Anwendungs-Software und Apps 14.397 Themen, 72.315 Beiträge

Libreoffice Calc

jofri62 / 31 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

ich habe ein Formular erstellt, A bis Z mit 29 Zeilen. Wie kann ich diesen Bereich speichern.

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 jofri62 „Libreoffice Calc“
Optionen

Wie meinst Du das?

Wenn Du in Calc ganz normal die Datei speicherst, müsste doch Dein Formular dort mit gespeichert sein.

Bitte beschreibe das Problem ausführlicher!

Gruß, mawe2

bei Antwort benachrichtigen
jofri62 mawe2 „Wie meinst Du das? Wenn Du in Calc ganz normal die Datei speicherst, müsste doch Dein Formular dort mit gespeichert sein. ...“
Optionen
Wie kann ich diesen Bereich speichern.

Ich will nicht alles speichern.

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_152402 jofri62 „Ich will nicht alles speichern. Gruß“
Optionen

Wo(hin) soll denn dieser Bereich gespeichert werden? Was ist denn der Hintergrund deiner Aufgabenstellung?

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 jofri62 „Ich will nicht alles speichern. Gruß“
Optionen
Ich will nicht alles speichern.

Ich kann leider nicht erkennen, worin das Problem besteht.

Welcher Art sind denn die Inhalte in der Calc-Datei, die nicht gespeichert werden sollen?

Du kannst natürlich auch das Formular markieren, kopieren und in eine neue Calc-Datei einfügen und dann nur diese Datei speichern.

Gruß, mawe2

bei Antwort benachrichtigen
jofri62 mawe2 „Ich kann leider nicht erkennen, worin das Problem besteht. Welcher Art sind denn die Inhalte in der Calc-Datei, die nicht ...“
Optionen

Hallo mawe,

markieren hat funktioniert! Wie funktioniert das einfügen?

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_152402 jofri62 „Hallo mawe, markieren hat funktioniert! Wie funktioniert das einfügen? Gruß“
Optionen

STRG-V

bei Antwort benachrichtigen
schoppes jofri62 „Hallo mawe, markieren hat funktioniert! Wie funktioniert das einfügen? Gruß“
Optionen
markieren hat funktioniert!

-Kopieren (Strg+C oder Bearbeiten => Kopieren)-neue (leere) Datei öffnen
-Einfügen (Strg+V oder Bearbeiten => Einfügen)
-Neue Datei unter einem prägnanten Namen abspeichern

MfG
Erwin

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
jofri62 schoppes „-Kopieren Strg C oder Bearbeiten Kopieren -neue leere Datei öffnen -Einfügen Strg V oder Bearbeiten Einfügen -Neue ...“
Optionen

Hallo Erwin,

danke für deine Hilfe. Mit der rechten Maustaste funktioniert das auch. Leider verändert sich meine Vorlage immer. Im Orginal sind die schwarzen Linien und Balken 1 mm breit.

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 jofri62 „Hallo Erwin, danke für deine Hilfe. Mit der rechten Maustaste funktioniert das auch. Leider verändert sich meine Vorlage ...“
Optionen

Hi!

Du missbrauchst ganze Spalten und Zeilen als Trennlinie.

Das kann man machen, aber offenbar fügt Calc den Inhalt von Zellen (Spalten und Zeilen) immer ohne Formateinstellungen in ein neues Arbeitsblatt.

Ich tippe, das ist in Excel auch so. Die Programme kopieren dabei den Inhalt, vielleicht noch mit dem Format des Inhaltes, aber Daten wir Zellenbreite und Höhe werden beim Kopieren und Einfügen nicht mit übertragen.

Normalerweise würde man Rahmen einfach über eine Formatierung der Zellen, bzw. Spalten oder Zeilen hinzufügen (und nicht simulieren, indem man Felder schwarz füllt und die Breite klein einstellt). Die Rahmenformatierung sollte dann beim Kopieren und Einfügen übertragen werden. (Excel 2010 macht das; LibreOffice Calc kann ich erst heute Abend am heimischen PC prüfen.))

