Drucker, Scanner, Kombis 11.462 Themen, 46.467 Beiträge

Kodak 3250 meldet nicht korrekt eingesetzten Druckkopf

GAMA7 / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo liebes Forum,

ein Kodak 3250 (knapp über 1 Jahr alt) verweigert plötzlich seinen Dienst. Die ersten Patronen waren vor einem halben Jahr leer und wurden durch "Günstige" ersetzt. Alles hat wunderbar geklappt, doch seit zwei Wochen meldet das Gerät beim Einschalten, dass der Druckkopf nicht korrekt eingesetzt sei. Ein Ein- und Ausbau bzw. eine Reinigung hat nichts bewirkt. Kodak schreibt in seinem Manual, dass man den Druckkopf entfernen und einen (neuen) einsetzt soll. Ist damit gemeint, dass der Druckkopf jetzt bereits defekt ist? Dafür gibt es wohl keine eindeutige Fehlermeldung auf dem Display.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 GAMA7 „Kodak 3250 meldet nicht korrekt eingesetzten Druckkopf“
Optionen
bei Antwort benachrichtigen
GAMA7 Alpha13 „Firmware Update machen:...“
Optionen

Danke für den Tipp, aber die Hinweise von Kodak habe ich bereits ausprobiert. Das Firmware-Update war keine Lösung zu dem Problem.

Ich bin auch nicht auf dem Laufenden, was Gewährleistung angeht, sonst könnte der Händler evtl. helfen.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 GAMA7 „Danke für den Tipp, aber die Hinweise von Kodak habe ich bereits ausprobiert....“
Optionen

Kodak gewährt nur 1 Jahr Garantie und die ist da entscheidend und nicht die gesetzliche Gewährleistung!

Bei der gesetzliche Gewährleistung gibts nach 6 Monaten eine Beweislastumkehr und dann mußt du beweisen, daß die Ware schon beim Kauf defekt war, was praktisch unmöglich ist!

http://support.de.kodak.de/app/answers/detail/a_id/22425/selected/true

anrufen und um Kulanz bitten (bestehen) ist da angesagt...

Der Händler ist schon nach 6 Monaten ganz raus aus der Nummer!

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Nachtrag zu: „Kodak gewährt nur 1 Jahr Garantie und die ist da entscheidend und nicht die...“
Optionen

Und im Fall der Kulanzgewährung von Kodak (woran Ich nicht so ganz glaube), darfst du das Teil natürlich nicht mit den falschen Patronen verschicken...

bei Antwort benachrichtigen