Anwendungs-Software und Apps 14.317 Themen, 71.488 Beiträge

Adobe Flash Player, Alternativ

kesart / 14 Antworten / Baumansicht Nickles

Adobe unterstützt Flash Player ab Januar 2021 nichts mehr, ich habe videos auf meine website dass mit Adobe Flashplayer abspielen.

Gibt dafür eine alternativ?

vg kesart

bei Antwort benachrichtigen
kesart

Nachtrag zu: „Adobe Flash Player, Alternativ“

Optionen

Kann mir keine helfen, ich habe einige Videos auf meine Website KES-Art Studio

Zeit ich Flash Player deinstallieren muss, spielen nicht mehr ad

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso kesart

„Kann mir keine helfen, ich habe einige Videos auf meine Website KES-Art Studio Zeit ich Flash Player deinstallieren muss, ...“

Optionen

Hallo

Ich habe dazu einmal die Suchmaschine befragt. Es wird am besten sein, wenn Du Deine jetzigen Flash-Videos in HTML5 konvertierst und dann wieder neu einbindest. Die ersten drei Treffer:

https://helpx.adobe.com/de/animate/how-to/convert-flash-ads-to-html5.html

https://wollmilchsau.de/human-resources/mit-einem-klick-adobe-konvertiert-flash-zu-html5/

https://blog.kulturbanause.de/2011/03/flash-zu-html5-converter-von-adobe-wallaby/

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
kesart fakiauso

„Hallo Ich habe dazu einmal die Suchmaschine befragt. Es wird am besten sein, wenn Du Deine jetzigen Flash-Videos in HTML5 ...“

Optionen
Ich habe dazu einmal die Suchmaschine befragt. Es wird am besten sein, wenn Du Deine jetzigen Flash-Videos in HTML5 konvertierst und dann wieder neu einbindest. Die ersten drei Treffer:

Hi fakiauso,

Danke für die info.

Weißt du wo ich die Wallaby converter sicher Downloaden  kann?

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso kesart

„Hi fakiauso, Danke für die info. Weißt du wo ich die Wallaby converter sicher Downloaden kann?“

Optionen
Weißt du wo ich die Wallaby converter sicher Downloaden  kann?


Natürlich hat Adobe wieder herumgepfuscht und der Link zu Wallaby wird umgeleitet auf eine Anleitung für Adobe Animate CC und die kostet wieder.

Alternativ habe ich jetzt einen "kostenlosen" Konverter gefunden:

https://download.cnet.com/Free-Flash-to-HTML5-Converter/3000-6676_4-76038290.html

Da bitte beim Installieren benutzerdefiniert installieren und nur den Converter installieren, falls da irgendwelche Beigaben dran sein sollten!!!

Es gibt noch das hier als OpenSource dafür:

https://www.openfl.org/

Das ist dann aber ein ziemlicher Act:

https://www.openfl.org/learn/

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
kesart fakiauso

„Natürlich hat Adobe wieder herumgepfuscht und der Link zu Wallaby wird umgeleitet auf eine Anleitung für Adobe Animate ...“

Optionen
Alternativ habe ich jetzt einen "kostenlosen" Konverter gefunden: https://download.cnet.com/Free-Flash-to-HTML5-Converter/3000-6676_4-76038290.html

Danke nochmals

Bei diese download bekomme ich eine Warnung von Windows Defender.

Kann ich es trotzdem unbesorgt installieren?

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso kesart

„Danke nochmals Bei diese download bekomme ich eine Warnung von Windows Defender. Kann ich es trotzdem unbesorgt installieren?“

Optionen
Bei diese download bekomme ich eine Warnung von Windows Defender.


Das kann natürlich an den von mir bereits vermuteten "Beigaben" liegen.

Im Zweifel lasse lieber die Finger davon.

Hier gibt es noch eine Übersicht über verschiedene Konverter:

https://www.easy-coding.de/blog/Entry/7965-5-kostenfreie-Programme-um-Videos-f%C3%BCr-HTML5-zu-konvertieren/

Vielleicht versuchst Du es mit Handbrake:

https://handbrake.fr/features.php

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Arctophylax kesart

„Danke nochmals Bei diese download bekomme ich eine Warnung von Windows Defender. Kann ich es trotzdem unbesorgt installieren?“

Optionen

Also, ich hab das Teil mal spaßeshalber runtergeladen und bei virustotal.com überprüfen lassen - "No engines detected this file", also demnach sollte alles OK sein. Kannst du sicherheitshalber ja auch mal machen.