Bis dann
Andreas

 

Bitte bei der Ueberweisung im Betreff "Loeschen fuer Kohle" und den Beitrag angeben. Knausern hilft nicht!
bei Antwort benachrichtigen
jofri62 Andreas42 „Hi! Du missbrauchst ganze Spalten und Zeilen als Trennlinie. Das kann man machen, aber offenbar fügt Calc den Inhalt von ...“
Optionen

https://www.youtube.com/watch?v=g6QT2ctWEKc

Problem endlich gelöst.

Danke für den "Missbrauch"!

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 jofri62 „Hallo Erwin, danke für deine Hilfe. Mit der rechten Maustaste funktioniert das auch. Leider verändert sich meine Vorlage ...“
Optionen

In solchen Fällen ist es besser, das gesamte (Tabellen-)Blatt in eine neue Datei zu kopieren und danach mitkopierte überflüssige Inhalte zu löschen.

Ich verstehe aber auch nicht, was das für ein Formulat sein soll, das ausschließlich leere bzw. schwarz gefüllte Zellen enthält.

Gruß, mawe2

bei Antwort benachrichtigen
jofri62 mawe2 „In solchen Fällen ist es besser, das gesamte Tabellen- Blatt in eine neue Datei zu kopieren und danach mitkopierte ...“
Optionen
schwarz gefüllte Zellen enthält.
Im Orginal sind die schwarzen Linien und Balken 1 mm breit.

Sind die Inhalte der Zellen relevant wenn dort nur Werte eingetragen werden und nicht gerechnet werden muss?

Das halbfertige "Orginal"

Mussten die "Experten" den Rahmen noch mit " Umschalt zum Überschreiben" beschriften? Diese Funktion habe ich schon am Samstag gefunden. Wochenende mit einer Tabelle versaut.

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 jofri62 „Sind die Inhalte der Zellen relevant wenn dort nur Werte eingetragen werden und nicht gerechnet werden muss? Das ...“
Optionen
Sind die Inhalte der Zellen relevant wenn dort nur Werte eingetragen werden und nicht gerechnet werden muss?

Ein "Formular" dient i.d.R. dazu, Inhalte einzugeben, die dann in einer Datenbank o.ä. gespeichert bzw. weiterverarbeitet werden.

Dazu braucht man Formularfelder, die wenigstens beschriftet sein sollten, damit derjenige, der dort etwas eingibt, weiß, was eingegeben werden soll.

Eine leere Tabelle mit ein paar Linien ist nach meinem Verständnis kein Formular.

Aber genau deswegen hatten ich und auch andere darum gebeten, das Problem etwas genauer zu beschreiben. Ein sinnvolle Hilfe ist i.d.R. nur möglich, wenn man weiß, welche Abläufe stattfinden sollen und wie die grundsätzliche Aufgabenstellung aussieht.

Mussten die "Experten" den Rahmen noch mit " Umschalt zum Überschreiben" beschriften?

Ich verstehe die Frage nicht. (Rahmen kann man nicht beschriften.)

Wochenende mit einer Tabelle versaut.

Für diese Tabelle hast Du ein ganzes Wochenende gebraucht???

Gruß, mawe2

bei Antwort benachrichtigen
jofri62 mawe2 „Ein Formular dient i.d.R. dazu, Inhalte einzugeben, die dann in einer Datenbank o.ä. gespeichert bzw. weiterverarbeitet ...“
Optionen
Ein "Formular" dient i.d.R. dazu, Inhalte einzugeben, die dann in einer Datenbank o.ä. gespeichert bzw. weiterverarbeitet werden.

Korrekt!

Eine leere Tabelle mit ein paar Linien ist nach meinem Verständnis kein Formular.

Korrekt! Die analoge Variante!

https://www.amazon.de/Schulheft-LINEA-A4-kariert-Blatt/dp/B000YJ2EBU

Ein sinnvolle Hilfe ist i.d.R. nur möglich, wenn man weiß, welche Abläufe stattfinden sollen und wie die grundsätzliche Aufgabenstellung aussieht.

Ein Raster auf die Festplatte basteln!

Ich verstehe die Frage nicht. (Rahmen kann man nicht beschriften.)

Das war keine Frage!

Für diese Tabelle hast Du ein ganzes Wochenende gebraucht???

