Anwendungs-Software und Apps 14.328 Themen, 71.575 Beiträge

PDF lässt sich nur in Edge, nicht im Reader bearbeiten

Sovebämse / 17 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo zusammen

Haben das Problem, dass bei uns an der Schule einzelne PDF-Dokumente nur im Browser (Edge) bearbeiten lassen, nicht aber im Acrobat Reader. Bei den meisten PDF-Dokumenten geht es aber. Wenn man eine Datei, bei welcher es im Reader nicht geht, mit dem Reader öffnet, erscheint die Meldung:

"Durch dieses Dokument wurden erweiterte Funktionen im Reader aktiviert. Da das Dokument seit seiner Erstellung geändert wurde, sind die erweiterten Funktionen nicht mehr verfügbar. Wenden Sie sich an den Autor, um die Originalversion dieses Dokumentes zu erhalten."

Wie gesagt: im Edge geht es wunderbar. Keine Meldung und auch die bearbeitbaren Felder lassen sich ausfüllen. Auch ein erneutes Speichern der PDF-Datei nützt nichts. Kann jemand sagen, was hier bei der Erstellung oder Bearbeitung eines solchen PDFs schief gelaufen sein könnte?

Besten Dank und Gruss
Thomas

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Sovebämse

„PDF lässt sich nur in Edge, nicht im Reader bearbeiten“

Optionen
Haben das Problem, dass bei uns an der Schule einzelne PDF-Dokumente nur im Browser (Edge) bearbeiten lassen, nicht aber im Acrobat Reader.

Was genau meinst Du mit "bearbeiten"?

Es gibt viele unterschiedliche Arten, PDFs zu bearbeiten. Welche sind hierbei gemeint, die im Adobe Reader nicht möglich sind, im Edge aber schon?

Wie sieht es mit anderen PDF-Readern aus? Verhalten die sich bei ein und demselben PDF eher wie der Adobe Reader oder eher wie der Edge?

Zuguterletzt ist natürlich auch die Frage wichtig, woher die PDFs kommen?

Sind die alle auf dem selben Wege (also dem selben Rechner mit der selben Software) entstanden und bei einigen streikt der Adobe Reader?

Oder ist die Herkunft aus ganz verschiedenen Quellen? Dann wäre die Frage natürlich immer an den konkreten Ersteller der PDF zu richten.

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Sovebämse mawe2

„Was genau meinst Du mit bearbeiten ? Es gibt viele unterschiedliche Arten, PDFs zu bearbeiten. Welche sind hierbei ...“

Optionen

Hallo mawe

Es geht um Formulare, also es gibt Felder in den PDF-Dokumenten, welche man ausfüllen können sollte. So war der Begriff "Bearbeiten" nicht ganz richtig gewählt, sorry.

Also mit dem Foxit Reader kann man die Felder ebenfalls ausfüllen, nur mit dem Acrobat Reader DC geht es nicht.

Also die Dokumente werden auf der Schulverwaltung erstellt, ich bin aber nicht sicher mit welcher Software, aber die haben ziemlich sicher die Vollversion von Adobe Acrobat dort, eine Kollegin meinte zwar mal, sie hätten den Writer, was immer das ist.

Eigentlich sollte die Quelle immer dieselbe sein, denn die haben die Software lizenziert und ich gehe davon aus, dass nur eine Person für diese Dokumente zuständig ist.

Gruss
Thomas 

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Sovebämse

„Hallo mawe Es geht um Formulare, also es gibt Felder in den PDF-Dokumenten, welche man ausfüllen können sollte. So war ...“

Optionen
eine Kollegin meinte zwar mal, sie hätten den Writer, was immer das ist

Das könnte der LibreOffice Writer sein. Der kann PDF-Dateien (genauso wie Word) auch ohne Acrobat erstellen.

ich gehe davon aus, dass nur eine Person für diese Dokumente zuständig ist

Dann frag doch dort mal ganz konkret nach. Das dürfte zielführender sein als hier im Forum, wo niemand diese Dokumente kennt geschweige denn weiß, wie sie erstellt wurden.

