Anwendungs-Software und Apps 14.328 Themen, 71.575 Beiträge

Suche Freeware für Festplattenklon 1TB Notebook,Clonezilla dauert ewig

goldhanderl / 23 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

Suche Freeware für Festplattenklon 1TB Notebook, Clonezilla ist furchtbar langsam

Auf der Festplatte im Notebook sind von 1TB 400 GB belegt.

Clonezilla braucht 12 Stunden , gibt es ein Frewareprogramm wo das schnller geht?

Danke für Eure Mühe im Voraus

LG

bei Antwort benachrichtigen
luttyy goldhanderl

„Suche Freeware für Festplattenklon 1TB Notebook,Clonezilla dauert ewig“

Optionen

Acronis wenn du  z.B. eine WD-Platte im System hast.

Für 90 GB benötige ich etwa 8-10 Minuten über das erstellte Bootmedium..

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
goldhanderl luttyy

„Acronis wenn du z.B. eine WD-Platte im System hast. Für 90 GB benötige ich etwa 8-10 Minuten über das erstellte ...“

Optionen

Herzlichen Dank luttyy,

wünsche noch einen schönen Sonntag

LG

bei Antwort benachrichtigen
luttyy goldhanderl

„Herzlichen Dank luttyy, wünsche noch einen schönen Sonntag LG“

Optionen

Den Link habe ich vergessen.. ;-)

https://support.wdc.com/downloads.aspx?lang=de

Wenn du eine WD-Platte hast, das Programm installieren, ein Bootmedium (Stick oder CD) erstellen und dann kannst du Acronis wieder kompl. löschen!

Mit dem Bootmedium booten (Bootmenü, meist F11 beim booten) und dann unter Werkzeuge die Platte klonen. (ist alles in Deutsch und selbsterklärend)

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
goldhanderl luttyy

„Acronis wenn du z.B. eine WD-Platte im System hast. Für 90 GB benötige ich etwa 8-10 Minuten über das erstellte ...“

Optionen

wo finde ich den download für das Bootmedium????

DANKE

bei Antwort benachrichtigen
luttyy goldhanderl

„wo finde ich den download für das Bootmedium???? DANKE“

Optionen

Das Bootmedium kannst du nur aus dem installierten Programm erstellen!

Wie oben beschrieben..

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
goldhanderl luttyy

„Das Bootmedium kannst du nur aus dem installierten Programm erstellen! Wie oben beschrieben.. Gruß“

Optionen

HERZLICHEN DANK!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

bei Antwort benachrichtigen
luttyy goldhanderl

„HERZLICHEN DANK!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!“

Optionen

Sage mal Bescheid (lass dir Zeit), ob es denn auch alles so funktioniert.. :-)

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
goldhanderl luttyy

„Sage mal Bescheid lass dir Zeit , ob es denn auch alles so funktioniert.. :- Gruß“

Optionen

OK

LG

bei Antwort benachrichtigen
goldhanderl luttyy

„Sage mal Bescheid lass dir Zeit , ob es denn auch alles so funktioniert.. :- Gruß“

Optionen

hallo luttyyy,

Bootmedium lässt sich erstellen, aber funzt nicht da Testversion.

Danke für deine Hilfe!

LG

bei Antwort benachrichtigen
luttyy goldhanderl

„hallo luttyyy, Bootmedium lässt sich erstellen, aber funzt nicht da Testversion. Danke für deine Hilfe! LG“

Optionen

Was geht denn da nicht?

Bootet das Teil nicht oder was?

Ging doch schon immer, wenn eine WD-Platte (Western-Digital) mit angeschlossen ist! Komisch...

bei Antwort benachrichtigen
Proldi luttyy

„Was geht denn da nicht? Bootet das Teil nicht oder was? Ging doch schon immer, wenn eine WD-Platte Western-Digital mit ...“

Optionen
Ging doch schon immer, wenn eine WD-Platte (Western-Digital) mit angeschlossen ist! Komisch...

Ich meine mich dunkel daran erinnern zu können, das klonen bei der kostenlosen Variante nicht möglich ist. Aber sicher bin ich mir da nicht.

-------------- Gruß Proldi
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Proldi

„Ich meine mich dunkel daran erinnern zu können, das klonen bei der kostenlosen Variante nicht möglich ist. Aber sicher ...“

Optionen

Also, ich habe jahrelang damit so gearbeitet..

Habe aber dann die 2016-Version gekauft, da ich alles auf SSD (Samsung) umgestellt hatte!

