Allgemeines 21.842 Themen, 145.392 Beiträge

Tastenkombi "AltGr+E" für das Euro-Zeichen funktioniert nicht

heinott / 14 Antworten / Baumansicht Nickles

beim Einfügen des Eurozeichen habe ich offensichtlich mehrere Tasten erwischt, denn es kam die Nachricht: "Sie haben eine Tastaturverknüpfung gedrückt, die den Verbindungsmanager aktiviert oder deaktiviert" Leider habe ich den Haken an "diese Meldung nicht mehr anzeigen" vor der OK-Bestätigung nicht entfernt.
So..das wars dann und ich kann das Eurozeichen mittels AltGr+E nicht mehr einfügen....und nur dieses nicht, denn AltGr+Q für das @ funktioniert. Auch die Tilde ~ funktioniert.
Kann mir jemand sagen, an welcher Stelle ich da was drehen muss, um die Funktion wieder herzustellen?

Eine Kategorie für diese Frage konnte ich nicht herausfinden.

Danke für Anregungen, solange sie sich nicht mit "Format C" befassen:-))

Gruß...heinott

bei Antwort benachrichtigen
hddiesel heinott

„Tastenkombi "AltGr+E" für das Euro-Zeichen funktioniert nicht“

Optionen

Hallo heinott,

Die #, ü, ä, ö, u.s.w. Tasten gehen, wenn NICHT,
dann drück einmal die ALT+UMSCHALTTASTE
hast vielleicht deine Tastatur umgeschaltet,
wenn die # wieder geht,
dann geht auch wieder das Eurozeichen und die anderen.

Aber erst das Programm öffnen, bei welchem das Eurozeichen nicht geht,
denn die Kombination wirkt nur im diesem Programm.

Gruesse aus dem Rhein-Neckar-Kreis, Karl, BS: Windows 10 Pro, Office Pro. Plus 2016_32-Bit. Mein Motto: Leben und leben lassen!
bei Antwort benachrichtigen
heinott hddiesel

„Hallo heinott, Die , ü, ä, ö, u.s.w. Tasten gehen, wenn NICHT, dann drück...“

Optionen

moin, hddiesel,
hat leider nicht geklappt. Alle öäü#~ funktionieren, auch das @ funktioniert mit AltGr und zwar in jedem PRG (Word,Excel,PowerPoint und auch Outlook. Nur diese eine Kombination wird strikt verweigert, und es ist GANZ SICHER, dass diese einsetzbar war und erst nach einem Fehlgriff von
mir????welcher auch immer, von jetzt auf gleich nicht mehrfunktionierte..mit dem in meiner Frage erwähnten Hinweis.
Wenn ich herausfinden könnte, wo denn der Verbindungsmanager zu finden ist, könnte ich ja eventl. was korrigieren, aber über die Suchfunktion gab es kein Ergebnis.

Danke für die gut gemeinte Antwort.

heinott

bei Antwort benachrichtigen
usernull heinott

„moin, hddiesel, hat leider nicht geklappt. Alle öäü funktionieren, auch das @...“

Optionen

Hallo heingott,

funktioniert Strg+Alt+E? Strg+Alt ist AltGr.

Hinbiegen, also AltGr+E wieder auf den alten Stand bringen, ist auf jeden Fall mit dem Microsoft Keyboard Layout Creator möglich.
http://msdn.microsoft.com/de-de/goglobal/bb964665.aspx

Mit Bordmitteln geht da glaube ich nichts.

Grüße,
usernull

bei Antwort benachrichtigen
heinott usernull

„Hallo heingott, funktioniert Strg Alt E? Strg Alt ist AltGr. Hinbiegen, also...“

Optionen

moin, usernull,
danke für den Hinweis. Strg+Alt ist AltGr ist mir klar, aber auch diese Kombination funktioniert nicht.
Den KeyboardLayoutCreator habe ich inst.-. leider reicht mein Lübke-Englisch nicht aus dieses PRG richtig zu verstehen.
Bevor ich noch mehr durcheinander bringe, muss ich passen.
Ich habe diese Funktion mit Bordmitteln (Tastatur meines Aspire Ethos 8951) ausser Betrieb gesetzt und kann aber
nicht ermitteln, wo denn die Rückführung zu finden ist.
hddiesel hat ja Vorschläge gemacht, aber die aufgezählten Funktionen gibt es bei Office 2010 nicht, aber ich habe schon einige Dinge gefunden,
die sehr versteckt auf dem System sind. Nur kann ich die derzeitigen Konfiguration der Tastatur nicht finden.
Ich betreibe mein Notebook mit Win7 prof. in der 64bit Version

