Allgemeines 21.842 Themen, 145.434 Beiträge

Amazon trickst mit Preisen???

Arehton / 23 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Gemeinde.

Bei Amazon sind nicht nur Betrüger unterwegs (KLICK), sonder sie selber treiben wohl auch so ihre Spielchen. Ist mir gerade aufgefallen.

Wollte mir gerade einen gebrauchten Waschsauger kaufen (warehousedeals)

Preis für mich ok, daher ab in denn Warenkorb und wollte bezahlen. Und dann kam dieses Fenster um nochmals alles zu Prüfen.

Jetzt frag ich mich natürlich, warum das Teil plötzlich 2 Euro mehr kostet?
Bitte nicht falsch verstehen, mir geht es jetzt um´s Prinzip. Die 2 Euro selber hab ich noch Lachend.

Jemand auch schon solche Erfahrungen gemacht? Ich denke mal, wenn dies auch bei x anderen käufen passiert, das ist doch schon ne menge Holz was die da noch zusätzlich verdienen.

Grüße

bei Antwort benachrichtigen
Fetzen Arehton

„Amazon trickst mit Preisen???“

Optionen

Was sagt Amazon dazu?

Das wahre Leben ist nicht der Kampf zwischen Gut und Böse, sondern zwischen Böse und noch Schlimmeren!(Joseph Brodsky)
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Arehton

„Amazon trickst mit Preisen???“

Optionen
daher ab in den Warenkorb und wollte bezahlen

Lagen dazwischen nur Sekunden oder eine Minute? Denn je mehr Zeit verstreicht, desto größer ist das theoretische Risiko, dass der Preis zwischenzeitlich angepasst wird. Wenn auch höchst unwahrscheinlich, zumal am Wochenende. Ich tippe eher auf einen technischen Fehler bei Amazon.

Vor Jahren habe ich einmal diverse Artikel in den Warenkorb gelegt und erst später bezahlt. Da erhielt ich eine Warnmeldung im Sinne von: Achtung, der oder die Preise für einen oder mehrere Artikel haben sich zwischenzeitlich geändert, schauen Sie sich Ihren Einkauf besser noch einmal genau an.

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 Arehton

„Amazon trickst mit Preisen???“

Optionen

Hi!

Merkwürdig! Das ist mir so bisher noch nicht passiert.

Was ich kenne, ist dass ein Artikel aus dem Warehouse plötzlich nicht mehr lieferbar war, als ich dann die Bestellung abschließen wollte. damals kämpfte ich aber auch mit einer extrem grottigen Internetverbindung, so dass es wirklich eine halbe Stunde dauerte, bis ich die Sache soweit hatte.
Damals ging es um einen sehr günstig angebotenen Sony Bluray-Player.

Es gibt allerdings einen Fall, den ich kenne und der auch erklärbar ist, der bewirkt, dass sich preise aus dem Warenkorb bei Bestellung ändern: Lieferungen ins Ausland mit anderer MWSst.

Das tritt z.B. bei Bestellungen bei Amazon.co.uk und Lieferung nach Deutschland auf. Da werden die Preise aber leicht reduziert, wenn ich mich nicht irre, weil unsere Märchensteuer etwas niedriger liegt. Ich meine bei Bestellung bei Amazon.de und Lieferung nach Österreich wird es leicht teurer, aber das hab ich in der Praxis noch nicht gehabt (ich hätte zwar gerne überall Ferienwohnungen, aber was soll ich sagen... Zwinkernd).

Den Fall, den Olaf berichtet, kennen ich auch: lässt man Artikel längere (mehrere Tage) im Warenkorb liegen, dann erhält man eine entsprechende Information (ich kann mich aber jetzt nicht erinnern, wann das genau passiert).

