Spiele - Konsolen, PC, online, mobil 8.945 Themen, 42.389 Beiträge

Urzeitstimmung

De_prodigo_Filio / 36 Antworten / Baumansicht Nickles

Ubisoft hat seinen neuesten FarCry-Spross in die Wildnis entlassen.....Ja und jetzt?

Nach der Installation, die sehr flott ging, kommen die ersten Probleme zum Vorschein, scheinbar hat wieder einer der kleinen pickligen verschlafenen Programmierer eine Zeile Programmcode vergessen, diese Mütze, nix geht mehr.

Ein nachgesetzter First Day Patch soll einige Fehler beseitigen aber die PC Version hat trotz Allem so ihre Startprobleme. Schade ist das sicher, denn die Ankündigung war viel versprechend.

Nun bleibt erst einmal Zeit zum Warten, warten...

.

.

.

.

Ja, läuft immer noch nicht

.

.

. wird wohl heute nichts mehr   Stirnrunzelnd

Jürgen

Als Kinder mussten wir immer auf harten Holzb?nken in der Schule sitzen, nur der Stuhl der Lehrerin war weich und warm...
bei Antwort benachrichtigen
andy11 De_prodigo_Filio

„Urzeitstimmung“

Optionen

Komme nachher bei dir vorbei. Spieln solange ne Runde Mühle.

Hab noch n Fläschen Marsala. Irgendwie bekommen wir die Wartezeit

rum. Grüße Andy

"Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso De_prodigo_Filio

„Urzeitstimmung“

Optionen

Passt zur Meldung, dass Ubisoft demnächst geschluckt wird. Bei solchen Fehlern, die Spiele als ewige Betas herausbringen, und dem Gängeln von Usern wegen des Kopierschutzes ist das wirklich kein Wunder.

Da gönne ich mir lieber das aktuelle Humble Bundle, kann unter jedem OS zocken und tue der Indie-Community noch etwas Gutes:

https://www.humblebundle.com/humble-indie-bundle-16

Never Alone ist ein richtig tolle Spiel und Trine 3 sowieso;-)

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
De_prodigo_Filio fakiauso

„Passt zur Meldung, dass Ubisoft demnächst geschluckt wird. Bei solchen Fehlern, die Spiele als ewige Betas herausbringen, ...“

Optionen

Hallo

Ja, sicher hast du Recht, man sollte dem Laden den Rücken kehren, nur da ist wieder diese Sucht....

Humble Bundle schickt mir ja jede Woche neue Vorschläge, da ich da schon einige Beträge gelassen habe und bin auch immer durch gute Spiele belohnt worden.
Die Trine werde ich mir nachher mal ansehen, eben so Never Alone.

Aber auch bei H B wird das Angebot immer grösser und man muss schon sortieren, doch bei dem Preis...

Jürgen

Als Kinder mussten wir immer auf harten Holzb?nken in der Schule sitzen, nur der Stuhl der Lehrerin war weich und warm...
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso De_prodigo_Filio

„Hallo Ja, sicher hast du Recht, man sollte dem Laden den Rücken kehren, nur da ist wieder diese Sucht.... Humble Bundle ...“

Optionen
Aber auch bei H B wird das Angebot immer grösser und man muss schon sortieren


Da konzentriere ich mich auf die Indie-Bundles. Sei es nur, weil diese Spiele unter Linux laufen und selbst da muss man ja nicht jedes mitnehmen.
Das der kommerzielle Ansatz auch vor den Humble Bundles nicht Halt macht, bleibt leider nicht aus...

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
andy11 De_prodigo_Filio

„Hallo Ja, sicher hast du Recht, man sollte dem Laden den Rücken kehren, nur da ist wieder diese Sucht.... Humble Bundle ...“

Optionen

Die basteln bestimmt noch an einem schwarzen Balken für die

nicht ganz jugendfreien Szenen:

http://www.gamestar.de/spiele/far-cry-primal/news/far_cry_primal,52938,3268508.html

Ob das hier erstmal funktioniert? Bei mir nicht.

http://forums.ubi.com/showthread.php/1398929-Far-Cry-Primal-Error-88500014-Workaround?s=e9b6207ee95ced4379cfcfb47a371158

Aber nachschauen schadet nicht. Soweit erstmal. Andy

"Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt
bei Antwort benachrichtigen
De_prodigo_Filio andy11

„Die basteln bestimmt noch an einem schwarzen Balken für die nicht ganz jugendfreien Szenen: ...“

Optionen

Obwohl...ein paar locker eingestreute hübsche Bilder dem Spielverlauf sicher auch gut ständen und ganz so keusch können unsere Vorfahren ja auch nicht gewesen sein, wie käme ich sonst an die Tastatur :-)

Habe mir zur Beruhigung erst mal ne´Hand voll Valium geholt. " werde ich gleich einnehmen, mit dem Rest spiele ich dann Halma.

