Anwendungs-Software und Apps 14.325 Themen, 71.548 Beiträge

IrvanViewProblem beim Rückspeichern auf selbe Bilddatei

tina-w2k / 22 Antworten / Baumansicht Nickles

moin ihr Kundigen

habe unter W7 die Version 4.52 32bit installiert (System kann auch 64 bit)

wenn ich ein jpg-bild angesehen habe (mit oder ohne Veränderungen) und will auf die Quelle zurückschreiben kommt stets:

was ist da passiert?

ch bin z.z. gezwungen einen anderen Dateinamen zu wählen, dann geht es.

die installierten Plugins lauten

danke für einen Tipp

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso tina-w2k

„IrvanViewProblem beim Rückspeichern auf selbe Bilddatei“

Optionen

Moin

https://www.schieb.de/727294/fehler-beim-speichern-von-dateien-in-ordnern-umgehen

In erster Linie würde ich da jetzt auf fehlende Zugriffsrechte, Dateisystem oder Probleme mit Dateinamen/Pfadlänge tippen. Oder es hakt eine Fremd-AV dazwischen.

Du kannst ja versuchen, ein Bild direkt im Hauptverzeichnis unter K: im Dateinamensformat 8.3 zu öffnen und zu schliessen.

Falls Du noch einen anderen Bildbetrachter hast wie den Windows-eigenen, klappt es damit?

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
tina-w2k fakiauso

„Moinhttps://www.schieb.de/727294/fehler-beim-speichern-von-dateien-in-ordnern-umgehen In erster Linie würde ich da jetzt ...“

Optionen

mit dem Win-Betrachter geht es. Was ist ein Frem-AV? Fehlende Zugriffsrechte? Ich bin als Administrator eingetragen. Allerding erfahre ich beim Versuch eine Datei in ein anderes Verzeichnis zu verschieben eine Meldung:

erst wenn ich auf fortsetzen drücke, macht er es. mal meldet er das, mal nicht. Den Unterschied kann ich nicht erkennen.

es ist ärgerlich, dass mir jetzt Irvanview solche Schwierigkeiten macht. auf neuen Namen tut er es ja, aber das ist für mich hinderlich

soll ich eine 64bit-version neu installieren, falls vorhanden? 

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_326428 tina-w2k

„mit dem Win-Betrachter geht es. Was ist ein Frem-AV? Fehlende Zugriffsrechte? Ich bin als Administrator eingetragen. ...“

Optionen

Warum willst du zurück speichern ? schließen reicht doch, jedoch wenn du Veränderungen vornimmst dann macht es Sinn, dies unter einem anderen Namen zu Speichern, damit das Original überschrieben wird.

Gruß Forza

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso tina-w2k

„mit dem Win-Betrachter geht es. Was ist ein Frem-AV? Fehlende Zugriffsrechte? Ich bin als Administrator eingetragen. ...“

Optionen
Fehlende Zugriffsrechte?


Es geht ja darum, wie Du auf K: zugreifen kannst. Lesend wahrscheinlich immer als x-beliebiger User, schreibend vermutlich nur mit Admin-Rechten. Dann läge das Problem am Laufwerk und daher auch der Hinweis zu Schieb, ob das auf dem PC direkt z.B. funktioniert.

Fremd-AV ist irgendein anderer Virenschutz als der Defender von MS, der zusätzlich installiert wurde.

es ist ärgerlich, dass mir jetzt Irvanview solche Schwierigkeiten macht. auf neuen Namen tut er es ja, aber das ist für mich hinderlich


Könnte also doch etwas mit der Länge von Dateinamen zu tun haben, dass es bei der 64bit-Version anders ist, halte ich für eher unwahrscheinlich.

Als Krücke kannst Du es ja mal mit dem Faststone Image Viewer versuchen, zickt der auch, sind wir wieder am Anfang mit Zugriffsrechten usw.

