Anwendungs-Software und Apps 14.323 Themen, 71.531 Beiträge

Norton Antivirus + Partition Magic + Win98 = Vollcrash! (seufz)

Lord British / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,
nach Installation von Powerquest Partition Magic meldete Norton Antivirus 2000 beim nächsten Hochfahren einen
Boot Parity Virus und riet zur Reparatur. Nach Anklicken von "Ja" meldete sich das System ab und war durch keine
Maßnahme mehr zum Booten zu bewegen. Sogar nach neuer Partitionierung und Formatierung machte die
betroffene Platte Zicken!
Anfragen beim Support von Norton und Powerquest: nitschewo (keine oder doofe / nichtssagende Reaktionen).

Wie kann denn sowas passieren? Sollte man von Partitionierungstools besser die Finger lassen?

frustriert....

bei Antwort benachrichtigen
Bombenleger Lord British

„Norton Antivirus + Partition Magic + Win98 = Vollcrash! (seufz)“

Optionen

Hallo

Normalerweise nicht. Mach mal einen fdisk /MBR um den Master Boot Record
wieder herzustellen. Wenn Du Partition Magic gekauft hast, dann deaktivier
waehrend der Installation den Virenscanner, ansonsten vergiss die Installation.
ciao

bei Antwort benachrichtigen
hansi (Anonym) Lord British

„Norton Antivirus + Partition Magic + Win98 = Vollcrash! (seufz)“

Optionen

Schliesse mich Bombenleger an. Einige Boot-Menues wie Partition Magic als auch XFDISK Legen sich in die sogenannte Spur O der Platte, so dass ein uebereifriger Virenscanner hier gleich das schlimmste vermutet, Boot-Virus.

bei Antwort benachrichtigen
Anonym Lord British

„Norton Antivirus + Partition Magic + Win98 = Vollcrash! (seufz)“

Optionen

hi,
habe auch unter Norton partioniert, diesselbe Fehlermeldung, Nortonvirusscanner ausgeschaltet und dann ging es.
Sollte es nicht klappen, such dir einen neues Antivirusprogramm. Die gibt es zuhauf auf diversen PC-Magazin CDs - oft umsonst oder 30 Tage Testzeit - oder hier
Gruß
Nemo

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Lord British

„Norton Antivirus + Partition Magic + Win98 = Vollcrash! (seufz)“

Optionen

Norton Antivirus kann den Boot-Sektor impfen.(siehe Optionen)
Wenn sich irgend etwas am Boot-Sektor ändert merkt dies der Virenscanner. Die Impf-Informationen werden standardmäßig im Pfad
\NCDTREE abgelegt.
Wenn Du ein Prog benutzt, dass den Boot-Sektor ändert, lasse Norton
ihn einfach neu impfen, oder deaktiviere diese Funktion.

bei Antwort benachrichtigen
Lord British

Nachtrag zu: „Norton Antivirus + Partition Magic + Win98 = Vollcrash! (seufz)“

Optionen

Vielen Dank für die Hinweise!
Der Hinweis auf das "Impfen" findet sich tatsächlich auch im Handbuch zu Partition Magic, allerdings
recht diskret und unauffällig. (RTFM....hehe)
fdisk /mbr habe ich versucht, das blieb aber ohne Erfolg.
Naja, wieder was dazugelernt.

LB

bei Antwort benachrichtigen