Anwendungs-Software und Apps 14.323 Themen, 71.531 Beiträge

Irfaview- Text in Bild plazieren

tina-w2k / 11 Antworten / Baumansicht Nickles

gruss

sacht mal, weiss jemand ob und wie man einen Text in ein Bild plazieren kann wo man es will?

selbst die im oberen Teil des Menüs ist nicht verwendbar, da deaktiviert

siehe:

erlaubt das Programm mehrere Ebenen zu verwalten, die man am Ende verschmelzen kann

gibt es ggf ein besseres Programm, ohne dass man sich gleich Gimp antun muss?

bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 tina-w2k

„Irfaview- Text in Bild plazieren“

Optionen

Hi!

Ich wusste gar nicht, dass das in IrfanView geht. Zuerst bin ich soweit gekommen wie du, aber in der durchaus umfangreichen Onlinehilfe stand, dass man auch vorher einen Bereich markieren kann, indem dann der Text eingefügt wird. Und so hat es dann auch bei mir geklappt:

1. Markiere mit der Maus einen Bereich im Bild, wo der Text hin soll.

2. Wähle im Menü "Bearbeiten/Text einfügen"

3. Erstelle den Text wie gewünscht und dann "OK".

Klappt das bei dir auch so?

Bis dann
Andreas

Ich sehe die Stimmungslage meiner Mitmenschen. Daher bleibt nur eine letzte Forderung: Weltuntergang jetzt sofort!
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 tina-w2k

„Irfaview- Text in Bild plazieren“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 tina-w2k

„Irfaview- Text in Bild plazieren“

Optionen
gibt es ggf ein besseres Programm, ohne dass man sich gleich Gimp antun muss?

Das geht sogar mit (Windows-)Paint einfacher und komfortabler als mit IrfanView.

Und wenn Du Profi-Programme abseits von Gimp suchst, bieten sich Corel Photo-Paint oder Adobe Photoshop an.

Was ist Dein Argument gegen Gimp?

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen mawe2

„Das geht sogar mit Windows- Paint einfacher und komfortabler als mit IrfanView. Und wenn Du Profi-Programme abseits von ...“

Optionen

Ich habe mir mal für ganz wenig Geld, ich glaube 1 € (eBay-Auktion), ACDSee 8 zugelegt. Damit geht so etwas ganz gut.

bei Antwort benachrichtigen
tina-w2k mawe2

„Das geht sogar mit Windows- Paint einfacher und komfortabler als mit IrfanView. Und wenn Du Profi-Programme abseits von ...“

Optionen

man bricht unter der Einarbeitungslast geräuschvoll zusammen.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 tina-w2k

„man bricht unter der Einarbeitungslast geräuschvoll zusammen.“

Optionen

Die wenigen Schritte zum Einfügen von Text sind schnell erklärt und schnell erlernt. Du musst dafür nicht gleich das komplette Programm verinnerlichen. Einfacher als in IrfanView ist es in Gimp allemal...

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
PeterP1 tina-w2k

„Irfaview- Text in Bild plazieren“

Optionen

Also:

1. Bild öffnen
2. Text schreiben (meinetwegen "Aliens greifen an") und formatieren
3. Button "Vorschau" klicken. Der Text erscheint irgendwo auf dem Bild (meist links oben)
4. dorthin klicken, wo du den Text haben willst. Der Text verschiebt sich dorthin.

Das war's. Bild speichern.

Gruß
Peter

bei Antwort benachrichtigen
tina-w2k PeterP1

„Also: 1. Bild öffnen 2. Text schreiben meinetwegen Aliens greifen an und formatieren 3. Button Vorschau klicken. Der Text ...“

Optionen

danke Leute. wie wäre das Leben ohne Eure Kenntnisse? Werde alles probieren.

bei Antwort benachrichtigen
gerhard38 tina-w2k

„danke Leute. wie wäre das Leben ohne Eure Kenntnisse? Werde alles probieren.“

Optionen

Eine Frage war ja noch offen: warum die Optionen für "links oben", "Zentrum" etc. deaktiviert sind. Naja, ganz verstehe ich das auch nicht warum, aber diese Optionen werden erst aktiv, wenn du im Batch-Modus mehrer Bilder mit Text versiehst.

Dazu zuerst in die Thumbnail-Ansicht gehen, gewünschte(s) Bilde(r) selektieren und hinzufügen,

Dann links oben "Spezial-Optionen aktiv etc." markieren und Schaltfläche "setzen" drücken.

Im nächsten Optionen-Menü, mittlere Spalte ziemlich weit unten, "Text einfügen" und Optionen klicken.

Und dann bist du wieder im Text-Hinzufügen-Menü und kannst die Option "zentriert" und andere wählen. (Bei mehrzeiligem Text mit unterschiedlich langen Textzeilen muss man unten nochmals zentriert wählen - das wirkt sich auf die einzelnen Zeilen aus; das Zentriert ganz oben - so es denn aktiv ist - wirkt sich auf den Textblock insgesamt aus. Wenn das - wie bei der Einzelbildbearbeitung deaktiviert ist - muss man ein wenig rechnen: bei jedem Klick ins Bild für die zu wählende Position ändert sich links oben die Anzeige der X und Y-Werte für den linken oberen Punkt des Textblocks: (Gesamtbildbreite minus Textblockbreite)/2 ergibt die Zielkoordinaten für den X-Wert.

Gruß, Gerhard

bei Antwort benachrichtigen
PeterP1 tina-w2k

„Irfaview- Text in Bild plazieren“

Optionen

Soooo kompliziert ist es nicht, einen Text in ein Bild mit Irfanview einzufügen. Und ich hätte das nicht so kompliziert erklären sollen :-/ 

Wenn du so weit bist wie in deinem Eröffnungsposting (Siehe Bild), bist du schon fast fertig. Vergiß das mit den Koordinaten und klicke einfach auf "Vorschau". Der Text "Aliens greifen an" erscheint wie eingestellt in grüner Farbe, aber nicht da wo du ihn haben willst. Nun klickst du auf die Stelle, wo du den Text sehen willst. Voilà, schon ist er da. Du kannst das beliebig oft wiederholen, bis es paßt.

Fertig - speichern.

Gruß
Peter

bei Antwort benachrichtigen
tina-w2k PeterP1

„Soooo kompliziert ist es nicht, einen Text in ein Bild mit Irfanview einzufügen. Und ich hätte das nicht so kompliziert ...“

Optionen

danke PeterP1

ja, das ist noch besser als mit einem aufgemachten Rahmen. Man muss nur den Menükasten vorher aus dem Bild rausräumen, damit man frei operieren kann und wenn's stimmt dann ok und fertig.

bei Antwort benachrichtigen