Das die Preise sich ändern ist ja bekannt und lässt sich teilweise nur durch extreme Beklopptheit seitens Amazon erklären. Ich hatte den Fall, dass eine Sammlerfigur für 26€ und Kleinvieh bei Amazon.de angeboten wurde, was extrem günstig war. Hab ich dann bestellt. Wurde aus UK geliefert - von Amazon.co.uk. Da lag sogar ein Gutscheinflyer in GBP im Packet...
Bei Lieferung kostete es dann auf fast 20€. Das viel dann fast stündlich mit kleinen Zwischenhochs auf knapp über 16€ . Glücklich wer den Zeitpunkt erwischte: inzwischen wollen die wieder etwas über 46€.

Ok, das ist man ja von den Benzinpreisen gewohnt, aber...

Bis dann
Andreas

Bis dann
Andreas

Ich sehe die Stimmungslage meiner Mitmenschen. Daher bleibt nur eine letzte Forderung: Weltuntergang jetzt sofort!
bei Antwort benachrichtigen
Arehton Andreas42

„Hi! Merkwürdig! Das ist mir so bisher noch nicht passiert. Was ich kenne, ist dass ein Artikel aus dem Warehouse ...“

Optionen
Ich meine bei Bestellung bei Amazon.de und Lieferung nach Österreich wird es leicht teurer, aber das hab ich in der Praxis noch nicht gehabt (ich hätte zwar gerne überall Ferienwohnungen, aber was soll ich sagen... ).

Wäre natürlich eine Möglichkeit. Bin ja selber aus Österreich. Diese Preisänderung ist mir aber bis Dato noch nicht aufgefallen.

In Deutschland sind es 19% (glaub ich mal). In Österreich sind es 20%.

So weit, so gut. Aber wenn ich in Deutschland bestelle, dann sollte ich doch eigendlich die Deutsche Mehrwertsteuer verrechnet werden und nicht die Österreichische. Div Rechnungen bestätigen es. Da stehen 19% .

Hmmmmm........................

bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 Arehton

„Wäre natürlich eine Möglichkeit. Bin ja selber aus Österreich. Diese Preisänderung ist mir aber bis Dato noch nicht ...“

Optionen

Hi!

Ich weiß nur, dass ich die Preisänderungen bei Amazon.co.uk habe. Ich kann mich leider nicht mehr richtig dran erinnern, ich meine es gab einmal einen Hinweis zu den Änderungen.

Soweit ich weiß macht das Amazon, damit die Sendungen bereits korrekt verzollt sind. Mit den Details hab ich mich jetzt befasst, dass ist so eine EU-Binnenmarktgeschichte.

ganz allgemein hat das Amazon.de hier erläutert:
https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=201895760

Bis dann
Andreas

Ich sehe die Stimmungslage meiner Mitmenschen. Daher bleibt nur eine letzte Forderung: Weltuntergang jetzt sofort!
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Arehton

„Amazon trickst mit Preisen???“

Optionen

Du hast da ein gebrauchtes Gerät gekauft.

Im Amazon Warehouse gibt es für den gleichen Artikel oft verschiedene Anbieter!

Bist du da ganz sicher, dass du da den richtigen erwischt hast?

Ist mir in all den Jahren noch nie passiert..

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Hopeful Arehton

„Amazon trickst mit Preisen???“

Optionen

Hi, 

ich kaufe sehr häufig dort ein und achte wirklich auf den Preis. Es könnte wirklich ein anderer Anbieter sein. Das sich der Preis ändert, glaube ich weniger, da man davor einen Hinweis dazu bekommt.

bei Antwort benachrichtigen
Arehton

Nachtrag zu: „Amazon trickst mit Preisen???“

Optionen

Zuerst mal Danke für die Antworten. Ich dachte selber schon, das ich spinne..........

Hab jetzt nochmal getestet und leider das selbe Spiel:

Wie man sieht, der Preis liegt bei 677,-

Produkt in denn Einkaufswagen gelegt. Preis stimmt noch. Aber jetzt..................

Plötzlich ist der Preis höher. Das kann doch gar nicht sein Überrascht.

Werd wohl mal eine Mail schreiben.................

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Arehton

„Zuerst mal Danke für die Antworten. Ich dachte selber schon, das ich spinne.......... Hab jetzt nochmal getestet und ...“

Optionen

Irgendetwas stimmt da nicht...

habe den gleichen Preis und mehr wird auch an der Kasse nicht verlangt!

Ich bestelle allerdings als Prime und Abbuchung..

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Fetzen Arehton

„Zuerst mal Danke für die Antworten. Ich dachte selber schon, das ich spinne.......... Hab jetzt nochmal getestet und ...“

Optionen

Bei mir kostet sie 670€ und wird nicht teurer. Ich bin nicht Prime, nur ganz normaler Kunde. Willst du den Screenshot?

Das wahre Leben ist nicht der Kampf zwischen Gut und Böse, sondern zwischen Böse und noch Schlimmeren!(Joseph Brodsky)
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Fetzen

„Bei mir kostet sie 670€ und wird nicht teurer. Ich bin nicht Prime, nur ganz normaler Kunde. Willst du den Screenshot?“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 luttyy

„Ich denke mal, dass es irgendwie an seiner Visacard liegt.. ...“

Optionen

Hi!

Wir haben das Rätsel schon weiter oben gelöst: es ist die Anpassung an die 20% MWSt in Österreich.

In Deutschland mit 19%: 677,00€

In Österreich mit 20%: 682,69€

Bis dann
Andreas

Ich sehe die Stimmungslage meiner Mitmenschen. Daher bleibt nur eine letzte Forderung: Weltuntergang jetzt sofort!
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Andreas42

„Hi! Wir haben das Rätsel schon weiter oben gelöst: es ist die Anpassung an die 20 MWSt in Österreich. In Deutschland mit ...“

Optionen

Ups,

war wohl nix mit Tricks bei Amazon... :-)

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Fetzen luttyy

„Ich denke mal, dass es irgendwie an seiner Visacard liegt.. ...“

Optionen

Das mag sein, aber wie erklärst du dir die 7€ Unterschied bei uns? Liegt es am Wohnort, oder am Gerät?

Halt, ich ziehe die Frage zurück! Ich habe nur zufällig ein günstigeres Angebot gefunden. Ich habe das Gleiche für 677€, ein paar Zeilen tiefer. Visa könnte kosten, da die Amazon ebenfalls Gebühren berechnen.

Übrigens bekam ich mit Samsung Note 4 (via Telekom) und MacBook Pro (1&1), sowie Note 3 meiner Frau jeweils die gleichen Preise.

Das wahre Leben ist nicht der Kampf zwischen Gut und Böse, sondern zwischen Böse und noch Schlimmeren!(Joseph Brodsky)
bei Antwort benachrichtigen
swiftgoon luttyy

„Ich denke mal, dass es irgendwie an seiner Visacard liegt.. ...“

Optionen

bei mir ändert sich nix am Preis wenn ich meine Mastercard als Zahlungsmethode verwende. Gleicher Artikel wie bei Arehton. Fujifilm XT-10 für 677,00 €

bei Antwort benachrichtigen
Fetzen swiftgoon

„bei mir ändert sich nix am Preis wenn ich meine Mastercard als Zahlungsmethode verwende. Gleicher Artikel wie bei Arehton. ...“

Optionen

Du bist aber nicht aus Österreich, oder?

Das wahre Leben ist nicht der Kampf zwischen Gut und Böse, sondern zwischen Böse und noch Schlimmeren!(Joseph Brodsky)
bei Antwort benachrichtigen
Hopeful Fetzen

„Du bist aber nicht aus Österreich, oder?“

Optionen

Na da haben wir also die Antwort. Ich wollte mich heute auch mal auf die suche machen, da ich wirklich viel dort bestelle. 

Aber konnte auf die schnelle auch nix finden wo der Preis sich ändert.

bei Antwort benachrichtigen
Arehton

Nachtrag zu: „Amazon trickst mit Preisen???“

Optionen

So, um abzuschliessen.

Es stimmt, die Steuern werden bei mir (komme aus Österreich) anders berechnet. Von 19 auf 20%. Daher der höhere Preis. Hat mich doch etwas irritiert.

Zum zweiten: Hab mir auch so eine Tischfolie bestellt. Siehe Bilder ganz oben. Da blieb der Preis gleich. Da muss ich noch auf die Rechnung warte, aber denke mal das da die Steuern nach wie vor "nur" mit 19% (anstelle 20%) verrechnet wurde. Irgendwie eigenartig.........

Grüße

bei Antwort benachrichtigen
Hopeful Arehton

„So, um abzuschliessen. Es stimmt, die Steuern werden bei mir komme aus Österreich anders berechnet. Von 19 auf 20 . Daher ...“

Optionen

Da man jetzt den Grund kennt, kann man ja beobachten und verfolgen wieso es nicht immer so berechnet wird. 

bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 Arehton

„So, um abzuschliessen. Es stimmt, die Steuern werden bei mir komme aus Österreich anders berechnet. Von 19 auf 20 . Daher ...“

Optionen

Hi!

Hab mir auch so eine Tischfolie bestellt. Siehe Bilder ganz oben. Da blieb der Preis gleich.

Da wäre meiner Meinung nach die Erklärung, dass die Tischfolie zwar über Amazon verkauft wurde, aber bei einem Marketplace Händler (handelshausanro). Die versenden den Artikel auch (steht im zweiten Foto), ergo fällt die gesamte Versandabwicklung nicht unter die Aufgabe von Amazon.

Das muss irgendwie mehr bedeuten, als nur ein Prozent mehr Umsatzsteuer einzuziehen. Vermutlich steht Amazon auch irgendwie für die Zollabwicklung ein und das machen sie vermutlich nur bei Artikeln, die sie selbst versenden.

Bis dann
Andreas

Ich sehe die Stimmungslage meiner Mitmenschen. Daher bleibt nur eine letzte Forderung: Weltuntergang jetzt sofort!
bei Antwort benachrichtigen
Hopeful Andreas42

„Hi! Da wäre meiner Meinung nach die Erklärung, dass die Tischfolie zwar über Amazon verkauft wurde, aber bei einem ...“

Optionen

Stimmt Andreas, das ist auch eine Möglichkeit. Bin ich so nicht drauf gekommen :)

bei Antwort benachrichtigen
Karsten24 Arehton

„Amazon trickst mit Preisen???“

Optionen

Das ist häufiger der Fall. Damals fand ich eine Erklärung (bei Heise?):

1, Amazon setzt KI ein, die die Preise unter anderem nach dem Fabrikat des Computers/Smartphones reguliert. Ich hatte damals das Gefühl, daß auch die Cookies anderer Anbieter ausgelesen und berücksichtigt werden:

So zahlt jemand, der über ein Iphone bestellt durchaus einen höheren Betrag - da als finanziell potenter eingestuft - als z.B. jemand, der einen Noname-PC verwendet.

2. Lange Wartezeiten bis zur Bestellabgabe werden berücksichtigt und können zu einer Erhöhung des ursprünglichen Preises führen, auch an Sonn- und Feiertagen! Schließlich hat der Kunde sich emotional auf das das Amazon-Angebot eingestellt. Da wird er doch sicherlich nicht wegen ein paar Euros mehr das ganze Prozedere erneut durchziehen...oder?
Das "Spiel" kenne ich aus eigener Erfahrung.

Schöne neue Welt...

bei Antwort benachrichtigen
Hopeful Karsten24

„Das ist häufiger der Fall. Damals fand ich eine Erklärung bei Heise? : 1, Amazon setzt KI ein, die die Preise unter ...“

Optionen

Das klingt einfach so Falsch, irgendwie traurig.

Ich mein einige die es wissen, können das auch umgehen und drauf achten, aber wenn man überlegt wie viele unwissend sind und einfach drauf zahlen ist schon heftig. Da kommen Beträge zusammen da wird einem schlecht :(

Aber als normaler Nutzer, was kann man tun? Da Frage ich mich, wieso dies nicht mal in den Medien Publik gemacht wird um einfach die Breite Masse zu erreichen und zu warnen. 

Vielleicht kam es ja schon mal, aber dann ist es auch an mir vorbei gegangen sowie an vielen anderen auch.

bei Antwort benachrichtigen