Einen erfolgreichen Tag noch-

Jürgen

Als Kinder mussten wir immer auf harten Holzb?nken in der Schule sitzen, nur der Stuhl der Lehrerin war weich und warm...
bei Antwort benachrichtigen
De_prodigo_Filio

Nachtrag zu: „Obwohl...ein paar locker eingestreute hübsche Bilder dem Spielverlauf sicher auch gut ständen und ganz so keusch können ...“

Optionen

Entwarnung!

Erst mal das 866 MB Patch geladen, danach lief das Spiel, doch leider sehr zäh. Danach den neuesten Patch für die Graka geladen, ein paar Einstellungen geändert und dann der obligatorischen Neustart. Und schon war ich 10K Jahre vor unserer Zeitrechnung.

Der Anfang ist etwas gewöhnungsbedürftig, einige Tasten für den Spielablauf muss man sich schnell einprägen, sonst folgt der schnelle Black Out :-)

Also so weit sind wir schon mal, der Rest ist nur noch Spass und Freude Cool

Jürgen

Als Kinder mussten wir immer auf harten Holzb?nken in der Schule sitzen, nur der Stuhl der Lehrerin war weich und warm...
bei Antwort benachrichtigen
wanze2 De_prodigo_Filio

„Obwohl...ein paar locker eingestreute hübsche Bilder dem Spielverlauf sicher auch gut ständen und ganz so keusch können ...“

Optionen

Valium gibt es seit Ewigkeiten nicht mehr. Höchstens noch den Wirkstoff Diazepam.Cool

bei Antwort benachrichtigen
De_prodigo_Filio wanze2

„Valium gibt es seit Ewigkeiten nicht mehr. Höchstens noch den Wirkstoff Diazepam.“

Optionen

Oh, danke für den Hinweis, da werde ich doch gleich mal auf das Haltbarkeitsdatum schauen, hoffentlich....Na ja, wäre jetzt so oder so zu spät :-)

Jürgen

Als Kinder mussten wir immer auf harten Holzb?nken in der Schule sitzen, nur der Stuhl der Lehrerin war weich und warm...
bei Antwort benachrichtigen
De_prodigo_Filio

Nachtrag zu: „Urzeitstimmung“

Optionen

Erste Eindrücke vom Spielfeld!

Der Spieler betritt eine an sich bunte, sonnenüberflutete, von Chlorophyll befreite Welt auf dem Pfad nach Oros.
Dort erwarten ihn braune Mammuts, braun und hellgrau gescheckte Ziegen, dunkelbraune Vögel, hellbrauner Schiefer, Geröllhalden in den Pastellfarben von Signalbraun bis Terrabraun und hier und da leuchtet noch mal ein Kupferbraun durch, also das Abenteuer wartet.

Schön ist es auch, dass der Blick des Spielers nicht durch Blätter behindert wird und nach dem man sich Pfeil und Bogen gebaut hat, wird es auch Zeit für ein Nachtlager. Da hat sich Ubi etwas wunderbares einfallen lassen: In der völlig offenen Landschaft erreicht der Krieger einen kleinen Unterschlupf, in dem sich in der Mitte eine Feuerstätte befindet, die aus 32 dunkelbraune Stöckchen mit einer Länge von ca. 12,5cm zu einer exakten Pyramide aufgestellt sind, in der Mitte mit Holzwolle gefüllt.
Jetzt noch schnell mit 2 Feuersteinen das Ganze entzündet und der Abend ist gerettet.

Ja, so schön war das früher, Natur pur.

Jürgen

Ps: Gerade kommt Ubi noch mit einem Patch von 24MB, vielleicht ist da ja doch noch ein Eimer Grün dabei  Cool

Als Kinder mussten wir immer auf harten Holzb?nken in der Schule sitzen, nur der Stuhl der Lehrerin war weich und warm...
bei Antwort benachrichtigen
andy11 De_prodigo_Filio

„Erste Eindrücke vom Spielfeld! Der Spieler betritt eine an sich bunte, sonnenüberflutete, von Chlorophyll befreite Welt ...“

Optionen

Den Grafiktreiber von anno dunnemal auf den neuesten Stand gebracht und es läuft.