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Sovebämse mawe2

„Das könnte der LibreOffice Writer sein. Der kann PDF-Dateien genauso wie Word auch ohne Acrobat erstellen. Dann frag doch ...“

Optionen

Habe ich nun getan, dann können wir weiterschauen. Nur, wenn alle Personen dasselbe Programm verwenden, ist es trotzdem eigenartig, dass nur bei einzelnen Dokumenten dieses Problem auftritt.

bei Antwort benachrichtigen
Sovebämse mawe2

„Das könnte der LibreOffice Writer sein. Der kann PDF-Dateien genauso wie Word auch ohne Acrobat erstellen. Dann frag doch ...“

Optionen

Also, die Antwort lautet: Die Formulare werden alle mit Adobe Acrobat XI Pro erstellt. Trotzdem kann ich bei einem PDF das Formular nicht ausfüllen und die beschriebene Fehlermeldung erscheint.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Sovebämse

„Also, die Antwort lautet: Die Formulare werden alle mit Adobe Acrobat XI Pro erstellt. Trotzdem kann ich bei einem PDF das ...“

Optionen
Trotzdem kann ich bei einem PDF das Formular nicht ausfüllen und die beschriebene Fehlermeldung erscheint.

Und darauf hast Du keine Antwort bekommen?

Der Ersteller muss Dir doch als Allererster sagen können, was bei Formular X anders ist als bei Formular Y.

Acrobat XI wird übrigens von Adobe seit fast einem Jahr nicht mehr supportet.

https://de.wikipedia.org/wiki/Adobe_Acrobat#Version_XI_(Ver%C3%B6ffentlichung_Oktober_2012)

Weil ich beim Lesen des Wikipedia-Artikels drauf aufmerksam geworden bin: Verschlüsselungen werden nicht eventuell verwendet?

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Sovebämse mawe2

„Und darauf hast Du keine Antwort bekommen? Der Ersteller muss Dir doch als Allererster sagen können, was bei Formular X ...“

Optionen

Hallo mawe2

Es scheint, als hätten die Verantwortlichen weder Ahnung noch Interesse daran, das Problem zu lösen. Deshalb gebe ich hier auf. Ich fühle mich als Nervensäge, wenn ich ständig hin- und herschreibe und die Zuständigen das Gefühl haben, der Fehler liege bei mir bzw. allen anderen.

Das einzige was ich tun könnte, wäre, das entsprechende PDF einmal jemandem zu schicken, vielleicht sieht man dort ja den Fehler.

Gruss und Dank
Thomas

bei Antwort benachrichtigen
Crusty_der_Clown Sovebämse

„Hallo mawe2 Es scheint, als hätten die Verantwortlichen weder Ahnung noch Interesse daran, das Problem zu lösen. Deshalb ...“

Optionen
Das einzige was ich tun könnte, wäre, das entsprechende PDF einmal jemandem zu schicken, vielleicht sieht man dort ja den Fehler.

Nabend,

wenn du möchtest, stelle ich mich für diesen Vorschlag zur Verfügung. Ich hab' da auch schon eine Idee, unglücklicherweise passen jedoch leider nicht all meine Ideen zum Problem.

Viele Grüsse
Jürgen

"Man kann Nudeln machen warm, man kann Nudeln machen kalt." Ode an die Nudel von Peter Ludolf, dem Erfinder des Lagerhaltungssystems "Haufenprinzip"
bei Antwort benachrichtigen
Sovebämse Crusty_der_Clown

„Nabend, wenn du möchtest, stelle ich mich für diesen Vorschlag zur Verfügung. Ich hab da auch schon eine Idee, ...“

Optionen

Hallo Jürgen

Super, kannst mir ne PN schreiben und mir deine Mailadresse angeben? Bin aber morgen tagsüber weg.

Gruss
Thomas

bei Antwort benachrichtigen
Crusty_der_Clown Sovebämse

„Hallo Jürgen Super, kannst mir ne PN schreiben und mir deine Mailadresse angeben? Bin aber morgen tagsüber weg. Gruss Thomas“

Optionen

Moin,

da bin ich noch mal. Das Thema wird direkt im Adobe-Forum behandelt, ich schätze, bessere Lösungswege als die dort vorgeschlagenen Methoden werde ich dann auch nicht anbieten können.

