Bilder des Tages 418 Themen, 4.960 Beiträge

Hasi OHara...

Fetzen / 9 Antworten / Baumansicht Nickles

...ein echter Charakter in 'meinem' Revier! Keine Ahnung, wie viele Kämpfe dieser alte Recke schon überlebt hat, aber da ich ihn bereits 2x in Aktion erleben konnte, ringt er mir echte Bewunderung ab.

Das eine Mal hat er 2 Hunde fertig gemacht, lief locker diesen Hang hoch, putzte sich und hoppelte gemächlich auf der Böschung davon. Die Hunde jagten derweil immer noch jaulend im Gehölz herum. Daß ihm mittlerweile ein Ohr abgeschossen wurde verleiht ihm ein verwegenes Aussehen. Hoffentlich hält er noch lange durch!

Nachdem er mich entdeckte, floh er nicht etwa Hals über Kopf. Er setzte sich kurz, sprang dann die Böschung runter und versteckte sich hinter einem Busch seitlich von mir. Nachdem er der Meinung war, ich würde nicht mehr nach ihm sehen schoß er wie eine Gewehrkugel über eine freie Fläche und verschwand im Unterholz.

Darum der Name O'Hara.

Das wahre Leben ist nicht der Kampf zwischen Gut und Böse, sondern zwischen Böse und noch Schlimmeren!(Joseph Brodsky)
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Fetzen

„Hasi OHara...“

Optionen

Imposante Erscheinung - Dein Meister Lampe!

Uns ist im Urlaub direkt unterhalb des grossen Ossers dieser kleine Kamerad beim Füttern am Baumstamm vor´s Rohr geflattert:



Noch aufregender bei einer zufälligen längeren Rast waren diese beiden Tierchen, die auch ein Sonnenbad nahmen:





Wobei wir vermuteten, das es sich bei der Grösseren der beiden Nattern im ersten Bild um das Weibchen handelt.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Fetzen fakiauso

„Imposante Erscheinung - Dein Meister Lampe! Uns ist im Urlaub direkt unterhalb des grossen Ossers dieser kleine Kamerad ...“

Optionen

Und warum machst du damit nicht deinen eigenen Thread auf, anstatt mich hier Scheiße aussehen zu lassen, mit meinem popeligen Hasen? ;-)

Mit den Ringelnattern könntet ihr recht haben, würde ich jedenfalls auch vermuten, oder aber es ist ein jüngeres Modell.

Das Vögelchen sieht aus wie ein Zaunkönig, allerdings kommt mir der Schnabel zeimlich kräftig vor. Was ist es denn? Über die Bildersuche habe ich keinen Namen gefunden, dafür aber diesen interessanten Artikel zum Thema Vögel füttern. Ich war bisher ebenfalls der anscheinend irrigen Ansicht, dass Vögel nur in der kalten Jahreszeit zu füttern seien.

http://images.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fimg.welt.de%2Fimg%2Ftierwelt%2Fcrop100157900%2F8266602053-ci3x2s-w300-ai2x3l%2FPeter-Berthold-DW-Wissenschaft-Muenchen.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.welt.de%2Fwissenschaft%2Ftierwelt%2Farticle5910484%2FVoegel-fuettern-ist-unsere-moralische-Pflicht.html&h=450&w=300&tbnid=kqIKbYhFpzW2vM%3A&docid=6hA3DILyoy39wM&ei=mA6rV-ziOMmQUdGNoZgL&tbm=isch&client=firefox-b&iact=rc&uact=3&dur=654&page=10&start=185&ndsp=22&ved=0ahUKEwjsjvT73bbOAhVJSBQKHdFGCLM4yAEQMwgOKAYwBg&bih=671&biw=1230

Das wahre Leben ist nicht der Kampf zwischen Gut und Böse, sondern zwischen Böse und noch Schlimmeren!(Joseph Brodsky)
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Fetzen

„Und warum machst du damit nicht deinen eigenen Thread auf, anstatt mich hier Scheiße aussehen zu lassen, mit meinem ...“

Optionen
Und warum machst du damit nicht deinen eigenen Thread auf, anstatt mich hier Scheiße aussehen zu lassen, mit meinem popeligen Hasen? ;-)


Häschen hatte ich doch keines;-)

Ausserdem so einen Kameraden in vollem Galopp zu erwischen, ist bestimmt fotografisch anspruchsvoller, als das Rohr einzurichten und Serienaufnahme zu spielen.

Das Vögelchen sieht aus wie ein Zaunkönig, allerdings kommt mir der Schnabel ziemlich kräftig vor.


Halten wir auch für am meisten wahrscheinlich, wir hatten noch eine Braunelle im Verdacht, aber m.E. doch mehr ein Zaunkönig. Wobei ich den auf ca. 1200m Höhe eher nicht erwartet hätte, die Felsbatzen spüre ich jetzt noch in den Rippen.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Fetzen fakiauso

„Häschen hatte ich doch keines - Ausserdem so einen Kameraden in vollem Galopp zu erwischen, ist bestimmt fotografisch ...“

Optionen
Wobei ich den auf ca. 1200m Höhe eher nicht erwartet hätte,

Ich war ca 1m unter n/D (normal Donau), darum peilte er wohl nicht, daß ich da war. So viel Einsatz, wie bei dir war also nicht nötig. Ist dank zu langer Zeiten das einzige halbwegs brauchbare Bild geworden. Da war ich zu gierig, anstatt die Zeit zu nutzen, in der er mich noch nicht sah.

Apropos sehen, dank der genialen Benachrichtungsfunktion habe ich deinen Beitrag erst gestern durch Zufall gesehen.

Das wahre Leben ist nicht der Kampf zwischen Gut und Böse, sondern zwischen Böse und noch Schlimmeren!(Joseph Brodsky)
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Fetzen

„Hasi OHara...“

Optionen

Man sollt ihn am leben lassen!

Für den Kochtopf sieht er einfach zu erbärmlich aus... ;-)

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Fetzen luttyy

„Man sollt ihn am leben lassen! Für den Kochtopf sieht er einfach zu erbärmlich aus... - Gruß“

Optionen

Erbärmlich? Würde ich jetzt nicht sagen, denn Feldhasen haben eine ganz andere Figur, als das fette Zuchtvieh, mit den kurzen Beinen. Alles was auf dem Feld vor meinem Fenster herumhoppelt sieht nicht anders aus. An die komme ich aber nicht so nah heran, weil die mich ja auf einen Kilometer sehen können. Evtl denkst du das, weil Hasi nass ist.

Wie alt der Kollege ist, weiß ich nicht. Vielleicht gibt es ja jemanden, der das Alter an äußerlichen Merkmalen bestimmen kann. Wenn ich jemandem zutrauen würde die Ostereier pünktlich zu liefern, dann jedenfalls ihm! Lächelnd

Das wahre Leben ist nicht der Kampf zwischen Gut und Böse, sondern zwischen Böse und noch Schlimmeren!(Joseph Brodsky)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_84526 Fetzen

„Erbärmlich? Würde ich jetzt nicht sagen, denn Feldhasen haben eine ganz andere Figur, als das fette Zuchtvieh, mit den ...“

Optionen
Feldhasen haben eine ganz andere Figur, als das fette Zuchtvieh, mit den kurzen Beinen.

Bei dem "Zuchtvieh" mit den kurzen Beinen handelt es sich natürlich um Kaninchen.

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles Fetzen

„Hasi OHara...“

Optionen

Hammercool!

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_266722 Fetzen

„Hasi OHara...“

Optionen

Saugeil,der Löffel,des Mümmelmanns Brüllend

bei Antwort benachrichtigen