Ist K: zufällig ein Stick oder Laufwerk, dass von einem anderen PC aus bespielt wurde?

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Alekom fakiauso

„Es geht ja darum, wie Du auf K: zugreifen kannst. Lesend wahrscheinlich immer als x-beliebiger User, schreibend vermutlich ...“

Optionen

ob das heut noch aktuell ist?

dateinamen nie mit abstand zwischen den wörtern abspeichern.

mach ich heut immer noch so.

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
hjb Alekom

„ob das heut noch aktuell ist? dateinamen nie mit abstand zwischen den wörtern abspeichern. mach ich heut immer noch so.“

Optionen
nie mit abstand zwischen den wörtern abspeichern.

Ich nehme da immer den "Unterstrich", um die Abstände zwischen den Wörtern zu überbrücken.

bei Antwort benachrichtigen
Alekom hjb

„Ich nehme da immer den Unterstrich , um die Abstände zwischen den Wörtern zu überbrücken.“

Optionen

so wie ich...

zwischen ziffern den bindestrich und wörter den unterstrich

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 Alekom

„ob das heut noch aktuell ist? dateinamen nie mit abstand zwischen den wörtern abspeichern. mach ich heut immer noch so.“

Optionen
ob das heut noch aktuell ist? dateinamen nie mit

...Leerzeichen

Hier ein kleiner Artikel zur Geschichte von Dateinamen in verschiedenen PC-Betriebssytemen.

Und dort eine Empfehlung für Dateinamen in einer wissenschaftlichen Datenbank.

Leerzeichen in Dateinamen sind in Windows schon lange möglich. Ab Win 2000.
Für manche Zwecke aber eher unübersichtlich zu handhaben  - Beispiel bei Verweisen in EXCEL usw.
Aber das ist ein anderes Thema.

Gruß,
Anne

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
tina-w2k fakiauso

„Moinhttps://www.schieb.de/727294/fehler-beim-speichern-von-dateien-in-ordnern-umgehen In erster Linie würde ich da jetzt ...“

Optionen

@Faki

alles schön und gut, bzw schlecht. unter XP gab es keine Probleme, wenn ich z.b. nach beschneiden eines Bilds auf die Ausgangsdatei zurückgeschrieben habe. wieso jetzt? Die Filenamen stammen von der Kamera, wie üblich. Ich bin Admin und einziger user im BS. Wo ist das Problem? Die Files sind von der Kamera auf eine angeschlossene USB-Platte übertragen worden. Und hier will ich sie fertigmachen durch bearbeiten und danach natürlich zurückschreiben auf den Ursprungsort - und dann das.

mfg

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso tina-w2k

„@Faki alles schön und gut, bzw schlecht. unter XP gab es keine Probleme, wenn ich z.b. nach beschneiden eines Bilds auf ...“

Optionen
unter XP gab es keine Probleme, wenn ich z.b. nach beschneiden eines Bilds auf die Ausgangsdatei zurückgeschrieben habe. wieso jetzt?


Deshalb die Frage nach einem anderen Antivirenprogramm oder ähnlichem, was Dir den Zugriff auf die USB-Platte blockiert. Falls Du z.B. nicht Besitzer der Dateien bist, nützt Dir der Admin nicht einmal etwas.

Es muss ja einen Grund haben, warum Du dort nicht speichern kannst und wenn es mit einem anderen Programm hinhaut, ist es entweder in IrfanView oder im System.

Normal sind die Dateinamen auch kein Problem, aber je nachdem, wie die Kamera damit umgeht und wie das Zeug gespeichert wurde, kann es durch verschiedene Kodierungen eben doch Probleme geben.

Wo ist das Problem?