Die erste Damenbekanntschaft gemacht, ätsch. Sie hat n paar Kratzer am Arm und

wünscht sich grüne Blätter. Als Gentleman lass ich mich da ma nicht lumpen. Aber

erst nach dem Mittag. Die Braut spielt mit Ohren. Da ess ich lieber daheim.

Grüße Andy

"Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt
bei Antwort benachrichtigen
De_prodigo_Filio

Nachtrag zu: „Urzeitstimmung“

Optionen

Hallo Leute...

Jetzt, nach dem ich die Hälfte des Spieles durch habe, muss ich gestehen, die anfängliche Euphorie ist nicht von Dauer gewesen. Zwar ist das Spiel noch mal 10 € teurer als der Vorgänger, doch bei genauem Hinsehen hat Ubi sich die Sache zu einfach gemacht. Im Grunde ist es genau so wie FC4 nur ein Clone von FC3 und FC3 spielt sich auch heute noch locker und flüssig.

Es hat sich doch nichts an der Spielidee geändert, waren es bei FC3 die Touristen gegen die Piraten, so waren es in FC4 die Söldner A + B gegen die Insulaner und heute nun sind es bei Primal die "Uggys gegen die Oggys", immer frei nach dem Motto, Keule raus und druff.

Auch die viel gepriesene "Offene Landschaft", ist im Grunde unverändert, zu mindest die zu Grunde liegende Matrix, hier ein anderer Baum, da ein anderer Berg, das war es dann schon. Der Kletterhaken aus FC4 wurde übernommen, statt der Drachen gibt es jetzt die Eule (Das fliegende Auge :-))  ) und auch die Lager und Unterkünfte hat man in ihrer Funktion übernommen. Auch bei der Sprache hat man sich alles einfach gemacht und die dümmlichen Übersetzungen kann man getrost in die Tonne treten.

Fazit: Viel Mist für viel Geld Cool

Jürgen

Als Kinder mussten wir immer auf harten Holzb?nken in der Schule sitzen, nur der Stuhl der Lehrerin war weich und warm...
bei Antwort benachrichtigen
andy11 De_prodigo_Filio

„Hallo Leute... Jetzt, nach dem ich die Hälfte des Spieles durch habe, muss ich gestehen, die anfängliche Euphorie ist ...“

Optionen

Das Gefühl das hier viel von 3 und 4 übernommen wurde,

beschlich mich von Beginn an. Kann man ja machen wenn die

Story stimmt. Ich muss noch etwas tiefer eintauchen und mehr

erfahren. Bin ja noch nicht weit gekommen. Grüße Andy

"Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt
bei Antwort benachrichtigen
andy11 De_prodigo_Filio

„Hallo Leute... Jetzt, nach dem ich die Hälfte des Spieles durch habe, muss ich gestehen, die anfängliche Euphorie ist ...“

Optionen

Mal ne Frage.

Diese komischen Beutel die da hin und wieder an Bäumen und

sonst wo hängen. Kommt man da ran und was bieten die. Mit

abschießen und so iss ja nicht. Grüße Andy

"Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt
bei Antwort benachrichtigen
De_prodigo_Filio andy11

„Mal ne Frage. Diese komischen Beutel die da hin und wieder an Bäumen und sonst wo hängen. Kommt man da ran und was bieten ...“

Optionen

Hallo Stammesbruder der Wenja

Die Beutel oder Kugeln an den Bäumen, die die Wenja auf der Reise zum Schutz vor Tieren hängen, kann man mit dem Bogen abschiessen, man muss nur das Seil genau treffen. In den Beiteln sind nützliche Dinge wie Fleisch, Felle, Fette u.sw.w.

Übrigens macht so ein Waldspaziergang wesendlich mehr Spass, wenn man einen Säbelzahntieger an seiner Seite hat, die lästigen kleinen Nager wie Rothunde oder Puma kommen dann nicht mehr so nah an die Hose :-))

Ein Krieger

Als Kinder mussten wir immer auf harten Holzb?nken in der Schule sitzen, nur der Stuhl der Lehrerin war weich und warm...
bei Antwort benachrichtigen
andy11 De_prodigo_Filio

„Hallo Stammesbruder der Wenja Die Beutel oder Kugeln an den Bäumen, die die Wenja auf der Reise zum Schutz vor Tieren ...“

Optionen
Hallo Stammesbruder der Wenja

Ha ha ha...

