Audio-Hardware 6.440 Themen, 21.176 Beiträge

Für dieses Gerät sind nicht genügend Ressourcen verfügbar.

grandpa_moses / 9 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

Windows 7 64 frisch installiert neueste Soundtreiber und dann diese Fehlermeldung:
Für dieses Gerät sind nicht genügend Ressourcen verfügbar (Code 12).
Karte wird als Creative X-Fi Audio Processor (WDM) erkannt.
Wenn ich auf Details klicken will, stürtzt der Rechner mit einem Blue Screen ab.

Creative X-Fi Gamer
MSI K9A Platinum

bei Antwort benachrichtigen
luttyy grandpa_moses

„Für dieses Gerät sind nicht genügend Ressourcen verfügbar.“

Optionen

Hast du denn da auch wirklich einen 64-bit-Treiber für die Karte aufgespielt?

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
grandpa_moses luttyy

„Hast du denn da auch wirklich einen 64-bit-Treiber für die Karte aufgespielt? Gruß“

Optionen

einmal diesen hier:

Dateiname : SBXF_PCDRV_LB_2_18_0015.exe

This download is a driver providing Microsoft® Windows® 7 support for Creative Sound Blaster® X-Fi™ series of audio devices. For more details, read the rest of this web release note.

Take note of the following:

* This download currently supports Windows 7 only. Support for Windows Vista and Windows XP will be available at a later date.

This download supports the following audio devices only:

* Sound Blaster X-Fi XtremeGamer Fatal1ty® Professional Series
* Sound Blaster X-Fi Platinum Fatal1ty Champion Series
* Sound Blaster X-Fi XtremeMusic
* Sound Blaster X-Fi XtremeGamer
* Sound Blaster X-Fi Platinum
* Sound Blaster X-Fi Fatal1ty
* Sound Blaster X-Fi Elite Pro
* Sound Blaster X-Fi

Fixes:
Resolves the following issues:

* System taking more than two minutes to shut down.
* PowerDVD® DX 8.3 (Dell® version) not working properly.
* Passthrough of Dolby®/DTS® audio to an external decoder not working with Windows Media Player 12.

Requirements:

* Microsoft Windows 7 64-bit or Windows 7 32-bit
* Sound Blaster X-Fi audio devices listed above

Notes:

* Do not install this driver for Sound Blaster X-Fi Xtreme Audio.
* To install this driver
1. Download the SBXF_PCDRV_LB_2_18_0015.exe file onto your local hard disk.
2. Double-click the downloaded file.
3. Follow the instructions on the screen.

und dann noch diesen:


Dateiname : PID_W7PCAPP_US_2_11_01.exe

Diese Aktualisierung behebt das Problem der Hardware-/Geräteerkennung für die Audiogeräte der Creative Sound Blaster® X-Fi™ und X-Fi Titanium Series in Microsoft® Windows® 7. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in diesem Web-Release.

Dieser Download unterstützt nur die folgenden Audiogeräte:

* Sound Blaster X-Fi Titanium Fatal1ty® Champion Series
* Sound Blaster X-Fi Titanium Fatal1ty Professional Series
* Sound Blaster X-Fi Titanium Professional Audio
* Sound Blaster X-Fi Titanium
* Sound Blaster X-Fi XtremeGamer Fatal1ty Professional Series
* Sound Blaster X-Fi Platinum Fatal1ty Champion Series
* Sound Blaster X-Fi XtremeMusic
* Sound Blaster X-Fi XtremeGamer
* Sound Blaster X-Fi Platinum
* Sound Blaster X-Fi Fatal1ty
* Sound Blaster X-Fi Elite Pro
* Sound Blaster X-Fi

Behobene Fehler:

* Behebt das Problem der Hardware-/Geräteerkennung in Creative Software AutoUpdate unter Windows 7.

Anforderungen:

* Microsoft Windows 7 64-Bit oder Windows 7 32-Bit
* Die oben genannten Sound Blaster X-Fi- oder X-Fi Titanium Series-Audiogeräte

Bemerkungen:

* So installieren Sie den Treiber
1. Laden Sie die Datei auf Ihre lokale Festplatte herunter.
2. Machen Sie einen Doppelklick auf die herunter geladene Datei.
3. Die Anweisungen auf dem Bildschirm befolgen.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy grandpa_moses

„einmal diesen hier: Dateiname : SBXF_PCDRV_LB_2_18_0015.exe This download is a...“

Optionen

Hmm..,

mit Soundblasterproblemen habe ich mich schon vor 20 Jahren rum geärgert. Irgend etwas scheint in der kompletten Installationsroutine schief gelaufen zu sein.

Da hilft nur alles wieder deinstallieren und das ganze von vorne.

Wenn du die Software kompl. entfernt hast, würde ich im Gerätemanager die Karte deinstallieren. Beim nächsten booten wird sie wieder erkannt und du kannst die Treiber neu einspielen.

Gruß
luttyy

bei Antwort benachrichtigen
Bergi2002 grandpa_moses

„Für dieses Gerät sind nicht genügend Ressourcen verfügbar.“

Optionen

Servus,

ich würde auch - wie lutty schon schrieb - die Software komplett deinstallieren, danach vor dem Neustart die PID_W7PCAPP_US_2_11_01.exe installieren (wegen der Erkennung), das System neu hochfahren, und dann erst die SBXF_PCDRV_LB_2_18_0015.exe ins Spiel bringen.

Hatte selber jahrelange Soundblaster (angefangen mit der AWE32) in den Rechnern - es ist nicht immer alles logisch 8-)

BG,

Bergi2002

Life* - *available for a limited time only. Limit one (1) per person. Subject to change without notice. Provided "as is" without any warranties. Nontransferable and is the sole responsibility of the recipient. May incur damages arising from use or misuse. Additional parts sold seperately. Your mileage may vary. Subject to all applicable fees and taxes. Terms and conditions apply. Other restrictions apply. (c) Cheezburger.com
bei Antwort benachrichtigen
grandpa_moses

Nachtrag zu: „Für dieses Gerät sind nicht genügend Ressourcen verfügbar.“

Optionen

hab windows schon neu installiert selbes problem.
hab im internet gefunden, dass es IRQ Probleme gebn soll:
http://www.planet3dnow.de/artikel/hardware/mainboards/am2/MSI%20K9A%20Platinum/20.shtml
habe selber kein raid. wenn ich die soundkarte in den zweiten pci slot stecke wird sie garnicht erkannt.
kann auch nicht an der soundkarte liegen wird auf nem anderen mainboard erkannt und läuft einwandfrei.

welche einstellungen kann ich evtl im bios vornehmen um den IRQ Konflikt zu beseitigen.
http://www.msi.com/index.php?func=downloadfile&dno=4142&type=manual
habe bereits firewire, onboard sound, com und parallel port deaktiviert.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 grandpa_moses

„hab windows schon neu installiert selbes problem. hab im internet gefunden, dass...“

Optionen

Hi,

starte mal die Treiber EXE mit Rechtsklick >>Datei als Administrator ausführen.

bei Antwort benachrichtigen
Pumbo grandpa_moses

„hab windows schon neu installiert selbes problem. hab im internet gefunden, dass...“

Optionen

Bezügl. BIOS
1. BIOS Updaten des MoBo schon versucht?
2. PNP-Betreibssystemunterstützung: Einstellung dafür testweise ändern
3. Gleiches für IRQ-Management/Handling mal probieren.
Resources Controlled By testwesie auf manual -Normale Einstellung hier wäre AUTO- und die IRQs manuell unter Menüpunkt IRQ Resources zuweisen (ggf nach Hardwarediagnose).
4. natürlich ggf. vorhandenen Audiocontroller des Mainboards deaktivieren (also Sound on board = disable). Sonst kommt es hier schon mal zu Konflikten.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 grandpa_moses

„Für dieses Gerät sind nicht genügend Ressourcen verfügbar.“

Optionen

Die ATI System Drivers for 7xx/8xx/SB7xx/SB8xx Series hast du schon vorher installiert?
http://www.msi.com/index.php?func=downloaddetail&type=driver&maincat_no=1&prod_no=259

Sonst ist da ein Biosupdate und (oder) ein CMOS-Clear per Jumper angesagt.

Danach natürlich den onboard Sound im Bios deaktivieren.

bei Antwort benachrichtigen
Mike9 grandpa_moses

„Für dieses Gerät sind nicht genügend Ressourcen verfügbar.“

Optionen

Hallo Grandpa,
einige Details über dein System wären sicher hilfreich.

MfG
Mike

bei Antwort benachrichtigen