Wenn ich das wüsste, würde ich petzen;-)

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
tina-w2k fakiauso

„Deshalb die Frage nach einem anderen Antivirenprogramm oder ähnlichem, was Dir den Zugriff auf die USB-Platte blockiert. ...“

Optionen

ha ha, danke. habe nur den Avira drauf, wie vorher. die usb-platte war auch vorher schon als ort für meine Privatdateien im einsatz. schiebe auch runtergeladene  .mp4 filme darauf. die Zicken sind jetzt durch den Wechsel auf W7 entstanden. Ich kann ja speichern auf diese Platte, aber nicht das bearbeitete (oder nicht bearbeitete) objekt per update.

gut, werde noch ein paar eingrenzende Versuche machen. bis bald.

habe gerade eine solche bilddatei von k: auf die systemfestplatte kopiert und dort aufgerufen zu veränderung. da geht es mit dem überschreiben ohne probleme. da haben wir es also. unter w7 herrschen andere verhältnisse. nur welche?

bis bald

hier ist das lw k:

und:

hat das was zu sagen? wie gesagt, ich kann ja auf k: schreiben, nur eben nicht ein aufgerufenes objekt zurückschreiben auch wenn es gar nicht verändert wurde.

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 tina-w2k

„ha ha, danke. habe nur den Avira drauf, wie vorher. die usb-platte war auch vorher schon als ort für meine Privatdateien ...“

Optionen
unter w7 herrschen andere verhältnisse

Oder vielleicht doch eher unter Avira?

Ich habe mit dem IrfanView das mal ausprobiert.
- noch die Version davor, also IrfanView 4.41 und 64 bit.
Aktuellstes Win 7, prof, externe Festplatte. Als Antivirenprogramm Microsoft Security Essentials.
Antivir hatte ich lange unter XP als gekaufte Version - bis mir die Fehlarme von Avira und die Schnüffelei zuviel waren.

Auf Externe Festplatte, Stick oder auf dem Home-Verzeichnis machen beim Zurückspeichern von Bilddateien bei IrvanView keinen Unterschied.

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
tina-w2k

Nachtrag zu: „ha ha, danke. habe nur den Avira drauf, wie vorher. die usb-platte war auch vorher schon als ort für meine Privatdateien ...“

Optionen

auch wenn ich statt irvanview das programm paint verwende - genau das gleiche. ich habe trotz admin und einziger user zwar ein schreibrecht , aber nicht zum updaten eines schon vorhandenen objekts. (auf k:)

so nun sacht mir mal ebbes.

habe gerade den Aviraschir eingeklappt, damit der nich reinfunkt - nützt nichts.

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 tina-w2k

„auch wenn ich statt irvanview das programm paint verwende - genau das gleiche. ich habe trotz admin und einziger user zwar ...“

Optionen

Externes Laufwerk überprüft - unter Freigabe sieht es bei mir bei der externen Festplatte genau so aus wie in dem Screensot von K: oben.
Noch nie hatte ich unter einem Programm Probleme, auf diesen externen Speicher zurück zu schreiben.
Libre Office zumeist, und mit IrfanView hat es auch bestens funktioniert.

Klick auf die Erweiterte Freigabe in den Eigenschaften des Laufwerks zeigt keine Freigabe an.
Dort sind die Standardeinstellungen, denn seit Betrieb ist an der Stelle nichts verändert.

In den Eigenschaften des Lw unter Sicherheit gibt es keine Ausnahmen, alles zugelassen. 

Da kann ich also nicht weiter helfen - im Standard sehe ich bei Win7 keine Einschränkung bei Zugriff.