Die machen nur Mühe und Arbeit. Werd mir nen anderen Stamm suchen.

Ich hatte schon mal versucht einen abzuschießen. Ist mir aber nicht gelungen

und Pfeile sind zum üben zu kostbar.

Ja, das Getier in der Wildnis nagt mir ständig am Fell. Wo steckt eigentlich dieser

Schamane. Den muss ich auch noch konsultieren. Nix als Arbeit hat man mit dem

Game. Der schlimmste Haken ist der Haken. Den hab ich auch noch nicht.

Andy

"Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt
bei Antwort benachrichtigen
De_prodigo_Filio andy11

„Ha ha ha... Die machen nur Mühe und Arbeit. Werd mir nen anderen Stamm suchen. Ich hatte schon mal versucht einen ...“

Optionen

Den Wurfhaken gibt es bei einer Mission in einer Höhle, Mitte des Spiels und der Schman taucht auf der Karte auf, wenn die anderen Bedingungen erfüllt sind, also alles zu seiner Zeit :-))

Wichtig ist immer das Inventar zu frequentieren, Dorf, Handwerk und Fähigkeiten immer auf den neusten Stand bringen und mit Missionen Punkte sammeln...Aber wem sag ich das, ist aus den Vorgängern ja bekannt. In meinem Dorf habe ich jetzt 226 Mäuler zu füttern und zu beschützen Cool

Als Kinder mussten wir immer auf harten Holzb?nken in der Schule sitzen, nur der Stuhl der Lehrerin war weich und warm...
bei Antwort benachrichtigen
andy11 De_prodigo_Filio

„Den Wurfhaken gibt es bei einer Mission in einer Höhle, Mitte des Spiels und der Schman taucht auf der Karte auf, wenn die ...“

Optionen
226 Mäuler zu füttern und zu beschützen

Upss, hab ich bei mir letztens 27 gezählt?

War ja auch technisch in letzter Zeit etwas

eingeschränkt.

Nachdem ich weis wie man die ollen Säcke

von den Bäumen holt, hoffe ich auf rascheren

Erfolg. Danke nochmal und bis dann. Andy

"Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt
bei Antwort benachrichtigen
De_prodigo_Filio andy11

„Upss, hab ich bei mir letztens 27 gezählt? War ja auch technisch in letzter Zeit etwas eingeschränkt. Nachdem ich weis ...“

Optionen

Es nimmt kein Ende.

Wie bei UBI in letzter Zeit üblich, gibt es auch für Primal wieder ein Update, 907,92 MB.
Was machen die Brüder da eigentlich. Können die nicht mal was komplett programmieren.10 oder 20 MB zur Nachbesserung ist ja heute normal aber 900MB...

Bei meiner schwachen Leitung, da auch die Telekom seit Jahren pennt, bedeutet das, den PC einen Tag für das Update laufen lassen ohne einen Gewinn. Bei all den Updates habe ich das Spiel schon 3x bezahlt :-((

Scheißladen!

Jürgen

Als Kinder mussten wir immer auf harten Holzb?nken in der Schule sitzen, nur der Stuhl der Lehrerin war weich und warm...
bei Antwort benachrichtigen
andy11 De_prodigo_Filio

„Es nimmt kein Ende. Wie bei UBI in letzter Zeit üblich, gibt es auch für Primal wieder ein Update, 907,92 MB. Was machen ...“

Optionen

Hatte ich gestern. Deshalb musstest du warten.

Bekommen wohl keine kleineren Brötchen gebacken.

Grüße Andy

"Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt
bei Antwort benachrichtigen
De_prodigo_Filio andy11

„Hatte ich gestern. Deshalb musstest du warten. Bekommen wohl keine kleineren Brötchen gebacken. Grüße Andy“

Optionen

Hallo noch mal

Wo befindet sich der "Sonnentempel", habe da keinen Eintrag?

Jürgen

Als Kinder mussten wir immer auf harten Holzb?nken in der Schule sitzen, nur der Stuhl der Lehrerin war weich und warm...
bei Antwort benachrichtigen
andy11 De_prodigo_Filio

„Hallo noch mal Wo befindet sich der Sonnentempel , habe da keinen Eintrag? Jürgen“

Optionen

Sehr tief im Süden. Ist auf deiner Karte noch garnicht drauf.

Von oben nach unten:

Das runde Steindings das auch bei dir zu sehen ist.