Es ist echt zum ko....dass man die im Grunde einfachsten Dinge nicht findet.

gruß von der nordsee....heinott

bei Antwort benachrichtigen
hddiesel heinott

„moin, hddiesel, hat leider nicht geklappt. Alle öäü funktionieren, auch das @...“

Optionen

Hallo heinott,

hast du Zufällig mit Word gearbeitet?

dann schau einmal,
Extras
Anpassen...
Tastatur...
Links Datei
Rechts die Befehle durch sehen,
die Tastenkombinationen werden beim durch blättern angezeigt,
dann Links Bearbeiten u.s.w.,
ob du zufällig ALT Gr+E neu vergeben hast.

Vielleicht gibt es auch irgend wo, ein Makro, welche die vergebenen Tastenkombinationen im Dokument auflistet.

Gruesse aus dem Rhein-Neckar-Kreis, Karl, BS: Windows 10 Pro, Office Pro. Plus 2016_32-Bit. Mein Motto: Leben und leben lassen!
bei Antwort benachrichtigen
heinott hddiesel

„Hallo heinott, hast du Zufällig mit Word gearbeitet? dann schau einmal, Extras...“

Optionen

moin, hddiesel,
du hast sicher im Tread mit usernull gelesen, welche Voraussetzungen für mein Notebook gegeben sind.
Die beschriebenen Funktionen gibt es in Office 2010 nicht mit deinen konkreten Bezeichnungen, aber ich suche weiter.

Vielleicht weiß jemand, wo denn die Liste mit den bereits vergebenen Tastenkombinationen zu finden ist.

Bis dahin muss ich halt die Symbole für den Euro "von Hand" eintragen.

Gruß vom Nordseestrand....heinott

bei Antwort benachrichtigen
dorschandi heinott

„moin, hddiesel, du hast sicher im Tread mit usernull gelesen, welche...“

Optionen

Hi, heinot
Habe das selbe Problem mit meinen neuen Acer Aspiere.Selbst der Support von Acer weiss keinen Rat.Problem haben sie angeblich noch nie gehabt.Bis auf weiteres geht auf jedenfall erstmal die Tastenkombination
Alt und 0128 ist nicht gerade das gelbe vom Ei, aber besser wie von Hand.
Gruß dorschandi

bei Antwort benachrichtigen
heinott dorschandi

„Hi, heinot Habe das selbe Problem mit meinen neuen Acer Aspiere.Selbst der...“

Optionen

moin, dorschandi,
genau richtig....auch der HERSTELLER weiß keinen besseren Rat als das Übliche "format:c ...und neu installieren"-. Schöne Experten, für einen solchen "Expertenrat" brauche ich keine Hotline!!! War sicher nur die "Abwimmelexpertin", die bei Acer für derartige Antworten eingesetzt ist!!
Das Problem scheint also tatsächlich ein von ACER hausgemachtes zu sein, zumindest für die Baureihe "Aspire". Und schwindeln tun sie auch noch....denn ich habe denen vor ca.3 Wochen das Problem mitgeteilt...also war es bekannt und sollte dann doch mit mehr Aufmerksamkeit behandelt werden.
Danke für den Hinweis für das Euro-Zeichen....hatte ich auch gefunden, aber ich nehme "einfügen, Symbol" ...ist in etwa genau so schnell eingefügt.

Noch eine Frage: kam denn bei Dir auch der ominöse Hinweis bezüglich "Tastaturverknüpfung ausgelöst und Verbindungsmanager aktiviert??