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
tina-w2k

Nachtrag zu: „auch wenn ich statt irvanview das programm paint verwende - genau das gleiche. ich habe trotz admin und einziger user zwar ...“

Optionen

jetzt habe ich eine bildatei in das Oberverzeichnis reinkopiert, aufgerufen per irvan und wollte zurückschreiben:

langsam kommt man der sache wohl näher. werde jetzt nochmal mein profil aufrufen.

meines wissens nach bin ich der:

bei Antwort benachrichtigen
tina-w2k

Nachtrag zu: „jetzt habe ich eine bildatei in das Oberverzeichnis reinkopiert, aufgerufen per irvan und wollte zurückschreiben: langsam ...“

Optionen

es wird noch lustiger:

mache ich dasselbe auf einem usb-stick in einem anderen slot eingesteckt - gibt es kein problem mit dem rückschreiben.

also jetzt sind wir hauchdicht dran

bei Antwort benachrichtigen
tina-w2k

Nachtrag zu: „es wird noch lustiger: mache ich dasselbe auf einem usb-stick in einem anderen slot eingesteckt - gibt es kein problem mit ...“

Optionen

also W7 und USB-Platte (Toshiba DTB305) harmonieren in diesem einen Punkt nicht : rückschreiben auf ein Objekt, sondern bringt eine unsinnige Fehlermeldung. slotwechsel nützt nchts. draufkopieren neuer objekte oder rückspeichern auf neuen namen - kein problem.

grund bis jetzt unbekannt

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso tina-w2k

„also W7 und USB-Platte Toshiba DTB305 harmonieren in diesem einen Punkt nicht : rückschreiben auf ein Objekt, sondern ...“

Optionen

Schalte mal die Laufwerksindizierung ab, die ist (nicht nur) bei Wechselplatten sowieso sinnlos.

Und wenn es nicht zuviel Mühe macht, dann deinstalliere mittels Revo Uninstaller beispielsweise einmal Avira, lassen deren eigenen Registry-Cleaner durchlaufen und stelle auf den Defender um.

Sonstige Dinge wie Spybot oder extra Firewall oder speziell durch Avira angedrehten Tuning-Kram gibt es nicht, weil die ja in dieser Sparte inzwischen auch heftig mitmischen?

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
tina-w2k fakiauso

„Schalte mal die Laufwerksindizierung ab, die ist nicht nur bei Wechselplatten sowieso sinnlos. Und wenn es nicht zuviel ...“

Optionen

aufheben der Indizierung hat nichts gebracht

wenn ich ein bild von woanders per senden an auf k: adressiere kommt:

mit fortsetzen trägt er dann ein. dasselbe geschieht oft bei verschieben einer bildatei in ein Uvz von k:

rückspeichern von einer solchen datei führt zu:

gut, ich schmeisse jetzt mal den Avira raus und schalte den defender ein

bis später

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso tina-w2k

„aufheben der Indizierung hat nichts gebracht wenn ich ein bild von woanders per senden an auf k: adressiere kommt: mit ...“

Optionen

Ganz verrückte Idee:

Daten der Platte umkopieren - Platte formatiere - Daten wieder rücksichern?

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
tina-w2k fakiauso

„Ganz verrückte Idee: Daten der Platte umkopieren - Platte formatiere - Daten wieder rücksichern?“

Optionen

wie kann man das motivieren? habe u.a. viele filme darauf, ca 250gb. bei usb 2.0 kann ich in urlaub fahren. müsste eine 2. platte vorher anschaffen. ne, das ist ne nummer zu viel. werde mal mit der platte in ein geschäft gehen und unter w10 den vorgang probieren ob es da genauso ist

bei Antwort benachrichtigen
tina-w2k

Nachtrag zu: „wie kann man das motivieren? habe u.a. viele filme darauf, ca 250gb. bei usb 2.0 kann ich in urlaub fahren. müsste eine 2. ...“

Optionen

seufz, ich halte besser den änderungsbedürtigen Doku-bereich auf einer Festplatte, wo es ja bestens geht mit regelmässiger Sicherung auf Usb-stick. Die usb-platte dann nur noch für die Filme. Dann hat das Gerangel ein Ende.

danke besonders dir @faki und den anderen Teilnehmern für die geschätzte Hilfe, aber irgendwann muss mal schluss sein, denn auch mit Fehlern muss man zu leben lernen, wenn man sie umschiffen kann.

bei Antwort benachrichtigen