Oder meinst du so eine Meldung wie "Möchten Sie zulassen, dass durch diese App von einem unbekannten Herausgeber Änderungen an Ihrem PC vorgenommen werden?", wenn du dein Admin-Kennwort eingeben sollst? Das ist nämlich hauptsächlich nur so eine Standard-Meldung für unbedarfte User, die einfach alles an Programmen ausführen, was sie im Internet finden. Davor will Windows eben warnen. Damit man sich vorm Anklicken ein bisschen Gedanken macht, was das eigentlich für ein Programm ist, das man da starten will, ob man es wirklich braucht und aus welcher Quelle es stammt und so was.

Ich kenne das besagte Programm nicht, brauche es selber nicht und kann natürlich für nichts garantieren. Wenn du es benutzen willst und es wirklich nur die genannte Standard-Meldung von Windows war, würde ich sagen, lass die von dir heruntergeladene Datei eventuell auch nochmal durch virustotal.com oder so was laufen, und wenn auch bei dir keine Warnmeldungen auftauchen, sollte das Programm OK sein.

Es sei denn, wie gesagt, Windows warnt bei dir spezifisch vor der Datei und sagt klar, es sei Malware/Schadsoftware - dann natürlich nicht öffnen!

bei Antwort benachrichtigen
kesart Arctophylax

„Also, ich hab das Teil mal spaßeshalber runtergeladen und bei virustotal.com überprüfen lassen - No engines detected ...“

Optionen

Ich habe VideoLightBox 3.00 auf meine Website eingebettet.

Kann mp4/HTML5 videos in diese fenster angezeigt?

vg

kesart

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso kesart

„Ich habe VideoLightBox 3.00 auf meine Website eingebettet. Kann mp4/HTML5 videos in diese fenster angezeigt? vg kesart“

Optionen

Moin

Habe ich NoScript aktiv, fragt mich der Fox, ob ich die Flashfilme  speichern oder abspielen möchte. Gebe ich Deine Seite frei, lädt sich zwar ein Popup, aber das lädt nur ewig und wird nicht abgespielt:

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
kesart fakiauso

„Moin Habe ich NoScript aktiv, fragt mich der Fox, ob ich die Flashfilme speichern oder abspielen möchte. Gebe ich Deine ...“

Optionen
Habe ich NoScript aktiv, fragt mich der Fox, ob ich die Flashfilme  speichern oder abspielen möchte. Gebe ich Deine Seite frei, lädt sich zwar ein Popup, aber das lädt nur ewig und wird nicht abgespielt:

Ich weiß, dass Der Dateityp ist FLV = "Flash Video File" 

Deshalb suche ich nach einer Konverter um sie in eine alternativen Form, damit sie in VideoLightBox 3.00 auf meine Website abspielen z.B. mp4/HTML5 ohne Adobe Flash Player.

ich nehme an in deine fall, weil Firefox "Flash" trotzdem nicht erlauben möchte oder du hast keine Flash player installiert.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso kesart

„Ich weiß, dass Der Dateityp ist FLV Flash Video File Deshalb suche ich nach einer Konverter um sie in eine alternativen ...“

Optionen

Ich habe jetzt mal eine Suche angeworfen. Schaue bitte, ob da für Dich etwas Zielführendes dabei ist. Grundsätzlich sollte so eine Lightbox auch HTML5/MP4-Videos anzeigen können.

Mit dem Konverter kannst Du aus den obigen Angeboten etwas suchen.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Arctophylax kesart

„Ich weiß, dass Der Dateityp ist FLV Flash Video File Deshalb suche ich nach einer Konverter um sie in eine alternativen ...“

Optionen

Bin jetzt kein Experte, aber ich glaube, du hast im Prinzip 3 Möglichkeiten:

