Allgemeines 21.990 Themen, 148.626 Beiträge

Er hat schon wieder zugeschlagen: ...

hjb / 16 Antworten / Baumansicht Nickles
Gendern ist, wenn der Sachse mit dem Boot umkippt.
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hjb „Er hat schon wieder zugeschlagen: ...“
Optionen
"Er" hat schon wieder zugeschlagen:

Na ja - "Er" oder "Er" - Wladimir oder XI..... Je nachdem. Auf jeden Fall ist so etwas "Staatshacking".

Gruss aus dem schoenen Hamburg, Winni
bei Antwort benachrichtigen
schoppes winnigorny1 „Na ja - Er oder Er - Wladimir oder XI..... Je nachdem. Auf jeden Fall ist so etwas Staatshacking .“
Optionen
Wladimir oder XI

Mir fehlt da noch einer, fängt mit "Bi" an und ist ein ganz "lieber Freund der Deutschen".

Brüllend

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 schoppes „Mir fehlt da noch einer, fängt mit Bi an und ist ein ganz lieber Freund der Deutschen .“
Optionen
Mir fehlt da noch einer, fängt mit "Bi" an und ist ein ganz "lieber Freund der Deutschen".

Na ja, dass der kein "ganz lieber Freund" ist, ist mir klar. Alles was mit Wirtschaft zu tun hat, da ist dem Herrn das Hemd auch näher als die Hose.

Und das auch "befreundete" Staaten sich gegenseitig ausspionieren, ist uns allen doch auch schon länger klar, oder?

Aber unterm Strich ist mir Her "Bi" doch immer noch lieber als Herr "Tru". Wie nannte man das früher in meiner Generation, als ich noch jung war noch gleich? Das kleinere Übel wählen?

Na ja.... Die Erkenntnis war damals, dass es eigentlich kein kleineres Übel gibt und man doch besser links wählen sollte. Aber welche Partei? Da gab es in dem Bereich genaugenommen auch kein kleineres Übel....

Wie war das noch gleich: "Wenn Wahlen irgendetwas ändern würden, würden sie dich nicht wählen lassen!"?

Aber ist Nichtwählen eine tatsächlich eine Option? Irgendwie sind die "guten alten Zeiten" (die genaugenommen auch nicht besser waren) perdu.

Mein Gott, bin ich froh, dass ich nicht mehr allzulange auf dieser Welt sein werde und hoffe, dass der große Knall bis zu  meinem unseligen Ende ausbleiben wird.

Schönen Sonntag noch....

Gruss aus dem schoenen Hamburg, Winni
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 winnigorny1 „Na ja - Er oder Er - Wladimir oder XI..... Je nachdem. Auf jeden Fall ist so etwas Staatshacking .“
Optionen
Auf jeden Fall ist so etwas "Staatshacking".

Welche Quelle hast Du dafür, dass das "auf jeden Fall" so ist?

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mawe2 „Welche Quelle hast Du dafür, dass das auf jeden Fall so ist?“
Optionen
Welche Quelle hast Du dafür, dass das "auf jeden Fall" so ist?

Keine sichere Quelle - natürlich nicht. Nur ganz allgemein der Erfahrungswert, dass so etwas nicht von "kleinen" Hackern bewerkstelligt werden kann und in der Regel für so einen Hack viel Fachwissen und eine entsprechende Infrastruktur nötig ist, die ganz allgemein eigentlich nur noch aus einem großen Staatbudget finanziert werden kann.

Was sollte der "gemeine Hacker" schon davon haben? Die wollen in der Regel Kohle machen und erpressen dann den Geschädigten. - Ich habe aber nichts von irgendwelchen Forderungen finden können, die an die CDU gestellt wurden. Ergo: .....

Edit: Hab mir jetzt doch die Mühe gemacht, gesucht und gefunden:

https://www.nickles.de/forum/datentraeger/2024/usb-stick-wird-von-windows-nur-noch-partiell-erkannt-539329245.html

Viel Spaß bei der Lektüre!

Gruss aus dem schoenen Hamburg, Winni
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 winnigorny1 „Keine sichere Quelle - natürlich nicht. Nur ganz allgemein der Erfahrungswert, dass so etwas nicht von kleinen Hackern ...“
Optionen
Nur ganz allgemein der Erfahrungswert, dass so etwas nicht von "kleinen" Hackern bewerkstelligt werden kann

Wir wissen gar nicht, was da wirklich bewerkstelligt wurde. Das wurde doch bislang noch gar nicht bekannt gegeben.

Insofern kann man zum jetzigen Zeitpunkt überhaupt nicht beurteilen, ob es ein hoher Aufwand war oder ob es quasi auch von "Jedermann" hätte bewerkstelligt werden können.

Außerdem gibt es auch Nicht-Staatliche Akteure, die professionell arbeiten.

Ich habe aber nichts von irgendwelchen Forderungen finden können, die an die CDU gestellt wurden.

Eben: Es wurde bisher fast nichts veröffentlicht. Die Allgemeinheit weiß also nichts und kann mit den vorliegenden Informationen nichts anfangen.

Edit: Hab mir jetzt doch die Mühe gemacht, gesucht und gefunden:

...

Und was hat das mit dem hier diskutierten Thema zu tun?

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mawe2 „Wir wissen gar nicht, was da wirklich bewerkstelligt wurde. Das wurde doch bislang noch gar nicht bekannt gegeben. ...“
Optionen
Und was hat das mit dem hier diskutierten Thema zu tun?

Nichts, sorry. Das war ein Irrläufer und gehört in einen anderen Thread und gehörte hierhin, wo es jetzt auch ist: https://www.nickles.de/thread_cache/539329857.html#_pc

Gruss aus dem schoenen Hamburg, Winni
bei Antwort benachrichtigen
st.lu winnigorny1 „Keine sichere Quelle - natürlich nicht. Nur ganz allgemein der Erfahrungswert, dass so etwas nicht von kleinen Hackern ...“
Optionen

Winni,

Edit: Hab mir jetzt doch die Mühe gemacht, gesucht und gefunden: https://www.nickles.de/forum/datentraeger/2024/usb-stick-wird-von-windows-nur-noch-partiell-erkannt-539329245.html Viel Spaß bei der Lektüre!

das ist doch eine Antwort auf einen  ganz anderer Thread.

Geh bei dieser Antwort auf

- Optionen >> Beitrag bearbeiten

und schneide es aus und füge es bei

USB Stick wird nicht richtig erkannt

wieder ein.

Das können die VIPs nicht (mir nicht bekannt).

Mach es zügig, es könnte ev. nur eine begrenzte Zeit (zum ändern) möglich sein.

LG

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 st.lu „Winni, das ist doch eine Antwort auf einen ganz anderer Thread. Geh bei dieser Antwort auf - Optionen Beitrag bearbeiten ...“
Optionen
das ist doch eine Antwort auf einen  ganz anderer Thread.

Ja. habe ich auch schon gemerkt; und habe es @mave2 auch schon geschrieben. -  Allerdings steht jetzt die perfekte Antwort im richtigen Thread und somit hat es sich eigentlich erledigt.

Gruss aus dem schoenen Hamburg, Winni
bei Antwort benachrichtigen
st.lu winnigorny1 „Ja. habe ich auch schon gemerkt und habe es @mave2 auch schon geschrieben. - Allerdings steht jetzt die perfekte Antwort ...“
Optionen

Und hier in der Diskussion den unpassenden Teil löschen, geht das nicht?

Interresiert mich auch persönlich, da ich bisher keine Zeitbegrenzung feststellen konnte, es aber immer wieder gesagt wurde.

LG

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 st.lu „Und hier in der Diskussion den unpassenden Teil löschen, geht das nicht? Interresiert mich auch persönlich, da ich bisher ...“
Optionen
Und hier in der Diskussion den unpassenden Teil löschen, geht das nicht?

Wäre in meinen Augen jetzt doof, weil die ganze Folgediskussion darum dann stehenbleibt und keiner weiß, worum es eigentlich ging. Dann müsste man ja auch die Folgepostings zu dem Thema löschen. Ich finde, dass es eigentlich so stehenbleiben sollte. Und Weiterhin dann kein Gewese mehr drum machen.

Gruss aus dem schoenen Hamburg, Winni
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 st.lu „Winni, das ist doch eine Antwort auf einen ganz anderer Thread. Geh bei dieser Antwort auf - Optionen Beitrag bearbeiten ...“
Optionen
Mach es zügig, es könnte ev. nur eine begrenzte Zeit (zum ändern) möglich sein.

Meines Wissens nach ist es höchstens 30 min lang möglich, Änderungen am Post vorzunehmen.

Als Du winni darauf aufmerksam gemacht hast, war sein Posting schon 72 min alt...

bei Antwort benachrichtigen
schoppes mawe2 „Meines Wissens nach ist es höchstens 30 min lang möglich, Änderungen am Post vorzunehmen. Als Du winni darauf ...“
Optionen

Meiner Erinnerung nach sind es 20 Minuten, aber ich will mich deswegen nicht streiten.
Ob 20 oder 30 Minuten ist hier eh' egal, da in der Zwischenzeit geantwortet wurde.

Wenn jemand bereits geantwortet hat, ist ein Editieren nicht mehr möglich, auch innerhalb der Zeitgrenze nicht.

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 schoppes „Meiner Erinnerung nach sind es 20 Minuten, aber ich will mich deswegen nicht streiten. Ob 20 oder 30 Minuten ist hier eh ...“
Optionen
Meiner Erinnerung nach sind es 20 Minuten

Kann auch sein.

Man erfährt es eben nur, wenn es schon zu spät ist.

Wenn jemand bereits gantwortet hat, ist ein Editieren nicht mehr möglich, auch innerhalb der Zeitgrenze nicht.

Richtig.

bei Antwort benachrichtigen
schoppes mawe2 „Kann auch sein. Man erfährt es eben nur, wenn es schon zu spät ist. Richtig.“
Optionen

Das dürfte dich interessieren:

https://www.nickles.de/thread_cache/539329881.html#_pc

Gratuliere!

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
st.lu schoppes „Das dürfte dich interessieren: https://www.nickles.de/thread_cache/539329881.html _pc Gratuliere!“
Optionen

Ich sehe, Ihr seid auch ohne mich klargekommen. CoolLachendZunge raus

Famielenausflug muss auch mal sein.

Schönen Resttag noch.

bei Antwort benachrichtigen