigen
hermi13 Anonym60

„Wenn Du pech hast, dann hat der Drucker ein Update bekommen in dem, dann nicht Originale Patronen nicht mehr akzeptiert ...“

Optionen

ja,hab alles versucht,aber Alles!

das denke mir auch , ein Update sollte die Ursache sein!

Ich kauf mir keine orig.Canon Tintenpatronen,kostet einfache orig.Patronen 12-15€

ein neuer Canon Drucker TS705 kostet 100€ mit 10 Patronen und Fotopapier dazu,

da kostet einmal Satz 5 Stück Canon Patronen 75€ für meinen alten Drucker IP7250

hatte auch resett getan ohne Erfolg,

die Update kann man ja nicht löschen...

Vielen Dank ,für Ihre Nachricht!

bei Antwort benachrichtigen
Eludi84 hermi13

„ja,hab alles versucht,aber Alles! das denke mir auch , ein Update sollte die Ursache sein! Ich kauf mir keine orig.Canon ...“

Optionen
ein Update sollte die Ursache sein!

Falls bei WLAN-Betrieb eines im Display angezeigt wurde hättest Du das afair bestätigen müssen.
Zumindest bei meinem Canon kam das und müsste bestätigt werden da sonst nur auschalten und dann Wlan deaktivieren blieb.

bei Antwort benachrichtigen
Anonym60 hermi13

„ja,hab alles versucht,aber Alles! das denke mir auch , ein Update sollte die Ursache sein! Ich kauf mir keine orig.Canon ...“

Optionen

Hast Du noch einen anderen Computer? Falls ja, dann würde ich versuchen den Drucker dort zu installieren mit der mitgelieferten Original CD und die Verbindung zum Internet würde ich vorher trennen. 

Mein Ricoh-Drucker darf nichts updaten. 

Alternativ:

https://www.pcwelt.de/a/reset-von-canon-pixma-drucker-durchfuehren,3450913

Google Suche: Canon Pixma 7200 service mode

Google Suche: Canon Pixma 7200 reset

Google Suche: Canon Pixma 7200 downgrade

Hoppla ich habe die Fehlermeldung von dir übersehen " Support 1411"

https://www.superpatronen.de/canon-pixma-fehlercodes#gtgt_canon_fehler_1411

oder diese hier:

https://www.tintenmarkt.de/Blog/Kompatible-Canon-Druckerpatrone-wird-nicht-erkannt-Tipp-455

"Da der Anpressdruck nicht ausreicht muss er erhöht werden. Dies erreichen Sie, indem Sie z.B. ein Stück zurecht geschnittenen Topfschwamm zwischen Canon Druckerpatrone und Schiene klemmen."

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 hermi13

„ja,hab alles versucht,aber Alles! das denke mir auch , ein Update sollte die Ursache sein! Ich kauf mir keine orig.Canon ...“

Optionen
das denke mir auch , ein Update sollte die Ursache sein!

Ein Firmwareupdate installiert sich aber nicht einfach so von selbst, das hättest Du schon merken müssen, wenn Du sowas installierst.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
PTR Anonym60

„Wenn Du pech hast, dann hat der Drucker ein Update bekommen in dem, dann nicht Originale Patronen nicht mehr akzeptiert ...“

Optionen

Wenn dem wirklich so wäre / ist, könntest Du Dir Originale aber Refill-Patronen besorgen. Vielleicht hast Du sogar noch die originalen irgendwo leer zu liegen und lässt diese dir in einem Refill-Shop in deiner Wohngegend neu befüllen und resetten. 

Ich selbst habe ebenfalls diesen Drucker mit orig. Refill- und NoName Patronen im Einsatz. Läuft aber absolut ohne Probleme seit sehr langer Zeit damit.

P.S.:  Es ist aber auch möglich, daß der Chip bei den NoName Patronen den Geist aufgegeben hat. Wärest damit nicht der Erste und Einzigste der dieses Problem hat.

bei Antwort benachrichtigen