WD schreibt allerdings jetzt, dass nur diese Platten unterstützt werden:

My Book, My Book Duo, My Book, My Book Duo, WD AV, WD Blue / SE / SE16 (SATA II / III), WD Black, WD RE / WD RE4, WD Red, WD S25, WD Se, WD Red Pro, WD Re+, WD Gold, WD Blue, WD Black, WD Red, WD Blue SSD, WD Green SSD, WD Black PCIe SSD, WD Blue 3D NAND SSD, WD Black NVMe SSD, WD Black SSHD, WD Blue SSHD, WD Laptop Mainstream , WD Desktop Mainstream , WD Desktop Performance, WD Network, My Passport Ultra Metal, My Passport Ultra (WD Backup) , My Passport, My Passport SSD

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Proldi luttyy

„Also, ich habe jahrelang damit so gearbeitet.. Habe aber dann die 2016-Version gekauft, da ich alles auf SSD Samsung ...“

Optionen
Also, ich habe jahrelang damit so gearbeitet..

Das beantwortet die Frage dann wohl endgültig.

Denn immer wieder mal heißt es, die kostenlose Variante von WD könnte nicht klonen.

PS: Die Einschränkungen habe ich erst jetzt gesehen.

-------------- Gruß Proldi
bei Antwort benachrichtigen
goldhanderl luttyy

„Was geht denn da nicht? Bootet das Teil nicht oder was? Ging doch schon immer, wenn eine WD-Platte Western-Digital mit ...“

Optionen

Hallo luttyy,

Bootmedium eingelegt - Press any key.......-wieder Startbilschirm

Vielleicht liegt es an der Festplatte Seagate Firecuda 1TB sshd

bei Antwort benachrichtigen
luttyy goldhanderl

„Hallo luttyy, Bootmedium eingelegt - Press any key.......-wieder Startbilschirm Vielleicht liegt es an der Festplatte ...“

Optionen

Wenn du das Bootmedium (Stick) einlegst, musst du über das Bootmenü ( beim booten meist F11) den Stick auswählen (Pfeiltasten).

Dann muss der Stick booten, oder er ist nicht bootfähig! Gibt es auch..

Nenne mal die genau Bezeichnung der WD-Platte, die du im System hast!

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
goldhanderl luttyy

„Wenn du das Bootmedium Stick einlegst, musst du über das Bootmenü beim booten meist F11 den Stick auswählen Pfeiltasten ...“

Optionen

Hallo luttyy,

Keine WD

Es ist eine Seagate SSHD 1TB

Bootmedium bootet, meldet auf eine Taste drücken, das habe ich gemacht, aber es kommt dann sofort die Startseite vom Notebook, Schriftzug MEDION

LG

bei Antwort benachrichtigen
luttyy goldhanderl

„Hallo luttyy, Keine WD Es ist eine Seagate SSHD 1TB Bootmedium bootet, meldet auf eine Taste drücken, das habe ich ...“

Optionen

Ohne eine Western-Digital-Platte funktioniert das natürlich überhaupt nicht!!

Ich empfehle dir die Vollversion von Acronis zu kaufen (2018) zu kaufen, dann kannst du jede Platte verwenden.

Es rentiert sich einfach, da du dann mit der Version (Bootstick) auch mehrere Computer spiegeln kannst. ( bei mir z.Zt. vier Stück)

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
goldhanderl luttyy

„Ohne eine Western-Digital-Platte funktioniert das natürlich überhaupt nicht!! Ich empfehle dir die Vollversion von ...“

Optionen

OK, wird gemacht!

DANKE FÜR DEINE HILFE!!!!!

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
luttyy goldhanderl

„OK, wird gemacht! DANKE FÜR DEINE HILFE!!!!! Gruß“

Optionen

Wenn du Acronis kaufst, dann vor der erneuten Installation die alte Version von Western-Digital kompl. löschen!

Von Acronis gibt es auch schon die Version 2019, musst halt mal schauen..

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
goldhanderl luttyy

„Wenn du Acronis kaufst, dann vor der erneuten Installation die alte Version von Western-Digital kompl. löschen! Von ...“

Optionen

DAnkeschön, mache ich

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
swiftgoon goldhanderl

„Hallo luttyy, Keine WD Es ist eine Seagate SSHD 1TB Bootmedium bootet, meldet auf eine Taste drücken, das habe ich ...“

Optionen
Es ist eine Seagate SSHD 1TB

Es gibt auch von Seagate eine kostenfreie Version = Disc Wizard

https://www.seagate.com/de/de/support/downloads/discwizard/

bei Antwort benachrichtigen
goldhanderl swiftgoon

„Es gibt auch von Seagate eine kostenfreie Version Disc Wizard https://www.seagate.com/de/de/support/downloads/discwizard/“

Optionen

Danke swiftgoon

LG

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 luttyy

„Wenn du das Bootmedium Stick einlegst, musst du über das Bootmenü beim booten meist F11 den Stick auswählen Pfeiltasten ...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Dieser Beitrag wurde auf Wunsch seines Veröffentlichers entfernt.