Audio-Hardware 6.440 Themen, 21.177 Beiträge

Technische Frage zu Soundkarte und Lautsprechern

Conni3 / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo, ich habe eine technische Frage:
Ich habe folgendes ausprobiert:
Im PC der Tochter  die Onboard-Soundkarte im BIOS auf "disabled" gestellt, dann Asus Soundkarte installiert mit Treibern und Asus Software.
Da ich noch keine besseren Lautsprecher für den PC der Tochter habe und die billigen 10 Euro-Brüllwürfel vom Aldi an der Soundkarte genauso mies klingen wie zuvor, vor allem wenn man damit Musik hört, habe ich es gerade mal mit den USB-Notebook-Lautsprechern  Logitech V20 probiert. Die hängen nun am USB-Anschluss des PCs dran. Denn sie haben kein Klinkenkabel dran, damit ich sie drekt mit der Asus-Soundkarte verbinden könnte. Jedenfalls hören sich die nun mit Musik weitaus besser an als die Aldi-Boxen.

Frage hierzu: Laufen die USB-Lautsprecher , obwohl sie nicht mit Klinkenkabel direkt an der Soundkarte angeschlossen sind, trotzdem über die eingebaute Soundkarte, oder nicht?
Dass sie über die Onboard-Karte laufen, kann ja nicht sein, weil diese auf disabled gestellt ist.
Die zu der Soundkarte zugehörige Asus Software (die Utilities, Asus -Audio-Center nennt sich das)) , mit der man allerhand verschiedene Sounds, Equilizer usw.  extra noch einstellen kann und wo auch der Pegel drin ist, und es sich dort bewegt, wenn Musik läuft, reagiert jedenfalls überhaupt nicht , wenn die USB-Lautsprecher laufen.  Das Asus Audio-Center  kann man nur bedienen, wenn an der Soundkarte direkt Lautsprecher angeschlossen sind.

Im Gerätemanager ist folgendes unter Audio-Video-Gamecontroller aufgelistet:
AMD High Edfinition Audio Device
Asus Xonar D2 Audio Device
Audiocodecs
Legacy Audiotreiber

Gibt es eigentlich so was wie Adapterkabel, an einem Ende ein USB-Stück, welches ich am USB-Kabel der Lautsprecher anstöpsle, und am anderen Ende Klinke,  so dass ich die USB-Lautsprecher doch direkt an der Soundkarte anschließen könnte, oder geht das nicht?

bei Antwort benachrichtigen
Conni3

Nachtrag zu: „Technische Frage zu Soundkarte und Lautsprechern“

Optionen

Icxh glaube, die USB-Boxen laufen über "USB-Audiogerät" im Gerätemenager, haben also einen eigenen Treiber - ist das richtig?

bei Antwort benachrichtigen
Conni3

Nachtrag zu: „Icxh glaube, die USB-Boxen laufen über "USB-Audiogerät" im...“

Optionen

meine Frage hat sich erledigt, da die Boxen keine eigene Stromversorgung haben.

bei Antwort benachrichtigen