Nicht gebraucht sondern versaut.Lachend

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_152402 jofri62 „Korrekt! Korrekt! Die analoge Variante! https://www.amazon.de/Schulheft-LINEA-A4-kariert-Blatt/dp/B000YJ2EBU Ein Raster ...“
Optionen
Nicht gebraucht sondern versaut.

Kein Wunder, hier ziehst du dasselbe ab! Anstatt mal zu sagen was deine Aufgabe ist, machst du hier Salamitaktik und lässt dir alles aus der Nase ziehen. Mach einfach mal den Mund auf und sag was du willst! Oder kauf dir halt ein Rechenheft bei Amazon. Damit hättest du dieses Problem nicht!

Himmel hilf!!!

bei Antwort benachrichtigen
jofri62 gelöscht_152402 „Kein Wunder, hier ziehst du dasselbe ab! Anstatt mal zu sagen was deine Aufgabe ist, machst du hier Salamitaktik und ...“
Optionen
ich habe ein Formular erstellt, A bis Z mit 29 Zeilen. Wie kann ich diesen Bereich speichern.

Für Menschen die lesen und denken können war das eine präzise formulierte Frage. Bei dem kopieren tauchten weitere Probleme auf.

Oder kauf dir halt ein Rechenheft bei Amazon.

Mein Nachbar hat mir 50% seiner Bestände vermacht, bevor er zu seinem Sohn gezogen ist.

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_152402 jofri62 „Für Menschen die lesen und denken können war das eine präzise formulierte Frage. Bei dem kopieren tauchten weitere ...“
Optionen

Ja wenn du uns über bist, ist es ja kein Wunder dass sich keiner vorstellen kann, was du realisieren willst! Warum hast du nicht gleich erkannt, dass du hier falsch bist? Das sollte sicher nur ein Scherz sein, nicht wahr?

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 jofri62 „Korrekt! Korrekt! Die analoge Variante! https://www.amazon.de/Schulheft-LINEA-A4-kariert-Blatt/dp/B000YJ2EBU Ein Raster ...“
Optionen
Das war keine Frage!

Wieso endet der Satz dann mit einem Fragezeichen??

bei Antwort benachrichtigen
jofri62 mawe2 „Wieso endet der Satz dann mit einem Fragezeichen??“
Optionen
Wieso endet der Satz dann mit einem Fragezeichen??
Umschalt zum Überschreiben"

Welche Sinn machen diese 3 Wörter ?

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 jofri62 „Welche Sinn machen diese 3 Wörter ? Gruß“
Optionen
Welche Sinn machen diese 3 Wörter ?

Mit dem dargestellten Button in LibreOffice Calc lassen sich Rahmen definieren.

Macht man das mit gedrückter Umschalttaste, dann werden vorherige Rahmeneinstellungen überschrieben. Was ist daran nicht zu verstehen?

Mir scheint, Dir fehlen essenzielle Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten im Umgang mit Tabellenkalkulationsprogrammen.

Es gibt massenhaft Literatur zu diesem Thema und natürlich auch jede Menge Informationen im Web. Arbeite Dich in die Materie ein und Du wirst erfolgreich und schnell Kalkulationstabellen erstellen!

Oder hole Dir den nötigen Support hier im Forum. Dann musst Du aber auch bereit sein, den vielen Helfern die nötigen Informationen zu geben, die diese Leute brauchen, um Dir helfen zu können.

Solche Sätze wie

Für Menschen die lesen und denken können war das eine präzise formulierte Frage.

kannst Du definitiv stecken lassen! Das ist wirklich eine Zumutung für alle, die Dir hier helfen wollen.

Und wenn Du nicht mal weißt, wie man Inhalte kopiert und einfügt, dann ist es noch ein verdammt langer Weg, bis zu dem Punkt, an dem Du Dir solche Überheblichkeiten leisten können dürftest!

Gruß, mawe2

bei Antwort benachrichtigen
shrek3 mawe2 „Mit dem dargestellten Button in LibreOffice Calc lassen sich Rahmen definieren. Macht man das mit gedrückter ...“
Optionen

Du sprichst mir aus ganzer Seele!
Wirklich schade, dass ich dir dafür nur einen Pluspunkt geben kann.