  1. Du änderst nur Kleinigkeiten im HTML-Code auf deiner Seite. Nichts konvertieren, einfach nur so was wie:
    <a href="../flv-dateien/my-digital-works.flv"><img src="videos-1_videolb/thumbnails/my-digital-works.jpg"></img></a>
    anstelle des Flashplayers. Wenn der Besucher deiner Seite einen passenden Mediaplayer wie z.B. VLC hat, kann er das Video vielleicht sogar im Browser abspielen oder ansonsten das Video wenigstens downloaden. Nicht optimal, aber zumindest besser als jetzt.
  2. Du konvertierst sämtliche Videos mit einem x-beliebigen Konvertierungsprogramm in ein Format wie z.B. MP4 und bindest die Dateien ein wie etwa hier erklärt, z.B. so:
    <video height=240px src="../flv-dateien/my-digital-works.mp4" controls>
    <a href="../flv-dateien/my-digital-works.mp4"><img src="videos-1_videolb/thumbnails/my-digital-works.jpg"></img></a>
    </video>
  3. Du gehst deinen jetzigen Weg mit "VideoLightBox" weiter. Ich denke, da brauchst du deine Videos gar nicht zu konvertieren, weil VideoLightBox offenbar auch FLV unterstützt. Kuck da mal in die Dokumentation von VideoLightBox, wie genau du deine Videos einbindest.
bei Antwort benachrichtigen
kesart Arctophylax

„Bin jetzt kein Experte, aber ich glaube, du hast im Prinzip 3 Möglichkeiten: Du änderst nur Kleinigkeiten im HTML-Code ...“

Optionen

Ich habe Video Licht Box 3.0 Ich habe gelesen dass es mp4 unterstützt bin nicht sicher ob es HTML5 auch unterstützt (konnte aber ausprobieren):

Ich habe gedacht dass wenn ich die Video in mp4 oder html5 konvertieren und eine neu file erstellen und ändere alles in der page HTML ob es funktionieren konnte?

Nun was ist mit der player.swf

Bestehende HTML:

<a class="voverlay" title="KES-Art-Studio" href="../flv-dateien/player.swf?url=../flv-dateien/kes-art-studio.flv&volume=100">

<img src="videos-1_videolb/thumbnails/kes-art-studio.jpg" alt="KES-Art-Studio" border="0" style="border: 1px solid #FFFFFF"></a></td>

Geänderte HTML:

<a class="voverlay" title="KES-Art-Studio" href="../mp4-dateien/player.swf?url=../mp4-dateien/kes-art-studio.mp4&volume=100">

<img src="videos-1_videolb/thumbnails/kes-art-studio.jpg" alt="KES-Art-Studio" border="0" style="border: 1px solid #FFFFFF"></a></td>

oder

<a class="voverlay" title="KES-Art-Studio" href="../html5 -dateien/player.swf?url=../html5 -dateien/kes-art-studio.html5 &volume=100">

<img src="videos-1_videolb/thumbnails/kes-art-studio.jpg" alt="KES-Art-Studio" border="0" style="border: 1px solid #FFFFFF"></a></td>

So sieht die Datei jetzt aus mit die swf files:

bei Antwort benachrichtigen
Arctophylax kesart

„Ich habe Video Licht Box 3.0 Ich habe gelesen dass es mp4 unterstützt bin nicht sicher ob es HTML5 auch unterstützt ...“

Optionen

Also, erstmal zu "VideoLightBox". Ich kenne das Programm selbst nicht und bin auch nicht wirklich motiviert, es herunterzuladen, da man schon für den kostenlosen Download Name und E-Mail-Adresse angeben muss. Etwas blöd für ein Programm, das ich selbst gar nicht brauche.

Ich bin allerdings ziemlich sicher, dass du VideoLightBox auch nicht brauchst! VideoLightBox ist meiner Meinung nach für dein Vorhaben schlicht überflüssig. Ich denke, wenn du das HTML5-Element <video> erstmal ausprobiert hast, wirst du mit dem Ergebnis zufrieden sein und alle SWF-Player und VideoLightBox freiwillig entfernen. Auf diesem Weg kann ich versuchen, dich - im Rahmen meiner laienhaften Möglichkeiten - zu unterstützen. Ist jetzt auch glaube ich kein Hexenwerk.

VideoLightBox wäre ggf. dann interessant, wenn du deine Videos lieber im FLV-Format belassen willst (wofür es gute Gründe geben kann). Wenn du die Videos aber sowieso alle konvertierst, ist VideoLightBox meiner Meinung nach Quatsch (weil überflüssig). Will mich aber natürlich nicht einmischen.

Was mich betrifft, wäre also die erste Entscheidung, die du treffen solltest:

Willst du das HTML5-Element <video> ausprobieren oder lieber VideoLightBox benutzen?

Falls du VideoLightBox bevorzugst, kannst du dich mit Fragen vielleicht eher an den Hersteller von VideoLightBox wenden. Oder womöglich meldet sich hier im Forum noch jemand zu Wort, der sich mit VideoLightBox auskennt.

bei Antwort benachrichtigen