Ich bin dabei, eine SSD in mein Notebook einzubauen. Dazu will ich die jetzige HDD klonen und alles auf die SSD übertragen. Wahrscheinlich wird der Fehler
mit geclont. Wenn ich aber Win7 prof. neu aufsetzen muss, wird es sich heraustellen, ob denn der Fehler dann wirklich weg ist.
Das Ergebnis werde ich so oder so hier posten.;-)

Gruß von der Waterkant

heinott



bei Antwort benachrichtigen
dorschandi heinott

„moin, dorschandi, genau richtig....auch der HERSTELLER weiß keinen besseren Rat...“

Optionen

Hi, Küstenbewohner
Ja, Richtig das mit dem Support war rausgeschmissenes Geld.Selbstverständlich habe ich auch gleich auf das OK gedrückt ohne das Häckchen zu entfernen. Bin dann auf 2 Tage Systemrückstellung gegangen und hatte dann auch wieder den Hinweis das ich eine Tastenverknüpfung gedrückt habe die den Vebindungsmanager aktiviert oder deaktiviert.Auf jeden Fall hast du keine Falscheingabe mit den Tastaturen gemacht, denn der Hinweis kommt bei mir bei beiden Möglichkeiten. (Strg Alt E sowie AltGr E) Da ich selber nicht so der Experte in Sachen PC bin, freue ich mich auf jeden Hinweis bei solchen Foren wie diese hier. Dann lass dir man noch ein bisschen Wind um die Nase wehen.Bei mir hier in Rheinland Pfalz (Speyer) sind wir fast immer mit irgendwelchen Wetterkapriolen verschont geblieben.
Tschüss dorschandi

bei Antwort benachrichtigen
heinott dorschandi

„Hi, Küstenbewohner Ja, Richtig das mit dem Support war rausgeschmissenes...“

Optionen

Moin, Dorschandi,
die Umstellung von HDD auf SSD hat geklappt. Da ich aber alles geclont habe, ist natürlich auch der Euro-Fehler übertragen worden. Eigentlich logisch, denn wieso sollte eine 1:1-Kopie repariert worden sein. Aber man weiß ja nie was so ein PC im
Hinterkopf hat.
Also....der Fehler ist noch da und wahrscheinlich nur durch die Holzhammermethode auszumerzen.

Vielleicht gibt es auch mal einen Crash und das System muss repariert werden. Bei einem solch teuren Gerät wie ein Aspire Ethos von Acer hätte ich einen solchen Mist nicht erwartet. Aber auch Acer will pinkeln wie ein grpßer Hund und kriegt das Bein nicht hoch.

Gruß in die weinselige Pfalz........von der deutschen Nordseeküste....heinott

bei Antwort benachrichtigen
di6do heinott

„Moin, Dorschandi, die Umstellung von HDD auf SSD hat geklappt. Da ich aber alles...“

Optionen

Hallo zusammen,

hatte soeben das gleiche Problem und da fiel mir ein, dass die Tastatur von dtsch ausversehen (drücken von shift und alt) ins engl umgesprungen ist. Also nur shift und alt dann müsste es wieder funzen.

bei Antwort benachrichtigen
benman heinott

„Tastenkombi "AltGr+E" für das Euro-Zeichen funktioniert nicht“

Optionen

Hi heinott,

ich hatte das Problem auch mit meinem Acer Aspire One D270, kein Tipp half.
Irgendwo im Netz beschrieb jemand dass sich manchmal bestimmte Tools diese Verknüpfungen "klauen" ohne zu fragen
Mir half es, den Prozess WLTRAY mit dem Taskmanager zu beenden und einen Neustart per msconfig zu verhindern. Das Tool gehört zum von Acer mitgelieferten Broadcom-WLAN-Treiber.
Möglicherweise hilft auch das De- und Neuinstallieren des WLAN-Treibers, oder eines alternativen WLAN-Treibers.

Viele Grüße
Benman

€€€€€€€€ :-)

bei Antwort benachrichtigen
heinott benman

„Hi heinott, ich hatte das Problem auch mit meinem Acer Aspire...“

Optionen

moin, benman,
danke fuer denHinweis. Das Thema ist schon etwas betagter und hat sich durch notwendiger Neuinst. von win7prof. erledigt. Es funktioniert wieder alles. Die Ursache ist mir schleierhaft geblieben.

Danke nochmals....heinott

bei Antwort benachrichtigen
volker_rom benman

„Hi heinott, ich hatte das Problem auch mit meinem Acer Aspire...“

Optionen

Habe es eben bei meinem Win7 Desktop Rechner ausgeführt und konnte so das € Probelm lösen.

WLTRAY macht Ärger, ich kann es nicht fassen!

MfG Volker

P.S.: Vielen Dank für diesen Tip!

€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€  ;-))

bei Antwort benachrichtigen