Gruß
Shrek3

Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen
jofri62 mawe2 „Mit dem dargestellten Button in LibreOffice Calc lassen sich Rahmen definieren. Macht man das mit gedrückter ...“
Optionen

Hallo mawe,

Ich beschäftige mich seit Freitag mit dieser Tabelle.

Mir scheint, Dir fehlen essenzielle Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten im Umgang mit Tabellenkalkulationsprogrammen.

Korrekt!

Mit dem dargestellten Button in LibreOffice Calc lassen sich Rahmen definieren.

Seit dem 17.10.2016, 10:10 (Andreas 42) kann ich Rahmen erstellen. Das Wort Rahmen hätte gereicht. Das man die Rahmen auch ändern kann findet wahrscheinlich jeder ohne den Hinweis „Umschalt zum Überschreiben" raus.

Es gibt massenhaft Literatur zu diesem Thema und natürlich auch jede Menge Informationen im Web.

Das Video vom 17.10.2016, 10:10 habe ich gefunden. https://help.libreoffice.org/Common/Defining_Borders_for_Tables_and_Table_Cells/de Für diese Anleitung war ich zu dumm.

Und wenn Du nicht mal weißt, wie man Inhalte kopiert und einfügt,

Seit dem 17.10.2016, 08:00 (schoppes) kann ich die Tabellen kopieren und einfügen.

Orginal

Dann musst Du aber auch bereit sein, den vielen Helfern die nötigen Informationen zu geben, die diese Leute brauchen

Diese Version wollte ich erstellen!

Leicht verrutschte und unbrauchbare Kopie. Zellen verkleinern und kopieren funktioniert nicht!

bis zu dem Punkt, an dem Du Dir solche Überheblichkeiten leisten können dürftest

Ich kann Betriebssysteme installieren und Festplatten partitionieren. Eine flüchtige RAM Disc läuft auch auf dem Rechner.

Um Exel und Co habe ich mich bisher nicht gekümmert.

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
jofri62 Nachtrag zu: „Hallo mawe, Ich beschäftige mich seit Freitag mit dieser Tabelle. Korrekt! Seit dem 17.10.2016, 10:10 Andreas 42 kann ich ...“
Optionen
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 jofri62 „Hallo mawe, Ich beschäftige mich seit Freitag mit dieser Tabelle. Korrekt! Seit dem 17.10.2016, 10:10 Andreas 42 kann ich ...“
Optionen
Das man die Rahmen auch ändern kann findet wahrscheinlich jeder ohne den Hinweis „Umschalt zum Überschreiben" raus.

Es ist ein Unterschied, ob man überschreibt oder ergänzt. Und der Unterschied ergibt sich, wenn man die Umschalttaste drückt (oder eben nicht).

Der Hinweis in dem Tipp am Mauszeiger ist also korrekt und hilfreich. Vor allem für Leute, die nicht so viel mit dem Programm zu tun haben.

Leicht verrutschte und unbrauchbare Kopie. Zellen verkleinern und kopieren funktioniert nicht!

Es ist mir unverständlich, wie Du diese eigenartige Situation erzeugt hast.

Ich kann Betriebssysteme installieren und Festplatten partitionieren. Eine flüchtige RAM Disc läuft auch auf dem Rechner.

Aber Copy & Paste waren Dir unbekannt?? Verstehe ich nicht.

Um Exel und Co habe ich mich bisher nicht gekümmert.

Muss man ja auch nicht.

Aber das Problem ordentlich erklären, zu dem man Hilfe erwartet, muss man schon!

Gruß, mawe2

bei Antwort benachrichtigen
hddiesel jofri62 „Libreoffice Calc“
Optionen

Hallo jofri62,

meinst du mit nicht alles speichern, die restlichen Zeilen und Spalten ausblenden und anschließend die Tabelle speichern?
Siehe:
https://help.libreoffice.org/Calc/Hide/de

Ein Blick in die Hilfe von Libreoffice Calc, erleichtert deine Arbeit.

Gruesse aus dem Rhein-Neckar-Kreis, Karl, BS: Windows 10 Pro, Office Pro. Plus 2016_32-Bit. Mein Motto: Leben und leben lassen!
bei Antwort benachrichtigen
jofri62 hddiesel „Hallo jofri62, meinst du mit nicht alles speichern, die restlichen Zeilen und Spalten ausblenden und anschließend die ...“
Optionen

Hallo hddiesel,

ich wollte die unbenutzten Zeilen und Spalten ausblenden.

Meine Tabelle muss nicht gedruckt werden. Belegen die restlichen Zellen und Spalten viel Speicherplatz auf Festplatte?

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 jofri62 „Hallo hddiesel, ich wollte die unbenutzten Zeilen und Spalten ausblenden. Meine Tabelle muss nicht gedruckt werden. Belegen ...“
Optionen
Belegen die restlichen Zellen und Spalten viel Speicherplatz auf Festplatte?

Nein.

Und der belegte Platz ändert sich auch beim Ausblenden nicht. Denn wenn Inhalte drin sind, bleiben die drin, sie werden nur nicht angezeigt. Und wenn keine Inhalte drin sind, ändert sich der Platzbedarf ebenso wenig.

bei Antwort benachrichtigen
Borlander mawe2 „Nein. Und der belegte Platz ändert sich auch beim Ausblenden nicht. Denn wenn Inhalte drin sind, bleiben die drin, sie ...“
Optionen
Und der belegte Platz ändert sich auch beim Ausblenden nicht.

U.U steigt der sogar noch leicht, weil die Information gespeichert werden muss, dass die Spalten und Zeilen ausgeblendet sind.

bei Antwort benachrichtigen
hddiesel jofri62 „Hallo hddiesel, ich wollte die unbenutzten Zeilen und Spalten ausblenden. Meine Tabelle muss nicht gedruckt werden. Belegen ...“
Optionen

Hallo jofri62,

Speicherverbrauch, durch Spalten ein, oder ausblenden, wie Mave2 geschrieben hat.

Machst du dir Gedanken über die Speicherbelegung der Datei auf der Festplatte?

Verwende Rahmen, statt die Zellen in Spalten und Zeilen färben und als Rahmenersatz zu verwenden, denn das einfärben von Zellen, vergrößert deine Datei auf der Festplatte und du hast dadurch auch weniger Zellen für deine Daten zur Verfügung.

Je nach Tabelle, fehlen dir dadurch, eventuell die eingefärbten Spalten.

Der Mehrverbrauch an Speicherplatz, auf der Festplatte, macht sich natürlich erst, bei einer großen Anzahl von eingefärbten Zellen bemerkbar.

Kannst du auch leicht selbst überprüfen.

Gruesse aus dem Rhein-Neckar-Kreis, Karl, BS: Windows 10 Pro, Office Pro. Plus 2016_32-Bit. Mein Motto: Leben und leben lassen!
bei Antwort benachrichtigen
jofri62 hddiesel „Hallo jofri62, Speicherverbrauch, durch Spalten ein, oder ausblenden, wie Mave2 geschrieben hat. Machst du dir Gedanken ...“
Optionen

Hallo hddiesel,

ich bin davon ausgegangen das die ausgeblendeten Zellen gelöscht werden können.

Also ist das ausblenden leerer Zellen nur sinnvoll um alles auf den Bildschirm oder in den Druckbereich zu bekommen.

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 jofri62 „Hallo hddiesel, ich bin davon ausgegangen das die ausgeblendeten Zellen gelöscht werden können. Also ist das ausblenden ...“
Optionen
Also ist das ausblenden leerer Zellen nur sinnvoll um alles auf den Bildschirm oder in den Druckbereich zu bekommen.

Das Ausblenden leerer Zellen ist i.d.R. völlig sinnfrei.

Leere Zellen (genauer: leere Spalten oder leere Zeilen) innerhalb einer Kalkulation sollte man möglichst vermeiden. Dann muss man sie auch nicht ausblenden.

Und leere Zellen außerhalb der Kalkulation (also rechts oder unten bis zum Tabellenende) lässt man so, wie sie sind. Sie stören weder am Bildschirm noch beim Ausdruck.

Wenn von einer gegebenen Kalkulation nur eine Teilmenge gedruckt werden soll, wird das über die Definition eines entsprechenden Druckbereichs (in Calc: Format > Druckbereiche) realisiert.

Gruß, mawe2

bei Antwort benachrichtigen