Nur durch einer Höhle ist die Gegend erreichbar.

Der Abgrund der den Zugang versperrt. Siehe auch Bild unten.

Der Sonnentempel.

Hier noch das Bild vom Abgrund:

So siehts aus. Grüße Andy

"Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt
bei Antwort benachrichtigen
De_prodigo_Filio andy11

„Sehr tief im Süden. Ist auf deiner Karte noch garnicht drauf. Von oben nach unten: Das runde Steindings das auch bei dir ...“

Optionen

Hallo noch mal

War gestern nur kurz am PC, doch so wie es aussieht, bist du da bei der Batari und dazu musst du den grossen Stein mit deiner Truppe umwerfen.
Bei der Aktion nimm aber genug Rohstoff mit, wird hart...

Gruss

Jürgen

Als Kinder mussten wir immer auf harten Holzb?nken in der Schule sitzen, nur der Stuhl der Lehrerin war weich und warm...
bei Antwort benachrichtigen
andy11 De_prodigo_Filio

„Hallo noch mal War gestern nur kurz am PC, doch so wie es aussieht, bist du da bei der Batari und dazu musst du den grossen ...“

Optionen

Hab keine Truppe mehr. Hatte es dann mit einem Mammut

versucht, nix. Das Mammut hat sich dann mit Kopfweh verabschiedet.

Mal sehen. Vielleicht kann man die Nummer wiederholen.

Grüße Andy

"Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt
bei Antwort benachrichtigen
De_prodigo_Filio andy11

„Hab keine Truppe mehr. Hatte es dann mit einem Mammut versucht, nix. Das Mammut hat sich dann mit Kopfweh verabschiedet. ...“

Optionen

Ja, ESC drücken und Aktion abbrechen und neu versuchen :-)))))))
Das Seil kannst du mit der Keule zerschmettern, die Stützstämme müssen deine Leute bearbeiten, dabei musst du sie aber lange genug schützen, also versteck dich nicht und kämpfe...

Jürgen

Als Kinder mussten wir immer auf harten Holzb?nken in der Schule sitzen, nur der Stuhl der Lehrerin war weich und warm...
bei Antwort benachrichtigen
De_prodigo_Filio

Nachtrag zu: „Ja, ESC drücken und Aktion abbrechen und neu versuchen :- Das Seil kannst du mit der Keule zerschmettern, die ...“

Optionen

Hallo

Um auf den ausgeflippten Typen noch einmal zurück zu kommen, Urki, der ist genau so drauf, wie der Typ aus FC3. Kann aber auch sein, das wir den Gleichen meinen...
Das wohl beste war sein erster Flug :-))

Jürgen

Als Kinder mussten wir immer auf harten Holzb?nken in der Schule sitzen, nur der Stuhl der Lehrerin war weich und warm...
bei Antwort benachrichtigen
andy11 De_prodigo_Filio

„Hallo Um auf den ausgeflippten Typen noch einmal zurück zu kommen, Urki, der ist genau so drauf, wie der Typ aus FC3. Kann ...“

Optionen

Momentan bin ich weit im Norden.

Glaub, nördlicher geht nimmer. Andy

"Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt
bei Antwort benachrichtigen
andy11 De_prodigo_Filio

„Hallo Um auf den ausgeflippten Typen noch einmal zurück zu kommen, Urki, der ist genau so drauf, wie der Typ aus FC3. Kann ...“

Optionen

Ull ist tot. Tat mir dann doch irgendwie leid. Toller Kämpfer.

Anstatt mir nützliche Geschenke stehlen zu lassen, hab

ich seine Bälger am Hals. Den übergroßen Shamanen haben

sie erst mal vorm Schienenbein getreten. Hoffe ja die

benehmen sich in Zukunft. Weiß gar nicht wo die stecken.

Vermute mal, die werden dann auftauchen, wenn ich sie

am wenigsten gebrauchen kann. Als dann, Gruß Andy

"Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt
bei Antwort benachrichtigen
De_prodigo_Filio andy11

„Ull ist tot. Tat mir dann doch irgendwie leid. Toller Kämpfer. Anstatt mir nützliche Geschenke stehlen zu lassen, hab ich ...“

Optionen

Hallo

Toller Kämpfer

Ja, die waren früher alle zäher als heute :-) Da musste man schon 10 Speere gut platzieren, bis der Gegner sich schüttelte, heute reicht schon ein kleiner Virus und er streckt alle Viere von sich...Cool

Dann viel Spass noch

Jürgen

Als Kinder mussten wir immer auf harten Holzb?nken in der Schule sitzen, nur der Stuhl der Lehrerin war weich und warm...
bei Antwort benachrichtigen
andy11 De_prodigo_Filio

„Hallo Ja, die waren früher alle zäher als heute :- Da musste man schon 10 Speere gut platzieren, bis der Gegner sich ...“

Optionen

1,3 GB Update für Primal.

