Audio-Hardware 6.439 Themen, 21.164 Beiträge

Anschlussproblem 5.1-Boxensystem

Alibaba / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo !

Habe seit Jahren das 5.1-Boxensystem Creative Inspire 5.1 5100, dessen Anschlüsse zum Board (nutze Chip) aus 3 Stück bestehen. Grün = Line out front L/R, schwarz = Line out rear L/R, und orange = Subwoofer. Mein Board (Gig. GA Z77-DS3H) hat leider nur die üblichen 3 Anschlüsse (Ein, Aus, Mic) und laut Beschreibung Handbuch ist es möglich, 5.1 anzuschliessen. Allerdings ist die Beschreibung nicht hilfreich. Auch die div. Einträge beim Hersteller Creative und beim Googeln beziehen sich i.d.R. auf den Anschluss an Soundkarten mit 5 und mehr Eingängen.

Ich habs duch Probieren mittlerweilen soweit hinbekommen, dass alle Boxen bis auf eine der beiden Hinteren entsprechend funktionieren. Nur eine geht gar nicht. Treiber und Einstellungen im Realtek HD Audio Manager sind korrekt, Kabel intakt. Alles hat bis vor Kurzem (vor PC-Reinigung und System neu) noch funktioniert.

Hat jemand ähnliche Hardware und evtl. einen Tip. Will auch nicht unbedingt eine vorhandene (uralte) Soundblaster Live einbauen müssen.

Grüsse

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, MSI Geforce GTX 1050 2GT OC und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Alibaba

„Anschlussproblem 5.1-Boxensystem“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Alibaba Alpha13

„http://www.computerbase.de/downloads/treiber/sound/realtek- ...“

Optionen

Ich hatte den gleichen Treiber (Realtek HD Azalia) nur in etwas älterer Version (2.65, hat schon vorher ohne Probleme funktioniert) bereits installiert. Hab dennoch aktualisiert. Jetzt geht nur noch Stereo (vorne links und rechts), trotz exakt gleicher Konfiguration (5.1 !!) im Sound-Manager.

Ich kapiers einfach nicht mehr. Das Soundsystem ist prima, ich möchte kein Anderes, und ansonsten mach ich nix Professionelles, so dass der Soundchip onBoard (ALC887) völlig ausreicht. Und lt. Boardmanual müsste es gehen (5.1, 7.1, usw.).

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, MSI Geforce GTX 1050 2GT OC und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Alibaba

„Ich hatte den gleichen Treiber Realtek HD Azalia nur in ...“

Optionen

http://www.gigabyte.de/products/product-page.aspx?pid=4147#driver

Intel Chipsatztreiber 9.4.0.1027 installieren, den installierten Realtek HD Audiotreiber über Programme deinstallieren und neustarten.

Dann den Gigabyte Realtek R2.70 installieren.

Sonst:

http://www.biosflash.de/bios-cmos-reset.htm

per Jumper oder 10 Cent Stück machen und danach im Bios die Defaults laden und speichern.

Das neueste Bios sollte da auch drauf sein...

bei Antwort benachrichtigen
Alibaba Alpha13

„http://www.gigabyte.de/products/product-page.aspx?pid 4147 ...“

Optionen

Drei Anläufe später hats endlich geklappt. Nur mit der Software alleine hats erstmal nur so funktioniert wie vorher (Stereo). Dann hab ich div. Varianten des Hin- und Herstöpselns durchprobiert. Wenn man weiss, dass die Farbe orange des Boxenkabelstrangs für den Subwoofer steht (gem. Boxenunterlagen) und dass der in den rosa/Mikro-Eingang soll, gibt's ja nur noch zwei Möglichkeiten für die beiden Restkabel. Und direkt nach dem Einstecken poppt ein Fensterchen auf zur Angabe, wofür das jeweils sein soll. Dann gings endlich.

Werde mir jetzt definitiv mind. eine Datei mit Beschreibung anfertigen, plus eine schriftliche Notiz auf den Boxenunterlagen, damits beim nächsten Mal wieder klappt.

Herzlichen Dank !!!

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, MSI Geforce GTX 1050 2GT OC und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen