Allgemeines 21.844 Themen, 145.487 Beiträge

3 mal Windows auf einem PC

accordator / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

ich habe auf meinem Rechner die Windows Betriebssysteme Windows XP, Windows 7 Home Premium und Windows 8.1 Pro jeweils auf einer eigenen Festplatte installiert. Beim Start des Rechners konnte ich per Bootmanager das auszuführende Programm wählen. Eines tages waren WinXP und Win7 beim Rechnerstart nicht mehr auf dem Monitor zu sehen. Es startet nur noch Win8.1 Pro. Meine Frage ist nun, wie komme ich wieder an die nicht mehr angezeigten Programme?

Guter Rat wird dankbar angenommen.

MfG

accordator

bei Antwort benachrichtigen
luttyy accordator

„3 mal Windows auf einem PC“

Optionen
jeweils auf einer eigenen Festplatte

Tatsächlich?

Offensichtlich hast du beim installieren des jeweiligen OS auf die Platte die anderen Platten nicht abgehängt und hast somit einen Bootmanager mit den Einträgen der Platten erzeugt..

Bei Installationen auf getrennten Platten sind die OS eigentlich autark und man kann die jeweilige Festplatte beim booten über F11 aufrufen

Versuche mal über F11 die jeweilige Platte aufzurufen!

So wäre es eigentlich richtig bei jeweils eigenen Platten..

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
accordator luttyy

„Tatsächlich? Offensichtlich hast du beim installieren des ...“

Optionen

Hallo,

ich konnte das Problem mit EasyBCD2.2 lösen.

Bootmanager ist wieder vorhanden.

Nochmals Danke.

Gruß

accordator

bei Antwort benachrichtigen
giana0212 accordator

„3 mal Windows auf einem PC“

Optionen

Wenn es vorher schon mal funktioniert hat, ist jetzt was mit Win8 passiert, das den Loader überschrieben hat. Unabhängig vom Loader kannst Du auch eine SuperGrub-CD booten und von da das zu bootende System aussuchen, falls der Typ von Luttyy nicht greift. Für die Bearbeitung des Loaders gibt es Tools.

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
mi~we accordator

„3 mal Windows auf einem PC“

Optionen

Falls du  das nicht so, wie von lutty beschrieben, gemacht hast: Wenn du über einen Bootmanager beim Start das BS auswählst, kann das ja nur der von Win 8.1 sein. Starte dort mal msconfig. Tauchen im Reiter 'Start' denn noch die anderen (XP und Win 7) als Booteinträge auf?

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
Xdata accordator

„3 mal Windows auf einem PC“

Optionen

Falls alle Stricke reißen, also nichts geht,
ist das Installieren eines Ubuntu eine Möglichkeit.

Auch wenn es danach nicht genutz wird.

Geht nur wenn noch 6.6 GB Freier Platz auf der Platte ist*
Und Wichtig(!) keine automatische installation.

Ubuntu 14.04 hat mir so mal 3 Windows gerettet, treffender wieder startbar gemacht.
Das geht selbst dann wenn keins der Windows ein Boot-Flag hat,
also nicht als bootbar gesetzt ist.

Ist nur als letzte Option, falls anderes die Windows nicht mehr bootbar hinbekommt.

Linux, speziell Ubuntu, schafft das fast immer.

*bei netboot iso noch viel weniger, braucht aber etwas Erfahrung da es erstmal nur Konsole ist.

bei Antwort benachrichtigen