Dürfte FC3 aber nicht betreffen. Gruß Andy

"Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt
bei Antwort benachrichtigen
De_prodigo_Filio andy11

„1,3 GB Update für Primal. Dürfte FC3 aber nicht betreffen. Gruß Andy“

Optionen

Hallo Andy

Das erregt so langsam mein öffentliches Ärgernis, haben die nichts Besseres zu tun. Gibt es auf dieser Welt noch einen Programmierer, der seinem Ruf gerecht wird, der sein Geld wert ist, muss ich denn alles selber machen, damit es gut wird.
Werde dann wohl morgen früh das Update starten...

Jürgen Cool

Ps:Habe gerade FarCry3 Blood Dragon geladen und beim Start kommt prompt ein Update mit 260 MB, es ist zum heulen Weinend, es lädt und lädt...

Als Kinder mussten wir immer auf harten Holzb?nken in der Schule sitzen, nur der Stuhl der Lehrerin war weich und warm...
bei Antwort benachrichtigen
andy11 De_prodigo_Filio

„Hallo Andy Das erregt so langsam mein öffentliches Ärgernis, haben die nichts Besseres zu tun. Gibt es auf dieser Welt ...“

Optionen

Nachdem Primal heut wieder zweimal abgeschmiert ist, konnt

ich es doch noch zum Ende bringen. Jubelfeier ja, Hochzeit nix.

Die Ohrensammlerin hat sich da nen anderen erwählt. Ich darf

dann mal wieder in die Wildnis, Deppen erretten. Damit noch nicht

genug, stiehlt Ulls Sohn mir heimlich die Show. Hinterlistiges

kleines Miststück!

Zähmt er sich doch hinter meinem Rücken einen Bären. Nun ja, Helden sterben

einsam und früh krümmt sich was ein Häkchen werden will. So gesehen passt ja

wieder alles.

Ein tolles Game mit vielen aufregenden und schönen Momenten. Grüße Andy

"Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt
bei Antwort benachrichtigen
De_prodigo_Filio andy11

„Nachdem Primal heut wieder zweimal abgeschmiert ist, konnt ich es doch noch zum Ende bringen. Jubelfeier ja, Hochzeit nix. ...“

Optionen

Hallo Andy

Die Ohrensammlerin hat sich da nen anderen erwählt. Ich darf dann mal wieder in die Wildnis, Deppen erretten.

Was hast du erwartet, für 60 € , das konnte nur ein Flittchen sein :-))

Ein tolles Game mit vielen aufregenden und schönen Momenten.

Ja, das stimmt schon, nur hätte ich es gern gesehen, wenn es auch einen Mehrspielermodus gehabt hätte, Platz war auf dem Planeten ja genug, schade...

Gruß  Jürgen

Als Kinder mussten wir immer auf harten Holzb?nken in der Schule sitzen, nur der Stuhl der Lehrerin war weich und warm...
bei Antwort benachrichtigen
andy11 De_prodigo_Filio

„Hallo Andy Was hast du erwartet, für 60 € , das konnte nur ein Flittchen sein :- Ja, das stimmt schon, nur hätte ich es ...“

Optionen
Mehrspielermodus

Das könnte man in der 4 angehen.

Zu zweit mit dem Heli rumfliegen.

Gruß Andy

"Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt
bei Antwort benachrichtigen
andy11 De_prodigo_Filio

„Hallo Andy Was hast du erwartet, für 60 € , das konnte nur ein Flittchen sein :- Ja, das stimmt schon, nur hätte ich es ...“

Optionen

Achtung, Update. 25 Mb. Andy

"Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt
bei Antwort benachrichtigen
De_prodigo_Filio andy11

„Achtung, Update. 25 Mb. Andy“

Optionen

DAnke, wurde schon geladen, man wird ja immer vorsichtiger :-))

Jürgen

Als Kinder mussten wir immer auf harten Holzb?nken in der Schule sitzen, nur der Stuhl der Lehrerin war weich und warm...
bei Antwort benachrichtigen