Vielleicht schaust do dort einfach erstmal rein.

https://forums.adobe.com/thread/963834

Viele Grüsse
Jürgen

"Man kann Nudeln machen warm, man kann Nudeln machen kalt." Ode an die Nudel von Peter Ludolf, dem Erfinder des Lagerhaltungssystems "Haufenprinzip"
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Sovebämse

„Hallo mawe2 Es scheint, als hätten die Verantwortlichen weder Ahnung noch Interesse daran, das Problem zu lösen. Deshalb ...“

Optionen
Es scheint, als hätten die Verantwortlichen weder Ahnung noch Interesse daran, das Problem zu lösen

Sowas kenne ich auch. Sehr unbefriedigend, wenn man für die Erledigung dienstlicher Aufgaben auf diese Formulare angewiesen ist.

Gibt es evtl. ein Download-Portal, wo man (anonym) diese Formulare herunterladen kann? Dann würde ein Link auf eine solche problematische PDF-Datei (und zum Vergleich auf eine unproblematische) reichen.

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Sovebämse

„PDF lässt sich nur in Edge, nicht im Reader bearbeiten“

Optionen

Den Dateityp pdf hast Du aber dem Adobe Reader als Standard zugeordnet?

Sonst erstmal den aktuellen DC laden.

Sonst wäre das oder das vielleicht ein Anlaufpunkt.

Ich gehe davon aus, dass Edge z.B. Javascript kommentarlos ausführt und daher das Ausfüllen klappt, während beim Adobe Reader diese blockiert sind.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Sovebämse fakiauso

„Den Dateityp pdf hast Du aber dem Adobe Reader als Standard zugeordnet? Sonst erstmal den aktuellen DC laden. Sonst wäre ...“

Optionen

Also das (pdf dem Reader als Standard zuordnen) löst ja das Problem genau aus, weil die pdf-Dateien mit dem Reader und nicht mehr mit Edge geladen werden.

Der aktuelle DC ist installiert, das hat mir die Schulverwaltung auch geraten. Aber unsere Software wird eigentlich automatisch immer aktualisiert, haben da so ein Hintergrundprogramm unseres IT-Dienstleisters am Laufen.

Das mit Javascript kann ich mal kontrollieren, nur erklärt es nicht, warum es bei den einen Formularen geht und bei den anderen nicht, wo doch alle mit der gleichen Software erstellt worden sein sollen.

bei Antwort benachrichtigen
Sovebämse

Nachtrag zu: „Also das pdf dem Reader als Standard zuordnen löst ja das Problem genau aus, weil die pdf-Dateien mit dem Reader und nicht ...“

Optionen

Hier sollte man die PDFs runterladen können:

https://www.droppy.ch/AhHMgJB

bei Antwort benachrichtigen
swiftgoon Sovebämse

„Hier sollte man die PDFs runterladen können: https://www.droppy.ch/AhHMgJB“

Optionen

Bei Datei 1 = Personalblatt funktioniert die Eingabe der Formulardaten.

Bei Datei 2 = Weiterbildung kommt bei mir auch folgende Fehlermeldung
unter Adobe Reader DC

Hier hat definitiv der Ersteller des PDF gepfuscht, oder es wurde mal in einem anderen Dateiformat gespeichert.

bei Antwort benachrichtigen
Sovebämse fakiauso

„Den Dateityp pdf hast Du aber dem Adobe Reader als Standard zugeordnet? Sonst erstmal den aktuellen DC laden. Sonst wäre ...“

Optionen

Aaaalso... ich habe jetzt mal bei 2 Dokumenten (eines, bei dem sich die Formularfelder ausfüllen lassen und einmal bei jenem, wo es nicht klappt) angeschaut und zwar die Schutzeinstellungen.

Tatsächlich steht beim einen (dem, welches sich nicht bearbeiten lässt) bei "Formularfelder ausfüllen": Nicht zulässig.

Allerdings: Warum geht es denn trotzdem im Edge?

Ich versuche mal noch die zwei Dateien irgendwo online zur Verfügung zu stellen. Es handelt sich dabei ja um nichts Geheimes.

Gruss
Thomas

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Sovebämse

„Aaaalso... ich habe jetzt mal bei 2 Dokumenten eines, bei dem sich die Formularfelder ausfüllen lassen und einmal bei ...“

Optionen
Warum geht es denn trotzdem im Edge?

Scheinbar ignoriert Edge diesen "Schutz".

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen